Arthur Matlik

Arthur Matlik (* 2. September 1977) ist ein deutscher Trainer und Fußballspieler. Er trainiert aktuell die erste Frauen-Mannschaft des VfL Bochum.

Von 1990 bis 2003 spielte er für die SG Wattenscheid 09, für die er in der Saison 1997/98 eine Partie in der zweiten Bundesliga absolvierte. Am 5. Dezember 1997 wurde Matlik bei der 0:4-Auswärtsniederlage beim SC Freiburg in der 46. Minute eingewechselt. Nach einem kurzen Gastspiel bei Vorwärts Kornharpen in der Hinrunde der Saison 2003/04 in der Oberliga Westfalen stand er in der Rückrunde der Saison in der Regionalliga Nord beim Wuppertaler SV unter Vertrag. Von 2004 bis 2006 war er wieder für Wattenscheid in der Oberliga Westfalen und in der Regionalliga Nord am Ball.

Im Sommer 2006 wechselte er zu Preußen Münster. Mit den Preußen qualifizierte er sich im Mai 2008 als Westfalenmeister (1. Platz in der Oberliga Westfalen) für die neugegründete Regionalliga West. Sein auslaufender Vertrag wurde nach der Saison 2009/10 nicht verlängert. Daraufhin wechselte Matlik im Sommer zum Westfalenligisten Hombrucher SV[1] Im Januar 2011 verpflichtete ihn die SpVgg Erkenschwick für die NRW-Liga.[2]

Am 7. Juni 2011 gibt der VfL Bochum auf seiner Website die Zusammenarbeit mit Arthur Matlik als Cheftrainer der ersten Damenmannschaft des Vfl bekannt. Matlik unterschrieb einer Vertrag bis 2013 [3].

Weblinks

Einzelnachweise

  1. HSV-Neuzugang Arthur Matlik.
  2. Arthur Matlik soll Erkenschwick zum Klassenerhalt führen
  3. Matlik übernimmt VfL-Frauen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Matlik — Arthur Matlik (* 2. September 1977) ist ein deutscher Fußballspieler. Er spielt aktuell für den SC Preußen Münster in der Abwehr. Von 1990 bis 2003 spielte er für die SG Wattenscheid 09, für die er in der Saison 1997/98 eine Partie in der zweiten …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mas–Mat — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Preussen Münster — Preußen Münster Voller Name Sportclub Preußen 06 e.V. Münster Gegründet 30. April 1906 Stadion Preußenstadi …   Deutsch Wikipedia

  • SC Preussen Münster — Preußen Münster Voller Name Sportclub Preußen 06 e.V. Münster Gegründet 30. April 1906 Stadion Preußenstadi …   Deutsch Wikipedia

  • SC Preußen 06 eV Münster — Preußen Münster Voller Name Sportclub Preußen 06 e.V. Münster Gegründet 30. April 1906 Stadion Preußenstadi …   Deutsch Wikipedia

  • SC Preußen Münster — Preußen Münster Voller Name Sportclub Preußen 06 e.V. Münster Gegründet 30. April 1906 Stadion Preußenstadi …   Deutsch Wikipedia

  • Hombrucher SV 09/72 — Hombrucher SV Voller Name Hombrucher Sportverein 09/72 e. V. Gegründet 2001 durch Fusion …   Deutsch Wikipedia

  • Bruno Henze — Berliner Gedenktafel für Bruno Henze Bruno Karl Ludwig Henze (* 12. Mai 1900 in Berlin; † 10. Februar 1978 ebenda) war ein bedeutender deutscher Gitarrist, Harfenist, Komponist un …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”