Artur Lemba

Artur Lemba (* 24. September 1885 in Tallinn; † 21. November 1963 ebenda) war ein estnischer Komponist.

Artur Lemba wurde in einer estnische Musikerfamilie geboren. Später zog die Familie nach Sankt Petersburg. Am Sankt Petersburger Konservatorium studierte er bis 1908 Klavier und Komposition, unter anderem bei Nikolai Rimski-Korsakow.

1908 wurde Lembas Symphonie Nr. 1 in cis-moll, die erste Symphonie eines estnischen Komponisten, in Sankt Petersburg uraufgeführt. Artur Lemba war neben seinem Bruder Theodor Lemba der erste professionelle estnische Pianist.

Von 1908 bis 1920 war er in Russland als Dozent für das Fach Klavier tätig, seit 1915 mit dem Titel eines Professors. Mit der Unabhängigkeit Estlands von Russland zog Lemba 1920 von Petrograd nach Tallinn zurück. Nach einem kurzen Intermezzo in Helsinki arbeitete Artur Lemba von 1923 bis 1962 als Professor für das Fach Klavier an der Tallinner Konservatorium. Von 1923 bis 1939 war er darüber hinaus Musikkritiker der Zeitung Vaba Maa. Er komponierte zahlreiche Musikwerke. 1929 wurde seine Oper Kalmuneid in Tallinn uraufgeführt, 1931 die Oper Armastus ja surm und 1934 die Oper Elga.

Literatur

  • Veera Lensin: Artur Lemba. Pianist ja pedagoog. Tallinn 1977

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Artur Lemba — Soviet envelope with imprinted stamp, bearing a portrait of Artur Lemba, issued on his 100th birthday (24 September 1985). The envelope has been cancelled in Moscow on the first day of issue Artur Lemba (24 September 1885, Tallinn – 21 November… …   Wikipedia

  • Lemba — steht für: Lemba (Volk), eine Bantu Ethnie eine alternative Bezeichnung einer Bantu Sprache, siehe Malimba Lemba (Zypern), ein Ort auf Zypern Lemba (Gattung), eine Heuschreckengattung Personen: Artur Lemba (1885–1963), estnischer Komponist… …   Deutsch Wikipedia

  • Artur — Gender Male Origin Language(s) Latin or Celtic Meaning Bear like Other names See also …   Wikipedia

  • Theodor Lemba — (* 27. Septemberjul./ 9. Oktober 1876greg. in Tallinn; † 16. Mai 1962 in New York City) war ein estnischer Pianist. Er gilt als erster estnischer Konzertpianist. Leben und Musik Theodor Lemba wurde in eine Musikerfamilie geboren.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste estnischer Komponisten — Dies ist eine Liste bekannter estnischer Komponisten klassischer Musik. A Els Aarne (1917–1995) Evald Aav (1900–1939) Juhan Aavik (1884–1982) Tauno Aints (* 1975) Edgar Arro (1911–1978) Lydia Auster (1912–1993) B Johannes Bleive (1909–1991) E …   Deutsch Wikipedia

  • Music of Estonia — Part of a series on the Culture of Estonia …   Wikipedia

  • List of Estonians — This is a list of notable Estonians Architects *Tõnu Altosaar (born 1945) (Canada) *Andres Alver (born 1953) *Dmitri Bruns (born 1929) *Karl Burman (1882–1965) *Eugen Habermann (1884–1944) *Georg Hellat (1870–1943) *Otto Pius Hippius (1826–1883)… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Lei–Lem — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Marta Lepp-Utuste — Marta Lepp (bis 1913 Marta Kirschbaum, ab 1927 Marta Utuste; * 12. November 1883 in Vardi, damals Kirchspiel Nissi, Kreis Harju; † 11. November 1940 in Tartu) war eine estnische Schriftstellerin Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2 Werke… …   Deutsch Wikipedia

  • Sophia Vardi — Marta Lepp (bis 1913 Marta Kirschbaum, ab 1927 Marta Utuste; * 12. November 1883 in Vardi, damals Kirchspiel Nissi, Kreis Harju; † 11. November 1940 in Tartu) war eine estnische Schriftstellerin Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2 Werke… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”