OKB-1


OKB-1
Das Servicemodul der ISS, Swesda, in der Fertigung bei RKK Energija

RKK Energija (russisch Ракетно-космическая корпорация «Энергия» имени С.П.КоролёваRaketno-Kosmitscheskaja Korporazija Energija imeni S.P. Koroljova, englisch S.P. Korolev Rocket and Space Corporation Energia) ist der größte russische Raumfahrtkonzern. Der Betrieb trägt den Namen seines ehemaligen Chefkonstrukteurs Sergei Pawlowitsch Koroljow und wurde 1994 teilprivatisiert. Das Unternehmen beschäftigt derzeit ca. 25.000 Menschen.

Der Firmensitz befindet sich in Koroljow nördlich von Moskau.

Seit der Gründung im Jahre 1946 wurden verschiedene Bezeichnungen für diese Einrichtung verwendet:

  • 1946-1966: Experimental-Konstruktionsbüro 1 (OKB-1)
  • 1966-1974: Zentrales Konstruktionsbüro für Experimentalen Maschinenbau (ZKBEM, russisch ЦКБЭМ, englisch TsKBEM)
  • 1974-1994: NPO Energija
  • seit 1994: RKK Energija

In der über 60-jährigen Geschichte hatte die Einrichtung nur sechs verschiedene Direktoren:

Entwicklungen und Projekte

RKK Energija entwickelte und produzierte zahlreiche sowjetische bzw. russische Trägersysteme und Raumfahrzeuge:

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • OKB — is a transliteration of the Russian acronym for Опытное конструкторское бюро Opytnoe Konstructorskoe Byuro, meaning Experimental Design Bureau. During the Soviet era, OKBs were closed institutions working on design and prototyping of advanced… …   Wikipedia

  • OKB-1 — Saltar a navegación, búsqueda S.P. Korolev Rocket and Space Corporation Energia (en ruso: Ракетно космическая корпорация Энергия им. С.П.Королева) tambien conocido como RKK Energiya, es una fábrica rusa de naves espaciales y componentes de la… …   Wikipedia Español

  • OKB — ist eine Abkürzung für: Experimental Konstruktionsbüro (russisch: опытно конструкторское бюро), Entwicklungsinstitut der Luft und Raumfahrttechnik Offener Kanal Berlin, Sendeanstalt Obwaldner Kantonalbank, Bank in der Schweiz Österreichischer… …   Deutsch Wikipedia

  • ÖKB — ist die Abkürzung für: den Österreichischen Kameradschaftsbund den Österreichischen Komponistenbund Kategorie: Abkürzung …   Deutsch Wikipedia

  • OKB — Los OKB (en ruso Опытное Конструкторское Бюро, transliterado como Opitnoye Konstructorskoye Biuro: Oficina de diseños experimentales ) fueron en tiempos de la URSS, equipos de ingenieros especializados en diseño. Cada uno los OKB era identificado …   Wikipedia Español

  • OKB — Les OKB (en russe : Опытное Конструкторское Бюро, « Bureau d’études expérimental ») étaient des bureaux d’études expérimentaux du temps de l’URSS. Ils se voyaient attribuer un numéro par l’État et étaient souvent baptisés du nom du …   Wikipédia en Français

  • OKB-52 — NPO Maschinostrojenija (russisch НПО машиностроения) ist ein russischer Rüstungs und Raumfahrtkonzern. Firmensitz ist Reutow bei Moskau. Unter den früheren Bezeichnungen OKB 52 Tschelomei und ZKBM war die Firma wesentlich an der Entwicklung der… …   Deutsch Wikipedia

  • OKB — (as used in expressions) OKB 1 OKB 155 OKB 51 OKB imeni P.O. Sukhoy OKB 156 * * * …   Universalium

  • OKB — (as used in expressions) OKB 1 OKB 155 OKB 51 OKB 156 …   Enciclopedia Universal

  • OKB 1 — Das Servicemodul der ISS, Swesda, in der Fertigung bei RKK Energija RKK Energija (russisch Ракетно космическая корпорация «Энергия» имени С.П.Королёва – Raketno Kosmitscheskaja Korporazija Energija imeni S.P. Koroljova, englisch S.P. Korolev… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.