Artur Ostrowski
Artur Ostrowski

Artur Ostrowski (* 29. September 1968 in Piotrków Trybunalski) ist ein polnischer Politiker und seit 2005 Abgeordneter des Sejm in der V. und VI. Wahlperiode.

Leben

1988 machte er einen Abschluss am Elektronischen Technikum, danach studierte er bis 1994 an der Universität Warschau Pädagogik. Er ist auch Absolvent der Fakultät für Journalistik und Politikwissenschaften. Von 1994 bis 2003 arbeitete er als Grundschullehrer in Piotrków Tribunalski. Später war er Vizewoiwode der Woiwodschaft Łódź.

Bei den Parlamentswahlen zum Sejm 2005 wurde er zum ersten Mal über die Liste des Sojusz Lewicy Demokratycznej (Bund der Demokratischen Linken – SLD) mit 7.043 Stimmen für den Wahlkreis Piotrków Trybunalski zum Abgeordneten des Sejm gewählt. Bei den Parlamentswahlen 2007 wurde er mit 13.112 Stimmen über die Liste der Lewica i Demokraci (Linke und Demokraten – LiD) erneut in den Sejm gewählt. Er ist Mitglied der Sejm-Kommissionen für Staatskontrolle sowie Erziehung, Wissenschaften und Jugend.

Seit dem 22. April 2008 ist er Mitglied der neu gegründeten Fraktion Lewica.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Artur Ostrowski — member of Sejm 2005 2007 Incumbent Assumed office September 25, 2005 Personal details Born …   Wikipedia

  • Ostrowski — ist ein slawischer Familienname. Träger des Namens sind folgende Personen: Alexander Markowitsch Ostrowski (1893–1986), russischer Mathematiker Alexander Nikolajewitsch Ostrowski (1823–1886), russischer Dramatiker Antoni Jan Ostrowski (1782–1845) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Os — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Sejmabgeordnete der VI. Wahlperiode (seit 2007) — Sejmabgeordnete der VI. Wahlperiode (seit dem 5. November 2007) Abgeordnete, die bei den polnischen Sejmwahlen 2007 am 21. Oktober 2007 in den Sejm gewählt wurden. Die Wahlperiode begann am 5. November 2007 mit der Vereidigung der Abgeordneten… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Sejmabgeordneten der VII. Wahlperiode (seit 2011) — Sejmabgeordnete der VII. Wahlperiode sind die Abgeordneten, die bei den polnischen Parlamentswahlen am 9. Oktober 2011 in den Sejm gewählt wurden. Inhaltsverzeichnis 1 Liste der Abgeordneten nach Parteizugehörigkeit 1.1 Platforma Obywatelska 1.2… …   Deutsch Wikipedia

  • Championnats D'Europe Juniors D'athlétisme 2007 — Championnats d Europe junior d athlétisme 2007 Les XIXe Championnats d Europe junior d athlétisme ont été organisés à Hengelo (Pays Bas) du 19 au 22 juillet 2007, au Fanny Blankers Koen Stadion. Ils ont désigné le champion d Europe junior pour… …   Wikipédia en Français

  • Championnats D'europe Juniors D'athlétisme 2007 — Championnats d Europe junior d athlétisme 2007 Les XIXe Championnats d Europe junior d athlétisme ont été organisés à Hengelo (Pays Bas) du 19 au 22 juillet 2007, au Fanny Blankers Koen Stadion. Ils ont désigné le champion d Europe junior pour… …   Wikipédia en Français

  • Championnats d'Europe junior d'athlétisme 2007 — Les XIXe Championnats d Europe junior d athlétisme ont été organisés à Hengelo (Pays Bas) du 19 au 22 juillet 2007, au Fanny Blankers Koen Stadion. Ils ont désigné le champion d Europe junior pour chacune des épreuves de l athlétisme. L European… …   Wikipédia en Français

  • Championnats d'Europe juniors d'athletisme 2007 — Championnats d Europe junior d athlétisme 2007 Les XIXe Championnats d Europe junior d athlétisme ont été organisés à Hengelo (Pays Bas) du 19 au 22 juillet 2007, au Fanny Blankers Koen Stadion. Ils ont désigné le champion d Europe junior pour… …   Wikipédia en Français

  • Championnats d'Europe juniors d'athlétisme 2007 — Les XIXe Championnats d Europe juniors d athlétisme ont été organisés à Hengelo (Pays Bas) du 19 au 22 juillet 2007, au Fanny Blankers Koen Stadion. Ils ont désigné le champion d Europe junior pour chacune des épreuves de l athlétisme. L… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”