Arthur Pauli
Arthur Pauli Skispringen
Arthur Pauli beim Weltcup in Zakopane 2008
Nation OsterreichÖsterreich Österreich
Geburtstag 14. Mai 1989
Geburtsort Ehenbichl
Größe 174 cm
Karriere
Verein SC Ehrwald
Trainer Florian Liegl
Nationalkader seit 2003
Debüt im Weltcup 4. Januar 2007
Status zurückgetreten
Karriereende September 2010
Medaillenspiegel
JWM-Medaillen 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
Junioren-WeltmeisterschaftenVorlage:Medaillen_Wintersport/Wartung/unerkannt
Silber 2005 Rovaniemi Einzel
Platzierungen
 Gesamtweltcup 21. (2007/08)
 Vierschanzentournee 17. (2007/08)
 Nordic Tournament 28. (2008)
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 Team 1 0 0
 

Arthur Pauli (* 14. Mai 1989 in Ehenbichl) ist ein ehemaliger österreichischer Skispringer mit polnischen Eltern. Sein Wohnort ist Ehrwald.

Inhaltsverzeichnis

Werdegang

Pauli startete für den SC Ehrwald. Er besuchte die Skihandelsschule Stams. Bei der Junioren-Weltmeisterschaft 2005 in Rovaniemi gewann er im Einzel die Silbermedaille. Am 4. Januar 2007 gab er in Innsbruck sein Debüt im Skisprung-Weltcup. Seine besten Weltcup-Ergebnisse sind Platz sechs beim letzten Springen der Vierschanzentournee 2006/07 in Bischofshofen und ebenfalls der sechste Platz am 7. Februar 2007 in Klingenthal. Am 11. Februar 2007 gewann er mit seinen Landsmännern Andreas Kofler, Wolfgang Loitzl und Gregor Schlierenzauer das Teamspringen in Willingen.

Für die Saison 2008/09 wurde er von der österreichischen Skisprungnationalmannschaft in den A-Kader zurückgestuft. Im Mai 2008 stürzte er beim Mattentraining in Bischofshofen so schwer, dass er einige Stunden bewusstlos war. Er wurde ins Krankenhaus gebracht, wo eine schwere Gehirnerschütterung, eine schwere Lungenquetschung und mehrere Prellungen sowie Schulterbrüche diagnostiziert wurden. Danach nahm er an keinen Weltcup-Springen mehr teil. Im September 2010 gab Pauli seinen Rücktritt vom Leistungssport bekannt.[1]

Erfolge

Weltcupsiege im Team

Datum Ort Land
11. Februar 2007 Willingen Deutschland

Siege im Continentalcup

Datum Ort Land
12. Dezember 2006 Rovaniemi Finnland
4. März 2007 Trondheim Norwegen

Weltcupplatzierungen

Saison Platz Punkte
2006/07 35 118
2007/08 21 261

Weblinks

 Commons: Arthur Pauli – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Pauli bleibt am Boden. Der Standard, 29. September 2010, abgerufen am 29. September 2010

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arthur Pauli — Pour les articles homonymes, voir Pauli (homonymie). Arthur Pauli …   Wikipédia en Français

  • Arthur Pauli — Ski jumper infobox name= Arthur Pauli fullname = Arthur Pauli nickname = Artl dateofbirth = birth date and age|1989|5|14 cityofbirth = Ehenbichl countryofbirth = Austria height = 174 cm club = SC Ehrwald skis = Fischer personalbest = seasons =… …   Wikipedia

  • Pauli — ist der Familienname folgender Personen: Adolf Pauli (1860–1947), deutscher Diplomat Alfred Dominicus Pauli (1827–1915), deutscher Jurist und Politiker Arthur Pauli (* 1989), österreichischer Skispringer August Pauli (1852–nach 1912), deutscher… …   Deutsch Wikipedia

  • Pauli — is a surname and also a Finnish male given name (variant of Paul) and may refer to: Arthur Pauli, an Austrian ski jumper Gabriele Pauli, a German politician Hans Pauli, a Swedish monk and alleged sorcerer Hansjörg Pauli, a Swiss musicologist,… …   Wikipedia

  • Arthur (Vorname) — Artur, auch Arthur geschrieben, ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namenstag 3 Varianten 4 Bekannte Namensträger 5 Fiktion …   Deutsch Wikipedia

  • Pauli (homonymie) — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Patronyme Pauli est un nom de famille notamment porté par : Arthur Pauli (1989 ), sauteur à ski polono autrichien, Fritz Pauli (1891 1968), peintre… …   Wikipédia en Français

  • PAULI (W.) — Enfant prodige, «le fouet de Dieu», «la conscience» de la physique théorique de son temps, le fils spirituel d’Einstein, Wolfgang Pauli, l’un des jeunes génies révolutionnaires de la physique quantique, au cours d’une réflexion rétrospective sera …   Encyclopédie Universelle

  • Arthur Brauss — (* 24. Juni 1936 in Augsburg, Bayern) ist ein deutscher Schauspieler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmografie (Auswahl) 3 Weblinks 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Arthur Leonard Schawlow — (5 mai 1921 28 avril 1999) est un physicien américain. Il est colauréat avec Nicolaas Bloembergen de la moitié du prix Nobel de physique de 1981[1 …   Wikipédia en Français

  • Arthur Compton — Pour les articles homonymes, voir Compton. Arthur Compton Naissance 10 septembre 1892 …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”