Artikulation (Musik)

Die Artikulation (lat. articulare: deutlich aussprechen) ist eine Charakteristik der Tonerzeugung eines Musikinstrumentes und der Singstimme. Sie stellt ein wichtiges interpretatorisches Ausdrucksmittel dar.

Die musikalische Artikulation beschreibt, wie mehrere aufeinanderfolgende Töne phrasiert werden. Die Artikulation entsteht je nach Instrument durch verschiedene Arten des Anspielens eines Tones: Bei Tasteninstrumenten erfolgt sie durch den Anschlag, bei Streichinstrumenten durch den Bogenstrich und bei Blasinstrumenten durch Einsetzen des Luftstroms und den Zungenstoß.

Die Qualität der Artikulation kann unterschiedlich sein und reicht mit allen Zwischenstufen vom starken, kurzen Staccato bis zum weichen Portato. Legato ist genaugenommen die Abwesenheit von Artikulation, denn dabei wird der Griff gewechselt, ohne neu zu streichen oder anzustoßen. Bei vielen Tasteninstrumenten und bei allen Schlaginstrumenten kann der Ton nach dem Anschlag nicht mehr beeinflusst werden. Daher kann hier das Legatospiel nur durch entsprechende Anschlagstechniken simuliert werden.

Die wichtigsten Arten der Artikulation sind
legato gebunden
non legato nicht gebunden
tenuto gehalten
portato getragen
staccato abgerissen, abgestoßen

Die Artikulation ist bei vielen Kompositionen nicht exakt notiert und so ist es oftmals Aufgabe des Interpreten, entsprechend zu artikulieren. In der Praxis von Jazz und Tanzmusik geben die Artikulationszeichen Strich und Punkt unter anderem auch Hinweise auf die Zuordnung zur swingmäßigen (ternären) oder rockmäßigen (binären) Rhythmik.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Artikulation — (latein. articulare „gliedern“, „deutlich sprechen“) steht für: Artikulation (Linguistik), die Bildung menschlicher Sprechlaute, also den Sprechvorgang Artikulation (Musik), die Differenzierung der Tonerzeugung beim Singen und Musizieren… …   Deutsch Wikipedia

  • Artikulation — Artikulation, s. Sprache (physiologisch), auch Taubstummenanstalten. – In der Musik versteht man unter A. das Binden und Stoßen der Töne, das Legato, Staccato, und deren Mischung, wofür manche irreleitend die Bezeichnung Phrasierung gebrauchen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Artikulation — Tonfall; Intonation; Stimme; Sprechweise; Tonart; Sprachmelodie; Aussprache; Betonung; Tongebung * * * Ar|ti|ku|la|ti|on 〈f. 20〉 1. 〈Anat.〉 Gliederung, Gelenkverbindung 2. 〈Phon …   Universal-Lexikon

  • Artikulation — Ar|ti|ku|la|ti|on 〈f.; Gen.: , Pl.: en〉 1. 〈Anat.〉 Gliederung, Gelenkverbindung 2. 〈Zahnmed.〉 Art der Bewegung der unteren Zahnreihe gegen die obere 3. 〈Phon.〉 a) Lautbildung b) (deutl. u. gegliederte) Aussprache 4. 〈Musik〉 beim Gesang Wiedergabe …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Pop-Musik — Popmusik bezeichnet eine Musikform, die vorwiegend seit 1955 aus dem Rock n Roll, der Beatmusik und dem Folk entstand und von Musikgruppen aus dem angloamerikanischen Raum wie den Beatles fortgeführt und popularisiert wurde. Sie gilt als seit den …   Deutsch Wikipedia

  • Pop (Musik) — Popmusik bezeichnet eine Musikform, die vorwiegend seit 1955 aus dem Rock n Roll, der Beatmusik und dem Folk entstand und von Musikgruppen aus dem angloamerikanischen Raum wie den Beatles fortgeführt und popularisiert wurde. Sie gilt als seit den …   Deutsch Wikipedia

  • Populäre Musik — Popmusik bezeichnet eine Musikform, die vorwiegend seit 1955 aus dem Rock n Roll, der Beatmusik und dem Folk entstand und von Musikgruppen aus dem angloamerikanischen Raum wie den Beatles fortgeführt und popularisiert wurde. Sie gilt als seit den …   Deutsch Wikipedia

  • Interpretation (Musik) — Interpretation bezeichnet in seiner musikpraktischen Bedeutung zunächst die Ausführung einer Komposition durch einen oder mehrere Musiker in öffentlicher Aufführung oder als Tonaufzeichnung. Daneben gibt es die musikwissenschaftliche Bedeutung… …   Deutsch Wikipedia

  • Serielle Musik — (auch Serialismus oder Serialität, von frz. musique sérielle, 1947 eingeführt von René Leibowitz; engl. serial music) ist eine Strömung der Neuen Musik, die sich ab etwa 1948 entwickelte. Serielle Musik ist eine Weiterentwicklung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Notation (Musik) — Als Notation bezeichnet man in der Musik das grafische Festhalten von musikalischen Parametern wie Tonhöhe, dauer und lautstärke in einer dazu entwickelten Notenschrift. Sie dient einerseits dazu, bereits bekannte Musikstücke schriftlich zu… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”