Artux
Lage der Stadt Artux (rosa) im Kirgisischen Autonomen Bezirk Kizilsu (gelb)

Die Stadt Artux (阿图什; Pinyin: Ātúshí; uighurisch: ئاتۇش / Atuş) ist eine kreisfreie Stadt des Kirgisischen Autonomen Bezirks Kizilsu im Südwesten des Uigurischen Autonomen Gebietes Xinjiang in der VR China. 1999 zählte sie 190.882 Einwohner.[1]

Das Aibifu-Aijiemu-Mausoleum (Aibifu•Aijiemu mazha 艾比甫•艾洁木麻扎) aus der Zeit der Qing-Dynastie steht seit 2006 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (6-296).

Weblinks

Fußnoten

  1. http://www.people.fas.harvard.edu/~chgis/work/downloads/faqs/1999_pop_faq.html

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Artux — ارتىش ئاتۇش 阿图什   County level city   …   Wikipedia

  • Artux — Ātúshí (Atuş) · 阿图什 (ئاتۇش) …   Wikipédia en Français

  • Artush — Artux Ātúshí (Atuş) · 阿图什 (ئاتۇش) …   Wikipédia en Français

  • Atushi — Artux Ātúshí (Atuş) · 阿图什 (ئاتۇش) …   Wikipédia en Français

  • Kizilsu — Préfecture autonome kirghiz de Kizilsu Kèzīlèsū kē ěrkèzī Zìzhìzhōu · 克孜勒苏柯尔克孜自治州 …   Wikipédia en Français

  • Prefecture autonome kirghiz de Kizilsu — Préfecture autonome kirghiz de Kizilsu Kèzīlèsū kē ěrkèzī Zìzhìzhōu · 克孜勒苏柯尔克孜自治州 …   Wikipédia en Français

  • Préfecture autonome kirghiz de Kizilsu — Kèzīlèsū kē ěrkèzī Zìzhìzhōu · 克孜勒苏柯尔克孜自治州 Localisation de …   Wikipédia en Français

  • Préfecture autonome kirghiz de kizilsu — Kèzīlèsū kē ěrkèzī Zìzhìzhōu · 克孜勒苏柯尔克孜自治州 …   Wikipédia en Français

  • Liste chinesischer Erdbeben — Größere Erdbeben in China seit 186 v. Chr. Skala gibt die Tiefe des Erdbebens an Die Liste der Erdbeben in China verdeutlicht den Einfluss, den Erdbeben in der langen Geschichte dieser Region hatten. In den dicht bevölkerten Provinzen Chinas… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Erdbeben in China — Größere Erdbeben in China seit 186 v. Chr. Skala gibt die Tiefe des Erdbebens an Die Liste der Erdbeben in China verdeutlicht den Einfluss, den Erdbeben in der langen Geschichte dieser Region hatten. In den dicht bevölkerten Provinzen Chinas… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”