Artilleristischer Strich

Der Strich ist eine Hilfsmaßeinheit zur Angabe des Größenwerts eines ebenen Winkels.
Es gibt zwei unterschiedliche Definitionen:

  • Nautischer Strich: 1 Vollwinkel = 32¯
  • Artilleristischer Strich: 1 Vollwinkel = 6400 mil (Schweiz: Artilleriepromille A‰)

Inhaltsverzeichnis

Der nautische Strich

Einheit
Norm
Einheitenname Strich
Einheitenzeichen ¯
Beschriebene Größe(n) Winkel
Dimensionsname 1 (dimensionslos)
In SI-Einheiten \bar\!\!\!\!\!1\, = \frac{\pi}{16}\,\mathrm{rad} \approx 0{,}19635
Siehe auch: Grad, Vollwinkel, Radiant, Gon

Ein Strich im nautischen Sinne entspricht dem 32. Teil einer historischen Kompassrose, bezeichnet also 11,25°.

In der Schifffahrt wird heute üblicherweise auch im Gradmaß mit Dezimalminuten gepeilt [1]. Die Anwendung der früheren nautischen Winkeleinheit Strich ist heute nur noch selten gebräuchlich.

„Zwei Strich achterlicher als querab“, also 22,5°, ist in den Kollisionsverhütungsregeln ein auf die Querachse des Schiffes bezogener Sektor. Wer sich mehr als zwei Strich achterlicher als querab von einem vorausfahrenden Fahrzeug befindet, sieht dessen weißes Hecklicht und gilt als Überholer, ist also ausweichpflichtig.

Im Schiffbau bemüht man sich gelegentlich, diese Regel in die Gestaltung von Brücken einfließen zu lassen: der Fahrstand ragt nach vorne heraus, und die restliche Brücke ist bis zu den Nocken „zwei Strich achterlicher als querab“ nach hinten angeschrägt, damit der Wachoffizier freie Sicht auf den relevanten Sektor hat.

Mit dem Namen Vierstrichpeilung wird ein Spezialfall der Versegelungspeilung bezeichnet.

8 Strich sind genau 90°. Bei Richtungsangaben teilt man also den rechten Winkel in 8 Teile – z. B. „Fahrzeug 5 Strich Backbord“ oder „Kurs ändern nach 3 Strich Steuerbord“.

Der artilleristische Strich

Einheit
Norm
Einheitenname Strich1) 2)
Einheitenzeichen mil
Beschriebene Größe(n) Winkel
Größensymbol(e) α, β, γ, etc.
Dimensionsname 1 (dimensionslos)
In SI-Einheiten 1\,\mathrm{mil} = \frac{\pi}{3200}\,\mathrm{rad} \approx 0{,}001\,\mathrm{rad}
Siehe auch: Grad, Vollwinkel, Radiant, Gon
Anm.
1) Schweizer Armee: Artilleriepromille (A‰)
2) Scharfschießen: Mildot; weitere Viertelung der Skala

Eine Einteilung des Vollkreises in 6400 Strich (in der Artillerie auch mil) wird insbesondere im Militär verwendet, da mit dieser Einteilung einige Rechnungen leicht im Kopf durchzuführen sind. Ein Strich entspricht damit 0,05625 Grad oder etwa 0,98175 Milliradiant.

Vorteil

  • Es wurde die Zahl 6400 gewählt, da dies der zur einfacheren Rechnung aufgerundete Wert von 1000 * 2π ist.
  • Es ergeben sich „glatte“ Teilungen (64 = 26).
  • Für normale Aufgaben sind keine Kommastellen erforderlich.
  • Leichte Umrechnung von Abständen durch Winkelmessung. 2 (Gelände-) Punkte, die in 1 km Entfernung 1 Strich nebeneinander liegen, haben einen Abstand von ca. 1 Meter. Wird nun bei bekannter Entfernung die Ablage eines Schusses mittels Strichplatte des Beobachtungsmittels gemessen, so kann die Umrechnung in Meter im Kopf erfolgen; umgekehrt kann die Entfernung bei bekannter Größe des Objektes ermittelt werden.

Durch diese Wahl lassen sich einfache trigonometrische Berechnungen im Kopf durchführen. So entspricht zum Beispiel 1 mil in einer Entfernung von 1 km einem Abstand von 1 m und 20 mil in einer Entfernung von 3 km einem Abstand von 60 m.

MKS-Formel

Im militärischen Bereich ist bei der Berechnung von Entfernungen oft von der so genannten MKS-Formel die Rede:

E = (M · K) / S

Dabei ist

  • E = Entfernung in Metern
  • M = geschätzte Breite oder Höhe eines Zieles oder der Abstand zwischen zwei Punkten in Metern
  • K = Konstante 1000
  • S = Auf der Strichplatte des Sichtmittels gemessener Abstand, Höhe oder Distanz in Strich.

