Arthur von Breitenbuch

Arthur Constantin Wolf Ludwig von Breitenbuch, bis 1906 von Breitenbauch (* 17. November 1831 auf Burg Ranis; † 3. März 1909 ebenda) war Besitzer der Burg Ranis und der Burg Brandenstein.

Leben

Er war der älteste Sohn von Ludwig Franz von Breitenbuch (1797–1881). Breitenbuch heiratete in Dresden am 25. August 1866 Isidore von Wurmb aus dem alten thüringischen Adelsgeschlecht von Wurmb.

Er studierte an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und wurde 1853 Mitglied des Corps Marchia Halle.[1]

Er war kgl. preußischer Kammerherr und von 1868 bis 1908 Landrat des preußischen Kreises Ziegenrück.

Einzelnachweise

  1. Kösener Korps-Listen 1910, 99, 222

Literatur

  • Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser 1902, S. 907.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arthur von Breitenbauch — Arthur von Breitenbuch, bis 1906 von Breitenbauch (* 17. November 1831 auf Burg Ranis; † 3. März 1909 ebenda) war Besitzer der Burg Ranis und der Burg Brandenstein, königlich preußischer Kammerherr und Landrat des preußischen Kreises Ziegenrück.… …   Deutsch Wikipedia

  • Von Breitenbuch — Wappen derer von Breitenbuch Die Familie von Breitenbuch ist ein altes thüringisches Adelsgeschlecht aus dem Ort Breitenbach. Im Laufe der Zeit gab es folgende Schreibweisen: de Brethenbuc, de Breitinbuch, von Breitenbauch, von Breitenbuch… …   Deutsch Wikipedia

  • Eberhard von Breitenbuch — Das Wappen der Familie von Breitenbuch Arthur Eberhard Börries Wolf Alfred von Breitenbuch (* 20. Juli 1910 in Dietzhausen; † 22. September 1980 in Göttingen) gehörte zum Kreis der Widerstandskämpfer gegen Adolf Hitler. Er war Diplom… …   Deutsch Wikipedia

  • Breitenbuch (Adelsgeschlecht) — Wappen derer von Breitenbuch Die Familie von Breitenbuch ist ein altes thüringisches Adelsgeschlecht aus dem Ort Breitenbach. Im Laufe der Zeit gab es folgende Schreibweisen: de Brethenbuc, de Breitinbuch, von Breitenbauch, von Breitenbuch… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Brd–Bre — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Ranis — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Corps Marchia Halle — Das Corps Marchia Halle war ein Corps an der Universität Halle Wittenberg. Geschichte 1806 hatte Napoleon die zweitälteste Universität Preußens (gegr. 1694) in Halle als pietistische Hochburg geschlossen. Am 15. November 1813 wurde sie wieder… …   Deutsch Wikipedia

  • 20. Juli 1944 — Briefmarkenblock (1964) zum 20. Jahrestag des Attentats. Die einzelnen Marken zeigen neben den Widerstandskämpfern Dietrich Bonhoeffer, Alfred Delp und Sophie Scholl die am Attentat Beteiligten …   Deutsch Wikipedia

  • Aufstand am 20. Juli 1944 — Briefmarkenblock (1964) zum 20. Jahrestag des Attentats. Die einzelnen Marken zeigen neben den Widerstandskämpfern Dietrich Bonhoeffer, Alfred Delp und Sophie Scholl die am Attentat Beteiligten …   Deutsch Wikipedia

  • Hitler-Attentat — Briefmarkenblock (1964) zum 20. Jahrestag des Attentats. Die einzelnen Marken zeigen neben den Widerstandskämpfern Dietrich Bonhoeffer, Alfred Delp und Sophie Scholl die am Attentat Beteiligten …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”