Arthurdactylus conandoylei
Arthurdactylus conandoylei
Zeitraum
Frühe Kreide
ca. 110 Mio. Jahre
Fossilfundorte
Systematik
Diapsida
Archosaurier (Archosauria)
Ornithodira
Flugsaurier (Pterosauria)
Kurzschwanzflugsaurier (Pterodactyloidea)
Ornithocheiridae
Arthurdactylus
Wissenschaftlicher Name
Arthurdactylus conandoylei
Frey & Martin, 1994

Arthurdactylus conandoylei war ein vor 120 Mio. Jahren lebender Flugsaurier (Pterosauria) aus der Unterkreide Südamerikas und ist die einzige bekannte Art in der Gattung Arthurdactylus.

Die fossilen Knochen dieses Tieres wurden in der Crato-Formation, einer Gesteinsschicht im Nordosten Brasiliens, gefunden. Die Crato-Formation ist ein Schichtglied der Santana-Formation, einer bedeutenden Fossillagerstätte, die insbesondere für ihre reiche Pterosaurier-Fauna bekannt ist.

Arthurdactylus conandoylei gehört zu den großen Flugsauriern und hat mit einer geschätzten Flügelspannweite von 4,6 Metern die proportional längsten Flügel aller Flugsaurier. Das einzige bekannte Skelett ist bis auf Schädel, Hals und Brustbein vollständig.

Die Art wurde 1994 von Eberhard („Dino“) Frey und David M. Martin als Arthurdactylus conan-doylei beschrieben. Diese Schreibweise wurde anschließend korrigiert, sie nicht den Regeln des ICZN entsprach. Die systematische Stellung des Tieres ist bislang unklar, wahrscheinlich gehört er innerhalb der Kurzschwanzflugsaurier (Pterodactyloidea) zu den Ornithocheiridae.

Der Name des Flugsauriers leitet sich von dem britischen Schriftsteller Sir Arthur Conan Doyle ab, der mit Geschichten um den Detektiv Sherlock Holmes weltbekannt wurde. In dem 1912 erschienenen erfolgreichen Abenteuerroman „Die vergessene Welt“ (Originaltitel: The Lost World), einem Klassiker der „Saurier-Belletristik“, lässt Doyle neben anderen prähistorischen Tieren erstmals auch Flugsaurier auftreten und trägt damit zu ihrer Popularisierung bei. Der fiktive Handlungsort des Romans, ein ausgedehntes Hochplateau in Südamerika, erinnerte die Bearbeiter an das Araripe-Plateau, an dessen Fuß die Fossilien von A. conandoylei gefunden wurden.

Literatur

  • Frey, E. & Martill, D. M. (1994): A new Pterosaur from the Crato Formation (Lower Creatceous, Aptian) of Brazil. Neues Jahrbuch fur Geologie und Paläontologie, Abhandlungen. 194, 379–412.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arthurdactylus conan-doylei — Arthurdactylus conandoylei Zeitraum Frühe Kreide ca. 110 Mio. Jahre Fossilfundorte Santana Formation, Brasilien Systematik Diapsida Archosaurier (Archosauria) …   Deutsch Wikipedia

  • Arthurdactylus — Zeitraum Unterkreide 120 Mio. Jahre Fundorte Santana Formation, Brasilien Systematik Ornithodira …   Deutsch Wikipedia

  • Arthurdactylus — Saltar a navegación, búsqueda ? Arthurdactylus Rango fósil: Cretácico Inferior Estado de conservación Extinto (fósil) Clasificación c …   Wikipedia Español

  • Arthurdactylus — Taxobox name = Arthurdactylus fossil range = Early Cretaceous image width = 240px regnum = Animalia phylum = Chordata classis = Sauropsida ordo = Pterosauria subordo = Pterodactyloidea familia = Ornithocheiridae genus = Arthurdactylus species = A …   Wikipedia

  • Angaturama — Irritator Rekonstruktion des Irritator Kopfes mit großem Sagittalkamm Zeitraum Untere Kreide (Albium) ca. 110 Mio. Jahre Fossilfundorte …   Deutsch Wikipedia

  • Angaturama limai — Irritator Rekonstruktion des Irritator Kopfes mit großem Sagittalkamm Zeitraum Untere Kreide (Albium) ca. 110 Mio. Jahre Fossilfundorte …   Deutsch Wikipedia

  • Santana Formation — Die Santana Formation ist eine der bedeutendsten Fossillagerstätten der Welt. Sie liegt in der Region Santana im Osten Brasiliens im Araripe Becken im Grenzgebiet der Bundesstaaten Pernambuco, Piauí and Ceará. Das Fundgebiet liegt am Fuß des… …   Deutsch Wikipedia

  • Skurrile wissenschaftliche Namen — In diesem Artikel werden wissenschaftliche Benennungen gesammelt, die im Rahmen der gültigen Nomenklaturregeln eine gewisse Skurrilität aufweisen. Nicht enthalten sind Trivialnamen, Hoaxes, wissenschaftliche Witze oder ungewöhnliche Benennungen… …   Deutsch Wikipedia

  • Skurrile wissenschaftliche Namen aus Biologie und Medizin — In diesem Artikel werden wissenschaftliche Benennungen gesammelt, die im Rahmen der gültigen Nomenklaturregeln eine gewisse Skurrilität aufweisen. Nicht enthalten sind Trivialnamen, Hoaxes, wissenschaftliche Witze oder ungewöhnliche Benennungen… …   Deutsch Wikipedia

  • Crato Formation — Stratigraphic range: Albian Type Geological formation Unit of Araripina Group Underlies Santana Formation Location …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”