Beispiel: Sieht man durch ein Fernglas ein Fahrzeug mit einer geschätzten Länge von 2 m und nimmt dieses Fahrzeug im Fernglas 10 Strich ein, dann ist die Entfernung des Fahrzeuges: (2 m · 1000) / 10 = 200 m

Sonderfälle

Artilleriepromille

Der Kreis mit 6400 Artilleriepromille

In der Schweizer Armee verwendet man Artilleriepromille anstelle von Strich, um eine absolute Richtungsangabe zu machen. Die Verwendung unterscheidet sich dadurch, dass 0 A‰ (resp. 6400 A‰) immer genau nach Norden zeigt (Norden bezieht sich dabei auf das Karten-Nord), während sich die Angabe in Strich prinzipiell relativ auf die Visierrichtung bezieht.

Mildot

Beim Scharfschießen findet noch zusätzlich der Mildot Verwendung, der in der Visierung eine Viertelung der Skala ermöglicht (Mildotabsehen).

Einzelnachweise

  1. Format ggg° mm.m’, DIN 13 312 Navigation

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Strich (Winkeleinheit) — Kompassrose mit Stricheinteilung Der Strich ist eine Hilfsmaßeinheit zur Angabe des Größenwerts eines ebenen Winkels. Es gibt zwei unterschiedliche als Strich bezeichnete Winkeleinheiten, die auch unterschiedliche Einheitenzeichen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Strich — Maser; Streifen; Maserung; Strecke; Linie; Gerade * * * Strich [ʃtrɪç], der; [e]s, e: 1. a) mit einem Bleistift o. Ä. gezogene, meist gerade verlaufende, nicht allzu lange Linie: ein dicker, dünner, breiter, langer, kurzer Strich; einen Strich… …   Universal-Lexikon

  • Nautischer Strich — Der Strich ist eine Hilfsmaßeinheit zur Angabe des Größenwerts eines ebenen Winkels. Es gibt zwei unterschiedliche Definitionen: Nautischer Strich: 1 Vollwinkel = 32¯ Artilleristischer Strich: 1 Vollwinkel = 6400 mil (Schweiz: Artilleriepromille… …   Deutsch Wikipedia

  • Drehwinkel — Ein Winkel ist in der Geometrie ein Teil der Ebene, der von zwei in der Ebene liegenden Strahlen (Halbgeraden) mit gemeinsamem Anfangspunkt begrenzt wird. Der gemeinsame Anfangspunkt der beiden Strahlen wird Scheitelpunkt des Winkels,… …   Deutsch Wikipedia

  • E-Winkel — Ein Winkel ist in der Geometrie ein Teil der Ebene, der von zwei in der Ebene liegenden Strahlen (Halbgeraden) mit gemeinsamem Anfangspunkt begrenzt wird. Der gemeinsame Anfangspunkt der beiden Strahlen wird Scheitelpunkt des Winkels,… …   Deutsch Wikipedia

  • Ebener Winkel — Ein Winkel ist in der Geometrie ein Teil der Ebene, der von zwei in der Ebene liegenden Strahlen (Halbgeraden) mit gemeinsamem Anfangspunkt begrenzt wird. Der gemeinsame Anfangspunkt der beiden Strahlen wird Scheitelpunkt des Winkels,… …   Deutsch Wikipedia

  • Ergänzungswinkel — Ein Winkel ist in der Geometrie ein Teil der Ebene, der von zwei in der Ebene liegenden Strahlen (Halbgeraden) mit gemeinsamem Anfangspunkt begrenzt wird. Der gemeinsame Anfangspunkt der beiden Strahlen wird Scheitelpunkt des Winkels,… …   Deutsch Wikipedia

  • F-Winkel — Ein Winkel ist in der Geometrie ein Teil der Ebene, der von zwei in der Ebene liegenden Strahlen (Halbgeraden) mit gemeinsamem Anfangspunkt begrenzt wird. Der gemeinsame Anfangspunkt der beiden Strahlen wird Scheitelpunkt des Winkels,… …   Deutsch Wikipedia

  • Komplementwinkel — Ein Winkel ist in der Geometrie ein Teil der Ebene, der von zwei in der Ebene liegenden Strahlen (Halbgeraden) mit gemeinsamem Anfangspunkt begrenzt wird. Der gemeinsame Anfangspunkt der beiden Strahlen wird Scheitelpunkt des Winkels,… …   Deutsch Wikipedia

  • Komplementärwinkel — Ein Winkel ist in der Geometrie ein Teil der Ebene, der von zwei in der Ebene liegenden Strahlen (Halbgeraden) mit gemeinsamem Anfangspunkt begrenzt wird. Der gemeinsame Anfangspunkt der beiden Strahlen wird Scheitelpunkt des Winkels,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”