Arthur Thömmes

Arthur Thömmes (* 1956) ist ein deutscher Buchautor, Theologe und Religionspädagoge.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Thömmes studierte katholische Theologie, Philosophie und Germanistik und arbeitete als Pastoralreferent und Studentenseelsorger. Er absolvierte eine Ausbildung zum Dipl. Ehe-, Familien- und Lebensberater (BAG) und tritt als Liedermacher in Erscheinung. Er komponierte und textete eine Vielzahl an Liedern. In Workshops und Mitmachkonzerten will er vor allem die Freude an der Musik und die vielen Möglichkeiten des Einsatzes im Elementarbereich, in der Schule, der Jugend- und Erwachsenenarbeit vorstellen und fördern.[1] In seinem publizistischen Schaffen beschäftigt er sich vor allem mit Unterrichtsmethoden, kreativen Materialien für den Religionsunterricht, populärer Musik, Mandalas, Spielen und mit dem Thema Lehrergesundheit. Als Religionspädagoge vertritt Arthur Thömmes einen lebensweltorientierten Ansatz. Dabei versteht er den Religionsunterricht als Angebot der Lebenshilfe, bei dem der Lehrer die jungen Menschen auf ihrer Suche nach einem guten und geglückten Leben begleitet.[2] Dazu bietet er in seinen zahlreichen religionspädagogischen Veröffentlichungen konkrete Hilfen für die Unterrichtspraxis an. Als Referent arbeitet er vor allem in der Lehrer-Fortbildung. Seit 1989 ist er Religionslehrer und Schulseelsorger an der Berufsbildenden Schule Bernkastel-Kues. In seiner schulischen Tätigkeit versucht er besonders in Form des eigenverantwortlichen Lernens in Projekten eine konstruktivistische Didaktik konkret umzusetzen.[3] Als Fachleiter für Katholische Religion und Allgemeine Didaktik/Pädagogik am Staatlichen Studienseminar für das Lehramt an berufsbildenden Schulen in Trier ist er in der Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern tätig.[4]

Publikationen (Auswahl)

  • 101 Spiele für den Religionsunterricht für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Verlag an der Ruhr. Mülheim an der Ruhr 2010
  • Spiele zur Unterrichtsgestaltung. Religion und Ethik. Verlag an der Ruhr. Mülheim an der Ruhr 2009
  • Die schnelle Stunde: Allgemeinwissen. Auer Verlag. Donauwörth 2009
  • Der Stern, der nicht leuchten wollte. Verlag an der Ruhr. Mülheim an der Ruhr 2008
  • Gott ist ein Rockstar. Deutscher Katecheten-Verein. München 2008
  • Das Buch Exodus - Raus aus Ägypten. Auer Verlag. Donauwörth 2008
  • Mit Herz und Hand. Deutscher Katecheten-Verein. München 2008
  • Produktive Arbeitsphasen. Verlag an der Ruhr, Mülheim 2007
  • Zoff im Paradies. Auer Verlag, Donauwörth 2007
  • Unterrichtseinheiten erfolgreich abschließen. Verlag an der Ruhr, Mülheim 2006
  • Das Mutmach-Buch für Lehrerinnen und Lehrer. Auer Verlag, 2006
  • LebensWert. Deutscher Katecheten-Verein, München 2005
  • Produktive Unterrichtseinstiege. Verlag an der Ruhr, Mülheim 2005
  • 212 Methoden für den Religionsunterricht. Kösel-Verlag, München 1998 (11. Auflage 2011) (zusammen mit Franz W. Niehl)
  • ÜberLeben. Deutscher Katecheten-Verein, München 2002
  • Fußspuren. Ein Selbsterfahrungsspiel für Jugendliche. Lahn Verlag 2001
  • Hilfe, ich kann nicht mehr! - Lebenshilfe im RU. Materialbrief RU. Hrsg.: Deutscher Katecheten-Verein 04/06
  • Lust und Frust im Schulalltag. Materialbrief RU. Hrsg.: Deutscher Katecheten-Verein 3/2004
  • Computerspiele im Religionsunterricht. Materialbrief RU. Hrsg.: Deutscher Katecheten-Verein 3/2002
  • Endzeitfieber. Materialbrief RU. Hrsg.: Deutscher Katecheten-Verein 3/1999
  • Daily Soaps - Voll das Leben?! Materialbrief RU. Hrsg.: Deutscher Katecheten-Verein 3/2001
  • Angst. Materialbrief RU. Hrsg.: Deutscher Katecheten-Verein 2/1995
  • Populäre Musik im Religionsunterricht: „Nichts bleibt für die Ewigkeit“ (Die Toten Hosen). Materialbrief RU. Hrsg.: Deutscher Katecheten-Verein 2/97.

