Arthur Kennedy (Politiker)
Sir Arthur Kennedy

Sir Arthur Edward Kennedy (* 5. April 1809 in Cultra, Irland; † 3. Juni 1883 auf dem Schiff Orient) war ein britischer Kolonialverwalter und in dieser Funktion Gouverneur der britischen Kolonien Sierra Leone, Western Australia, Vancouver Island, Hongkong und Queensland.

Leben

Arthur Edward Kennedy wurde in Cultra, einer Ortschaft im County Down in Irland geboren. Er war der vierte Sohn von Hugh und Grace Dorothea Kennedy (geb. Hughes) und wurde von einem Privatlehrer erzogen, bis er von 1823 bis 1824 das Trinity College in Dublin besuchte, wo er seinen Vorgänger als Gouverneur von Hongkong traf, Richard Graves MacDonnell. Von 1827 bis 1837 kämpfte er als Offizier auf Korfu und in Britisch Nordamerika. 1839 heiratete er Georgina MacCartney, die am 3. Oktober 1874 starb.

1851 bewarb sich Kennedy für ein Kolonialamt. Er wurde im Mai 1852 zum Gouverneur von Gambia berufen, kurz darauf allerdings gleich zum Gouverneur von Sierra Leone, so dass er sein erstes Amt im Grunde nicht ausgeführt hat.

1854 wurde Kennedy zum Gouverneur von Western Australia befördert. Diese Position nahm er im folgenden Jahr an. Von vielen Westaustraliern wurde er allerdings als selbstherrlicher Despot betrachtet. Um gegen ihn zu protestieren, wurde im August 1856 in Perth eine öffentliche Versammlung abgehalten. 1862 trat Kennedy von seinem Amt zurück.

Bereits 1863 wurde er wieder zum Gouverneur der Kolonie Vancouver Island berufen. Weil Vancouver Island im Vergleich zu Western Australia unbedeutend war, empfand Kennedy diese Versetzung als Degradierung. Er erreichte die Kolonie im März 1864 und verließ das Amt im Oktober 1866, nachdem er die Kolonie British Columbia und Vancouver Island zu den Vereinigten Kolonien von Vancouver Island und British Columbia vereinigt hatte.

Kennedy kehrte nach London zurück und wurde im Dezember 1867 geadelt. Während er von 1868 bis 1872 wieder Gouverneur von Sierra Leone war, erhielt er den Order of the Bath und den Order of St. Michael and St. George. Von 1872 bis 1877 war er der siebte Gouverneur von Hongkong. In dieser Funktion führte er den Hongkong-Dollar ein, der bis heute Zahlungsmittel Hongkongs ist. Bis 1883 war Kennedy Gouverneur von Queensland; er verstarb am 3. Juni auf der Rückreise auf dem Schiff Orient im Roten Meer.

Der Stadtteil Kennedy Town in Hongkong ist nach Arthur Edward Kennedy benannt.



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kennedy (Name) — Kennedy ist ein Familienname. Herkunft und Bedeutung Kennedy ist ein Name gälischer Herkunft. Die Bedeutung ist Schwarzer Kopf . Varianten Varianten des Namens sind Kennedie oder O Kennedy. Die irische Schreibweise ist Cinneide, die Schottische… …   Deutsch Wikipedia

  • Kennedy (Familienname) — Kennedy ist ein Familienname. Herkunft und Bedeutung Kennedy ist ein Name gälischer Herkunft. Die Bedeutung ist „Hässlicher Kopf“.[1] Varianten Varianten des Namens sind Kennedie oder O Kennedy. Die irische Schreibweise ist Cinneide, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Arthur William Fadden — Sir Arthur William Fadden (* 13. April 1895 in Ingham, Queensland; † 21. April 1973 in Brisbane, Queensland, Australien) war der 13. Premierminister Australiens. Seine Amtszeit dauerte lediglich 40 Tage vom 29. August 1941 bis zum 7. Oktober 1941 …   Deutsch Wikipedia

  • Kennedy-Clan — Die Familie Kennedy (bekannt als Kennedy Clan oder Kennedy Dynastie) ist eine einflussreiche irisch amerikanische Familie, aus der viele Geschäftsleute und Politiker hervorgingen, und deren berühmtestes Mitglied der ermordete US Präsident John F …   Deutsch Wikipedia

  • Arthur P. Gorman — Arthur Pue Gorman Arthur Pue Gorman (* 11. März 1839 in Woodstock, Maryland; † 4. Juni 1906 in Washington D.C.) war ein US amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei. Dort zählte Gorman zu den …   Deutsch Wikipedia

  • Arthur Goldberg — Arthur Joseph Goldberg (* 8. August 1908 in Chicago, Illinois; † um den 19. Januar 1990 in Washington D.C.) war ein US amerikanischer Politiker, Jurist und Diplomat …   Deutsch Wikipedia

  • Arthur Pue Gorman — (* 11. März 1839 in Woodstock, Maryland; † 4. Juni 1906 in Washington D.C.) war ein US amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei. Dort zählte Gorman zu …   Deutsch Wikipedia

  • Arthur Sturgis Hardy — Arthur Sturgis Hardy, QC (* 14. Dezember 1837 in Mount Pleasant, Oberkanada; † 13. Juni 1901 in Toronto, Ontario) war ein kanadischer Politiker und Rechtsanwalt. Vom 21. Juli 1896 bis …   Deutsch Wikipedia

  • Arthur L. Miller — Arthur Lewis Miller (* 24. Mai 1892 bei Plainview, Pierce County, Nebraska; † 16. März 1967 in Chevy Chase, Maryland) war ein US amerikanischer Politiker …   Deutsch Wikipedia

  • Arthur Radcliffe Boswell — (* 3. Januar 1838 in Cobourg (Ontario); † 16. Mai 1925) war ein kanadischer Rechtsanwalt, Politiker und 24. Bürgermeister von Toronto. Boswell studierte in Toronto Rechtswissenschaften und erhielt 1865 seine Anwaltszulassung. Er war zweimal… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”