OFC-Nationen-Pokal 1996


OFC-Nationen-Pokal 1996

Die dritte Fußball-Ozeanienmeisterschaft 1996 (zum ersten Mal als OFC Nations Cup (engl.) ausgetragen) fand vom 10. November 1995 bis 1. November 1996 in diversen Teilnehmerländern statt.

Inhaltsverzeichnis

Spielergebnisse

Vorrunde

10. November 1995 Christchurch Neuseeland Australien 0:0
15. November 1995 Newcastle Australien Neuseeland 3:0 (2:0)
17. November 1995 Honiara Salomonen Tahiti 0:1 (0:0)
11. Mai 1996 Papeete Tahiti Salomonen 2:1 (0:0)

Finalspiele

Hinspiel Tahiti - Australien 0:6 (0:5)

Tahiti Australien
Tahiti Finale (Hinspiel)
Sonntag, 27. Oktober 1996, Olympic Stadium Papeete (Papeete/Tahiti)

Zuschauer: 5.000
Schiedsrichter: Barry Tasker (Neuseeland)

Australien
Ricky Fassain - Jean Ludivion, Coco Fenuati, John Thunot, Rupena Raumati, Tatahio Auraa, Reynald Temarii, Tehina Tahitotera, Jean-Loup Rousseau, Farahia Teuiria, Haimana Vaiho
Trainer: Umberto Mottini
Zeljko Kalac - Milan Ivanovic, Robert Hooker (65. Robert Enes), Milan Blagojevic, Alex Tobin, Tony Popovic, Craig Foster, Ernie Tapai (70. Paul Wade), Alistair Edwards, Paul Trimboli, Kris Trajanovski
Trainer: Eddie Thomson
0:1 Ernie Tapai (5.)
0:2 Paul Trimboli (20.)
0:3 Kris Trajanovski (25.)
0:4 Kris Trajanovski (28.)
0:5 Kris Trajanovski (44.)
0:6 Kris Trajanovski (89.)

Rückspiel Australien - Tahiti 5:0 (4:0)

Australien Tahiti
Australien Finale (Rückspiel)
Freitag, 1. November 1996, Canberra Stadium (Canberra/Australien)

Zuschauer: 9.400
Schiedsrichter: Intaz Shah (Fidschi)

Tahiti
Zeljko Kalac - Milan Ivanovic, Robert Hooker, Alex Tobin, Tony Popovic, Craig Foster (76. Robert Enes), Matthew Bingley, Paul Wade (60. Jason Polak), Ernie Tapai, Paul Trimboli , Kris Trajanovski (60. Warren Spink)
Trainer: Eddie Thomson
Laurent Heinis - Jean Ludivion, Eric Etaeta, Tatahio Auraa, Jean-Paul Wong, Reynald Temarii, Tehina Tahitotera, Jean-Loup Rousseau (66. Gatien Maheanuu), Rupena Raumati (46. Stephane Tuairau), Farahia Teuiria, Patrick Appriou (80. Heimana Vaiho)
Trainer: Umberto Mottini
1:0 Robert Hooker (11.)
2:0 Kris Trajanovski (21.)
3:0 Rupena Raumati (31./Eigentor)
4:0 Kris Trajanovski (36.)
5:0 Kris Trajanovski (54.)


Ozeanienmeister 1996 Australien

Bester Torschütze

  • 7 Tore: Kris Trajanovski (Australien)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • OFC-Nationen-Pokal — Der OFC Nationen Pokal ist ein alle zwei Jahre stattfindendes Turnier für die Fußball Nationalmannschaften der nationalen Fußballverbände, die dem ozeanischen Fußballverband Oceania Football Confederation angehören. Amtierender Titelträger ist… …   Deutsch Wikipedia

  • OFC-Nationen-Pokal 2008 — Die Endrunde der achten Fußball Ozeanienmeisterschaft 2008 (zum sechsten Mal als OFC Nationen Pokal ausgetragen) fand zwischen Oktober 2007 und November 2008 in mehreren Mitgliedsländern des ozeanischen Fußballverband Oceania Football… …   Deutsch Wikipedia

  • OFC-Nationen-Pokal 2012 — Die Endrunde der neunten Fußball Ozeanienmeisterschaft 2012 (zum siebten Mal als OFC Nationen Pokal ausgetragen) findet zwischen Oktober 2011 und November 2012 in mehreren Mitgliedsländern des ozeanischen Fußballverband Oceania Football… …   Deutsch Wikipedia

  • OFC-Nationen-Pokal 2004 — Die Gruppenphase der siebten Fußball Ozeanienmeisterschaft 2004 (zum fünften Mal als OFC Nations Cup (engl.) ausgetragen) fand vom 29. Mai bis 6. Juni 2004 in Australien statt, die beiden Finalspiele wurden dann in den jeweiligen… …   Deutsch Wikipedia

  • OFC-Nationen-Pokal 1998 — Die vierte Fußball Ozeanienmeisterschaft 1998 (zum zweiten Mal als OFC Nations Cup (engl.) ausgetragen) fand vom 25. September bis 4. Oktober 1998 in Australien statt. Inhaltsverzeichnis 1 Spielergebnisse 1.1 Vorrunde 1.1.1 Gruppe A …   Deutsch Wikipedia

  • OFC-Nationen-Pokal 2000 — Die fünfte Fußball Ozeanienmeisterschaft 2000 (zum dritten Mal als OFC Nations Cup (engl.) ausgetragen) fand vom 19. Juni bis 28. Juni 2000 auf Tahiti (Französisch Polynesien) statt. Inhaltsverzeichnis 1 Spielergebnisse 1.1 Vorrunde …   Deutsch Wikipedia

  • OFC-Nationen-Pokal 2002 — Die sechste Fußball Ozeanienmeisterschaft 2002 (zum vierten Mal als OFC Nations Cup (engl.) ausgetragen) fand vom 5. Juli bis 14. Juli 2002 in Neuseeland statt. Inhaltsverzeichnis 1 Spielergebnisse 1.1 Vorrunde 1.1.1 Gruppe A …   Deutsch Wikipedia

  • OFC-Nationen-Pokal 1973 — Die erste Fußball Ozeanienmeisterschaft 1973 (engl.: Oceanian Cup) fand vom 17. Februar bis 24. Februar 1973 in Neuseeland statt. Alle Spiele wurden im Newmarket Park Stadion in Auckland ausgetragen. An der kontinentalen Meisterschaft nahmen… …   Deutsch Wikipedia

  • OFC-Nationen-Pokal 1980 — Die zweite Fußball Ozeanienmeisterschaft fand vom 24. Februar bis 3. März 1980 in Neukaledonien (Übersee Territorium Frankreichs) statt. Die Nationalmannschaften von Tahiti, Fidschi, Neuseeland, Salomonen, Australien, Neukaledonien, Papua… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Endspiele des OFC-Nationen-Pokals — Dieser Artikel listet alle Endspiele des OFC Nationen Pokals mit allen wichtigen Daten. Inhaltsverzeichnis 1 OFC Nationen Pokal 1973 in Neuseeland 1.1 Neuseeland Tahiti 2:0 2 OFC Nationen Pokal 1980 in Neukaledonien 2.1 Australien Tahiti 4:2 …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.