Artur Guttmann

Artur Guttmann (* 21. August[1] 1891 in Wien; † 3. September 1945 in Los Angeles) war ein österreichischer Kapellmeister und Filmkomponist.

Der Sohn eines Musikers begann seine künstlerische Laufbahn 1909 als Leiter des Knabenchores an der Wiener Volksoper. 1912 wurde er Kapellmeister am Johann Strauß-Theater, wo er bis 1914 blieb. Nach Kriegsende dirigierte er unter anderem ab 1919 in Berlin an der Komischen Oper.

Seit Mitte der 20er Jahre komponierte er Filmmusik für Stummfilme, und mit Beginn des Tonfilmzeitalters wurde er zu einem der frequentiertesten Komponisten im deutschsprachigen Film. Meist arbeitete Guttmann dabei mit Kollegen zusammen. 1933 kehrte der jüdischstämmige Guttmann nach Wien zurück, und 1936 emigrierte er über Spanien auf Einladung der Filmfirma MGM in die USA.

In Hollywood fungierte er einige Male als musikalischer Leiter, erhielt aber nur zweimal Aufträge zu eigenen Kompositionen. Seine letzte Arbeit war die Musik zu dem Anti-Goebbels-Film Enemy of Women.

Filmografie

  • 1926: Wie einst im Mai
  • 1927: Die Frauengasse von Algier
  • 1927: Die Czardasfürstin
  • 1927: Die tolle Lola
  • 1927: Männer vor der Ehe
  • 1927: Der Kampf des Donald Westhof
  • 1928: Schuldig
  • 1928: Herkules Maier
  • 1928: Der alte Fritz – 1. Friede
  • 1928: Die Todesschleife
  • 1928: Das Girl von der Revue
  • 1928: Liebe und Diebe
  • 1929: Mein Herz ist eine Jazzband
  • 1929: Skandal in Baden-Baden
  • 1929: Autobus Nr. 2
  • 1929: Der Mann mit dem Laubfrosch
  • 1930: Phantome des Glücks
  • 1930: Liebe im Ring
  • 1930: Das Donkosakenlied
  • 1930: Der Walzerkönig
  • 1930: Der Andere
  • 1930: Komm’ zu mir zum Rendezvous
  • 1930: Susanne macht Ordnung
  • 1931: Grock
  • 1931: Danton
  • 1931: Der wahre Jakob
  • 1931: Meine Cousine aus Warschau
  • 1931: Salto Mortale
  • 1931: Dienst ist Dienst
  • 1931: Der brave Sünder
  • 1932: Durchlaucht amüsiert sich
  • 1932: Man braucht kein Geld
  • 1932: Die grausame Freundin
  • 1932: Der Hexer
  • 1932: Traum von Schönbrunn
  • 1932: Scampolo, ein Kind der Straße
  • 1933: Das Glück von Grinzing
  • 1934: Karneval und Liebe
  • 1935: Alles für die Frau (De vier mullers)
  • 1935: Alles für die Firma
  • 1936: Mit Musik durchs Leben
  • 1936: Fräulein Lilli
  • 1940: I Take this Woman
  • 1943: Auch Henker sterben
  • 1944: Enemy of Women

Weblinks

Anmerkungen

  1. Laut IMDb 27. August

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Guttmann — ist der Familienname folgender Personen: Andreas Guttmann (* 1993), österreichischer Grasskiläufer Artur Guttmann (1891–1945), österreichischer Kapellmeister und Filmkomponist Béla Guttmann (1899–1981), ungarischer Fußballtrainer Bernhard… …   Deutsch Wikipedia

  • Artur Jorge (footballer) — Artur Jorge Personal information Full name Artur Jorge Braga de Melo Teixeira Date of birth February 13, 1946 …   Wikipedia

  • Artur de Sousa Pinga — For other uses, see Pinga (disambiguation). Artur de Sousa, known for his nickname Pinga (July 30, 1909 in Funchal – July 12, 1963 in Porto) was a footballer and later coach who made his name in FC Porto, club he served until his death in 1963.… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Gu — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Salter — Hans Julius Salter (* 14. Jänner 1896 in Wien; † 23. Juli 1994 in Studio City, Los Angeles, Kalifornien, Vereinigte Staaten) war ein österreichisch amerikanischer Kapellmeister und Filmkomponist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken …   Deutsch Wikipedia

  • Hans J. Salter — Hans Julius Salter (* 14. Jänner 1896 in Wien, Österreich; † 23. Juli 1994 in Studio City, Los Angeles, Kalifornien, USA) war ein österreichisch US amerikanischer Kapellmeister und Filmkomponist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 1.1 W …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Filmmusik-Komponisten — A Maurizio Abeni Anton Garcia Abril Barry Adamson Richard Addinsell John Addison Damon Albarn William Alwyn Masamichi Amano David Ambach Alejandro Amenábar Daniele Amfitheatrof Michael Andrews Harold Arlen Craig Armstrong David Arnold …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte des frühen österreichischen Tonfilms — Der frühe österreichische Tonfilm beginnt mit der Produktion des ersten Tonfilms „G schichten aus der Steiermark“ im Jahre 1929. Bis in die 1950er hinein entwickelte sich der österreichische Lustspiel und Musikfilm, der eine Reihe neuer Filmstars …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bedeutender österreichischer Filmschaffender — Die Liste bedeutender österreichischer Filmschaffender von Kino und Film in Österreich, abgesehen von Schauspielern und Regisseuren, für die wegen ihrer großen Anzahl eigene Listen (Liste österreichischer Filmschauspieler und Liste… …   Deutsch Wikipedia

  • 21. August — Der 21. August ist der 233. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 234. in Schaltjahren), somit bleiben 132 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Juli · August · September 1 2 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”