Beiträge in Büchern (Auswahl)

  • Gott in der populären Musik. Ein persönlicher Guide zu unterrichtstauglichen Songs. In: Jahrbuch der Religionspädagogik Nr. 25. Neukirchener Verlag 2009. S. 230-238
  • Wertespiel. In: Du bist dein Geld wert! Was wirklich zählt. Themenmappe. Evangelische Frauen in Württemberg (Hrsg.). Stuttgart 2009, S. 72-74
  • Fragekarten (Angst, Arbeit, Familie, Gesellschaft, Ich, Religion, Sinnfrage, Werte, Wünsche, Zukunft). In: Zukunft. Entdecke die Möglichkeiten. Glaubenswoche 2007. Bischöfliches Generalvikariat Osnabrück 2007, S. 24-33
  • Aus der Schule geplaudert. Geschichten, die der Lehrer erzählt. Care-Line Verlag, Neuried 2007, 3 Textbeiträge
  • Wie geht es dir? In: Christliches Hausbuch für das ganze Jahr, St. Benno-Verlag, Leipzig 2006, S. 56-57
  • Hast du das schon gehört? In: Christliches Hausbuch für das ganze Jahr, St. Benno-Verlag, Leipzig 2006, S. 90-91
  • Der ungewöhnliche Adventskalender. In: Christliches Hausbuch für das ganze Jahr, St. Benno-Verlag, Leipzig 2006, S. 151-152
  • Stell es dir vor. In: Christliches Hausbuch für das ganze Jahr, St. Benno-Verlag, Leipzig 2006, S. 153
  • Mandala. In: Reinhard Henn, Jeder Mensch ist einzigartig. Care-Line, Neuried 2005, S. 73
  • Der goldene Käfig der Gewohnheit. In: Christliches Hausbuch für das ganze Jahr. St. Benno-Verlag, Leipzig 2005, S. 94
  • Der Weg ist das Ziel. In: Christliches Hausbuch für das ganze Jahr. St. Benno-Verlag, Leipzig 2005, S. 118-119
  • Der rote Faden. In: Christliches Hausbuch für das ganze Jahr. St. Benno-Verlag, Leipzig 2005, S. 155-156
  • Angst. Materialien ab Klasse 9. In: Reli konkret. 20 Themen für einen kreativen Religionsunterricht, Deutscher Katecheten-Verein, München 2005, S. 271-287

Artikel in Zeitschriften (Auswahl)

