Artus Quellinus der Ältere
Porträt von Artus Quellinus, gemalt 1663 von dem Maler Ferdinand Bol.

Artus Quellinus (* 30. August 1609 in Antwerpen; † 23. Februar 1668 in Antwerpen), war ein flämischer Bildhauer. Er wird in der Literatur meist als Artus Quellinus der Ältere kenntlich gemacht.

Artus Quellinus war der Sohn und Schüler des Bildhauers Erasmus Quellinus I. aus der Künstlerfamilie Quellinus und bildete sich auch bei dem belgischen Bildhauer François du Quesnoy in Rom aus. 1640 wurde er schließlich in die Lukasgilde seiner Vaterstadt aufgenommen. Nach 1648 wurde er nach Amsterdam berufen - um unter der Regentschaft des Cornelis de Graeff - das dortige Rathaus Paleis op de Dam mit Skulpturen zu beschmücken. In den beiden Giebeln brachte er zwei figurenreiche, die Seemacht Amsterdams verherrlichende Gruppen an, und im Inneren führte er zahlreiche dekorative Arbeiten, unter anderem das Relief einer Diana und einer trauernden Karyatide aus. Quellinus bewegte sich in den mehr malerischen Ausdrucksformen des Barockstils. Sein Sohn Artus Quellinus II. war ebenfalls ein bekannter Bildhauer.

Werke

Literatur

  • R. Bartsch-Molden: Artus Quellinus' Grabmal Sparr: Der Einfluß der Niederlande auf das Grabmal in Norddeutschland zwischen 1650 und 1725. Frankfurt u. a., 1993 ISBN 3-631-46089-9

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Artus Quellinus I. — Porträt von Artus Quellinus, gemalt 1663 von dem Maler Ferdinand Bol. Artus Quellinus (* 30. August 1609 in Antwerpen; † 23. Februar 1668 in Antwerpen), war ein flämischer Bildhauer. Er wird in der Literatur meist als Artus Quellinus der Ältere… …   Deutsch Wikipedia

  • Quellinus —   [kwɛ liːnys], eigentlich Quellien, flämische Künstlerfamilie. Bedeutende Vertreter:    1) Artus, der Ältere, Bildhauer, getauft Antwerpen 30. 8. 1609, ✝ ebenda 23. 8. 1668, Onkel von 2) und Bruder von 3); wurde in Rom von den Werken F.… …   Universal-Lexikon

  • Liste der Biografien/Q — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Personen des Goldenen Zeitalters der Niederlande — Das Goldene Zeitalter der Niederlande war eine Periode der niederländischen Geschichte, die grob mit dem 17. Jahrhundert übereinstimmt, in der Handel, Wissenschaften und Kunst der Niederlande ganz oben in der Welt standen. Der Artikel über das… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Söhne und Töchter der Stadt Antwerpen — Diese Liste umfasst – ohne Anspruch auf Vollständigkeit – in der belgischen Stadt Antwerpen geborene und mit einem Artikel in der deutschen Wikipedia vertretene Personen: Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X …   Deutsch Wikipedia

  • Delila — Artus Quellinus der Ältere: Samson und Dalila, Gebrannter Ton, Antwerpen 1640. Bode Museum, Raum 256 Delila (von hebr. „dal“: charakterschwach, arm. Andere Erklärungsversuche bringen den Namen in Verbindung mit Worten wie „dala“ oder „dalal“ was… …   Deutsch Wikipedia

  • Bodemuseum — Das Bode Museum in Berlin Das Bode Museum, 1904 als Kaiser Friedrich Museum eröffnet, gehört zum Ensemble der Museumsinsel in Berlin und damit zum Weltkulturerbe der UNESCO. Es beherbergt die „Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaiser-Friedrich-Museum — Das Bode Museum in Berlin Das Bode Museum, 1904 als Kaiser Friedrich Museum eröffnet, gehört zum Ensemble der Museumsinsel in Berlin und damit zum Weltkulturerbe der UNESCO. Es beherbergt die „Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische… …   Deutsch Wikipedia

  • Otto Christoph von Sparr — Wappen von Otto Christoph von Sparr Otto Christoph von Sparr (* 13. November 1599 in Lichterfelde bei Eberswalde oder 1605 in Prenden bei Bernau; † 9. Mai 1668 ebendort) war Offizier und stammte aus einer alten brandenburgischen Adelsfamilie.… …   Deutsch Wikipedia

  • Gouden Eeuw — Das Goldene Zeitalter (niederl.: de gouden eeuw) bezeichnet in der Geschichte der Niederlande eine rund einhundert Jahre andauernde wirtschaftliche und kulturelle Blütezeit, die grob mit dem 17. Jahrhundert zusammenfällt. In dieser Epoche stieg… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”