Arthur Phillip
Arthur Phillip

Arthur Phillip (* 11. Oktober 1738; † 31. August 1814) war ein britischer Marineoffizier und der erste Gouverneur von New South Wales.

Der Sohn eines Frankfurter Buchhändlers und einer Engländerin trat mit 17 Jahren der Royal Navy bei. Er gilt als eigentlicher Entdecker des Port Jackson, der Hafenbucht der heutigen australischen Metropole Sydney, die von James Cook ihren Namen erhielt, ohne dass dieser sie selbst erforscht hatte.

Zum Ende des Siebenjährigen Krieges (1756–1763) quittierte Phillip seinen Dienst bei der britischen Marine und versuchte sich als Landwirt, was schließlich scheiterte. Von 1774 bis 1778 trat er mit Erlaubnis der britischen Admiralität in den Dienst der portugiesischen Krone. Für die portugiesische Marine führte er erste Deportationen nach Übersee durch. Zu Beginn des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges (1775–1783) wurde er nach England zurückberufen.

Nach dem Verlust ihrer 13 Kolonien in Nordamerika durch die Unabhängigkeit der USA stellte die Regierung Großbritanniens Überlegungen an, wohin man die vielen Strafgefangenen transportieren könnte. Vorher waren sie nach Amerika verbracht worden. Die Admiralität erinnerte sich an die Forschungsreise James Cooks und wählte Australien als Gefängnisstätte aus. 1786 wurde Phillip mit den Vorbereitungen beauftragt. Im Mai 1787 fuhren elf Schiffe, die als First Fleet ('Erste Flotte') in die Geschichte eingingen, nach Botany Bay (südlich vom heutigen Sydney). Als die Flotte im Januar 1788 dort ankerte, mussten Phillip und seine Offiziere feststellen, dass sie zum Siedeln nicht geeignet war, weil es dort keine Frischwasservorräte gab. Daher entschied man sich, der Küste weiter nach Norden zu folgen. Während einer dreitägigen Erkundungstour durch den Port Jackson entdeckte Captain Arthur Phillip zunächst Manly Cove und einen Tag später auf der anderen Seite des Naturhafens eine weitere Bucht, die er nach dem damaligen britischen Innen- und Kolonialminister Thomas Townsend Sydney auf den Namen Sydney Cove taufte. Dass diese Bucht die geeignetste Stelle zum Ankern für die "First Fleet" sei, entschied er am 26. Januar 1788. Bei der Durchfahrt des Port Jackson äußerte Philipp, dass man den "... besten Hafen der Welt" gefunden habe.

Bis 1792 leitete Phillip als Gouverneur die Geschicke der Sträflingskolonie. Nachdem er seinen Posten verlassen hatte, herrschten bis zur Ankunft des neuen Gouverneurs Lachlan Macquarie 1810 Anarchie und Chaos.

Während der napoleonischen Kriege, an denen Phillip noch aktiv teilnahm, starb er als Admiral 1814.

Weblinks

 Commons: Arthur Phillip – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arthur Phillip — Saltar a navegación, búsqueda Arthur Phillip Memorial El almirante Arthur Phillip (11 de octubre de 1738 31 de agosto de 1814) fue un oficial de la marina británica y …   Wikipedia Español

  • Arthur Phillip — Pour les articles homonymes, voir Philip (homonymie). Arthur Philip Naissance 11 …   Wikipédia en Français

  • Arthur Phillip — Infobox Military Person name= Arthur Phillip lived= 11 October 1738 ndash; 31 August 1814 placeofbirth= London, England placeofdeath= Bath, England caption=1786 portrait by Francis Wheatley (National Portrait Gallery, London) nickname= allegiance …   Wikipedia

  • Arthur Phillip High School — Infobox Secondary school name = Arthur Phillip High School city = state = country = colors = district = mascot = grades = 7 ndash;12 established = 1875 type = Coeducational public high school affiliations = enrollment = 1,490 motto = principal =… …   Wikipedia

  • Captain Arthur Phillip — Arthur Phillip Arthur Phillip (* 11. Oktober 1738; † 31. August 1814) war ein britischer Marineoffizier und der erste Gouverneur von New South Wales. Der Sohn eines Frankfurter Buchhändlers und einer Engländerin trat mit 17 Jahren der Royal Navy… …   Deutsch Wikipedia

  • Phillip — ist der Familienname folgender Personen: Andy Phillip (1922–2001), US amerikanischer Basketballspieler Arthur Phillip (1738−1814), britischer Marineoffizier und Gouverneur von New South Wales Emil Phillip (1886−1965), deutscher evangelischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Phillip Island (Victoria) — Phillip Island is located about 140km away from Melbourne.Named after Governor Arthur Phillip, Phillip Island in Victoria, Australia, forms a natural breakwater for the shallow waters of Western Port Bay. The island area is approximately 10,000… …   Wikipedia

  • Phillip Island (Norfolk Island) — Phillip Island is an uninhabited island located at coord|29|07|S|167|57|E|, 6 km south of Norfolk Island in the Southwest Pacific, and part of the Norfolk Island group. It was named in 1788 by Lieutenant Philip Gidley King for Arthur Phillip, the …   Wikipedia

  • Phillip Island — Saltar a navegación, búsqueda Playa en Phillip Island. Phillip Island es una isla australiana localizada a 140 km de Melbourne (Victoria). Llamada así por el primer gobernador de Nueva Gales del Sur, Arthur Phillip, Phillip Island forma un… …   Wikipedia Español

  • Phillip Island (Norfolk) — Phillip Island Géographie Pays …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”