Arvid Damm
Prototyp einer Schlüsselmaschine von Arvid Damm

Arvid Gerhard Damm († 1927) war ein schwedischer Kryptologe, Ingenieur und Erfinder. Er ist einer der frühen Erfinder des Rotorprinzips zur Verschlüsselung.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Werk

Seine Erfindung einer Rotor-Schlüsselmaschine meldete Damm als Patent mit der Nummer 52.279 am 10. Oktober 1919 beim Schwedischen Patentamt an. Er ist damit einer von vier Erfindern, die in der Zeit zwischen 1917 und 1919 unabhängig voneinander in vier verschiedenen Ländern die Verwendung von Rotoren zur Kryptographie vorschlugen.

Kurz vor Damms Patentanmeldung hatte bereits Edward Hugh Hebern in den Vereinigten Staaten im Jahr 1917 die Idee zu einer Rotor-Chiffriermaschine, die er jedoch erst 1921 zum Patent anmeldete. Arthur Scherbius in Deutschland hatte im Jahr 1918 eine Rotormaschinen zum Patent angemeldet. Drei Tage vor Damm meldete ebenfalls unabhängig von den anderen Hugo Koch in den Niederlanden seine Erfindung einer Rotormaschine zum Patent an.

Damm starb im Jahre 1927.

Weiterentwicklung

Bereits im Jahr 1915 wurde die Firma Aktiebolaget (AB) Cryptograph (deutsch etwa: Kryptographen-Aktiengesellschaft) gegründet, um Damms Erfindungen weiter zu entwickeln, zu fertigen und zu vertreiben. Nachdem Boris Hagelin im Jahr 1922 in die Firma AB Cryptograph eingetreten war, und 1925 die Leitung übernommen hatte, übernahm Hagelin die Firma nach dem Tod Damms, reorganisierte sie und änderte ihren Namen in AB Cryptoteknik. Aus Damms Erfindungen entstanden im Laufe der Zeit einige erfolgreiche Verschlüsselungsmaschinen. Eine der verbreitetsten war die M-209, die von den Amerikanern im Zweiten Weltkrieg verwendet wurde. Hagelin flüchtete zu dieser Zeit von Schweden in die Schweiz, wo die Firma unter dem Namen Crypto AG in Zug wieder aufgebaut wurde, unter dem sie noch heute dort existiert.

Literatur

  • Friedrich L. Bauer: Entzifferte Geheimnisse, Methoden und Maximen der Kryptographie. Springer, Berlin 2000 (3. Aufl.). ISBN 3-540-67931-6
  • Kris Gaj, Arkadiusz Orłowski: Facts and myths of Enigma: breaking stereotypes. Eurocrypt, 2003, pp.106-122. PDF; 0,1 MB
  • Boris Hagelin: The Story of the Hagelin Cryptos. Cryptologia, 18(3), Juli 1994. pp 204–242.
  • David Kahn, The Codebreakers. 1967 (2. Aufl. 1996). Kapitel 13.
  • Rudolf Kippenhahn: Verschlüsselte Botschaften, Geheimschrift, Enigma und Chipkarte. Rowohlt, Reinbek bei Hamburg 1999. ISBN 3-499-60807-3

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arvid Gerhard Damm — Prototyp einer Schlüsselmaschine von Arvid Damm Arvid Gerhard Damm († 1927) war ein schwedischer Kryptologe, Ingenieur und Erfinder. Er ist einer der frühen Erfinder des Rotorprinzips zur Verschlüsselung. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Damm (Familienname) — Damm ist ein deutscher Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Verbreitung 3 Varianten 3.1 Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Arvid Gerhard Damm — A prototype of one of Damm s machines. Arvid Gerhard Damm (died 1927) was a Swedish engineer and inventor. He designed a number of cipher machines, and was one of the early inventors of the wired rotor principle for machine encipherment. His… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Da–Dam — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Erfinder — Dies ist eine Liste von Erfindern, die die Welt mit ihren Erfindungen bereichert haben. Ein Erfinder ist jemand, der ein Problem erkannt hat, es gelöst und mindestens einmal damit Erfolg gehabt hat. Er muss nicht der erste gewesen sein; eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Rotor machine — In cryptography, a rotor machine is an electro mechanical device used for encrypting and decrypting secret messages. Rotor machines were the cryptographic state of the art for a brief but prominent period of history; they were in widespread use… …   Wikipedia

  • Liste von Erfindern — Dies ist eine Liste von Erfindern, die die Welt mit ihren Erfindungen bereichert haben. Ein Erfinder ist jemand, der ein Problem erkannt hat, es gelöst und mindestens einmal damit Erfolg gehabt hat. Er muss nicht der erste gewesen sein; eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Hugo Koch — Hugo Alexander Koch (1869 or 1870 ndash; 1928) was a Dutch inventor who conceived of and patented an idea for machine encryption mdash; the rotor machine, although he was not the first to do so. He is sometimes erroneously credited as the… …   Wikipedia

  • Boris Hagelin — eine M 209 Boris Caesar Wilhelm Hagelin (* 2. Juli 1892; † 7. September 1983) war ein schwedischer Unternehmer und Kryptograph. Hagelin beendete sein Studium in Stockholm im Jahr 1914 und arbeitete danach in Schweden und in den USA. Sein Vater wa …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte der Kryptographie — Die Geschichte der Kryptographie lässt sich in drei Epochen aufteilen. In der ersten Phase wurde per Hand verschlüsselt, in der zweiten (etwa 1920 bis 1970) wurden spezielle Maschinen verwendet, in der dritten (etwa seit 1970) übernahm der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”