  • Engel in der populären Musik. In: Katechetische Blätter, 6/2010, S. 423-426
  • WERTvoll. Was Jugendlichen wichtig ist. In: K3 - Das Magazin des Kreisjugendring München-Stadt, München 2009, S. 14-15
  • Glück und Sehnsucht in der populären Musik. In: Kontakt - Informationen zum Religionsunterricht im Bistum Augsburg 02/2009, S. 21-24
  • Music is the key -Warum Musik für Jugendliche wichtig ist. In: Kontakte, 1/2004, S. 4-7 (BDKJ Speyer)
  • Der letzte Tag – ein Planspiel. In: RU-Ökumenische Zeitschrift für den Religionsunterricht 3/2001, S. 104-106
  • Populäre Musik im Religionsunterricht. In. Il buco 1/2002, S. 13-16
  • Eine elektromusikalische Reise in die Welt der Meditation, in: Katechetische Blätter 4/2002, S.304-305
  • Kreativer Religionsunterricht. Einblicke in eine Methodenwerkstatt. In: Il buco 2/2001, S.18-23
  • Populäre Musik im Religionsunterricht: "Lektionen in Demut". in: Katechetische Blätter 6/2001, S. 455-458
  • Populäre Musik im Religionsunterricht: Lyrics im Internet. in: Katechetische Blätter 4/2001, S. 302-303
  • Populäre Musik im Religionsunterricht: Böhse Onkelz. in: Katechetische Blätter 3/2001, S. 194-196
  • Go future. Ideen und Träume für eine Welt von morgen. in: Il buco. Religionspädagogische Fortbildung und Beiträge. 1/2000. Hrsg.: Evangelisches Schulreferat des Kirchenkreises Trier, S.9-11
  • Populäre Musik im Religionsunterricht: Die schwarze Szene - Musik, Ästhetik und Lebensgefühl in: Katechetische Blätter 6/2000, S. 454-456
  • Populäre Musik im Religionsunterricht: HipHop - Die Philosophen der Straße. In: Katechetische Blätter 4/2000, S. 287-289
  • Populäre Musik im Religionsunterricht: Gott in der Hitparade. In: Katechetische Blätter 2/2000, S. 143-144

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.bistum-trier.de/cgi/editorsoffice?_SID=fake&_modus=suche&_bereich=artikel&_aktion=detail&idartikel=124168
  2. http://www.fundgrube-religionsunterricht.de/kreativer-religionsunterr.html
  3. http://www.fundgrube-religionsunterricht.de/projektarbeit.html
  4. http://studienseminare-bbs.bildung-rp.de/index.php?id=84

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Thömmes — ist der Familienname folgender Personen: Arthur Thömmes (* 1956), deutscher Autor und Theologe Günther Thömmes (* 1963), deutscher Brauer und Schriftsteller Rudi Thömmes (* 1968), ehemaliger deutscher Fußballspieler Dies …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Tho — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Lehrmethode — Die Begriffe Lehrmethode und Unterrichtsmethode werden uneinheitlich verwendet. Sie bezeichnen das Verfahren des Lehrens, also der Unterweisung und Anleitung, die im Unterricht der Schule, der Ausbildung, der Hochschule sowie in Angeboten der… …   Deutsch Wikipedia

  • Unterricht — Offener Unterricht in einer Schulklasse Unterricht im allgemeinen Sinn ist ein Vorgang zur Aneignung von Fertigkeiten und Wissen. Dazu gehört auch der Selbstunterricht, etwa durch das Studium von Büchern oder Pflanzen. Normalerweise wird unter… …   Deutsch Wikipedia

  • Unterrichtsmethode — Die Begriffe Lehrmethode und Unterrichtsmethode werden uneinheitlich verwendet. Sie bezeichnen das Verfahren des Lehrens, also der Unterweisung und Anleitung, die im Unterricht der Schule, der Ausbildung, der Hochschule sowie in Angeboten der… …   Deutsch Wikipedia

  • Sélange — L église …   Wikipédia en Français

  • Außerirdische Himmelsanblicke — Künstlerische Darstellung der Sicht von der Oberfläche des Zwergplaneten Pluto auf seinen Mond Charon und die Sonne. Als Himmel wird allgemein die Ansicht bezeichnet, die sich einem Betrachter mit Blick von der Oberfläche eines Himmelskörpers, im …   Deutsch Wikipedia

  • Ciel extraterrestre — Le « ciel » d un monde fait référence à la vue de l espace cosmique à partir de sa surface. La vue varie de planète en planète pour de nombreuses raisons. Le facteur le plus important dans l apparence du ciel d un monde est l atmosphère …   Wikipédia en Français

  • Bombenangriff — Luftkämpfe zwischen amerikanischen und japanischen Fliegerkräften, Juni 1942 (Es handelt sich hierbei um ein Diorama) …   Deutsch Wikipedia

  • Bombenkrieg — Luftkämpfe zwischen amerikanischen und japanischen Fliegerkräften, Juni 1942 (Es handelt sich hierbei um ein Diorama) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”