Aryloxygruppe
Allgemeine Formel einer Aryloxygruppe (oben links, R ist ein Organyl-Rest (Alkyl, Alkenyl, Aryl, Benzyl etc.). Aryloxygruppen finden sich z. B. in dem oben rechts abgebildeten Ether und in dem unten abgebildeten Essigsäureester. Die Aryloxygruppe ist jeweils blau markiert.

Eine Aryloxygruppe ist in der organischen Chemie eine funktionelle Gruppe, bei der ein Arylrest über ein Sauerstoffatom an ein Molekül gebunden ist. Beispielsweise ist bei einem Phenoxyrest ein Phenyl über ein Sauerstoffatom mit dem Rest verbunden (R-O-Ph).

Literatur

  • Phillip Fresenius, Klaus Görlitzer: Organisch-Chemische Nomenklatur, 3. Auflage Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart 1991, ISBN 3-8047-1167-7.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alkoxy — Beispiele für Alkoxy Gruppen In der Chemie ist eine Alkoxy Gruppe eine funktionelle Gruppe, die auf einer mit einem Sauerstoffatom verbundenen Alkylgruppe basiert (Sauerstoffbrücke). Ein Beispiel ist die Methoxy Gruppe mit der chemischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Alkoxy-Gruppe — Beispiele für Alkoxy Gruppen In der Chemie ist eine Alkoxy Gruppe eine funktionelle Gruppe, die auf einer mit einem Sauerstoffatom verbundenen Alkylgruppe basiert (Sauerstoffbrücke). Ein Beispiel ist die Methoxy Gruppe mit der chemischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Alkoxygruppe — (blau) oben, von links nach rechts, als Teil eines Moleküls, als Alkoxyanion (Alkoxylat), in einem Alkanol und in einem Alkyl tert butylether sowie unten, von links nach rechts, in einem Urethan, einem Alkylester und einem Dialkylacetal. R1, R2 …   Deutsch Wikipedia

  • Halbacetal — Allgemeine Struktur der Acetale Acetale sind eine Stoffgruppe in der organischen Chemie. Sie zeichnen sich durch zwei Alkoxygruppen oder Aryloxygruppen –OR aus, die an ein Kohlenstoff Atom gebunden sind. Bei der Herstellung von Acetalen entstehen …   Deutsch Wikipedia

  • Halbketal — Allgemeine Struktur der Acetale Acetale sind eine Stoffgruppe in der organischen Chemie. Sie zeichnen sich durch zwei Alkoxygruppen oder Aryloxygruppen –OR aus, die an ein Kohlenstoff Atom gebunden sind. Bei der Herstellung von Acetalen entstehen …   Deutsch Wikipedia

  • Hemiacetal — Allgemeine Struktur der Acetale Acetale sind eine Stoffgruppe in der organischen Chemie. Sie zeichnen sich durch zwei Alkoxygruppen oder Aryloxygruppen –OR aus, die an ein Kohlenstoff Atom gebunden sind. Bei der Herstellung von Acetalen entstehen …   Deutsch Wikipedia

  • Semiacetal — Allgemeine Struktur der Acetale Acetale sind eine Stoffgruppe in der organischen Chemie. Sie zeichnen sich durch zwei Alkoxygruppen oder Aryloxygruppen –OR aus, die an ein Kohlenstoff Atom gebunden sind. Bei der Herstellung von Acetalen entstehen …   Deutsch Wikipedia

  • Thioacetal — Allgemeine Struktur der Acetale Acetale sind eine Stoffgruppe in der organischen Chemie. Sie zeichnen sich durch zwei Alkoxygruppen oder Aryloxygruppen –OR aus, die an ein Kohlenstoff Atom gebunden sind. Bei der Herstellung von Acetalen entstehen …   Deutsch Wikipedia

  • Thioacetale — Allgemeine Struktur der Acetale Acetale sind eine Stoffgruppe in der organischen Chemie. Sie zeichnen sich durch zwei Alkoxygruppen oder Aryloxygruppen –OR aus, die an ein Kohlenstoff Atom gebunden sind. Bei der Herstellung von Acetalen entstehen …   Deutsch Wikipedia

  • Halbacetale — Keil Strich Formel eines Halbacetals Halbacetale (oder Hemiacetale) sind chemische Verbindungen, die sich durch eine Alkoxygruppe oder Aryloxygruppe –OR und eine Hydroxygruppe OH auszeichnen, die an dasselbe Kohlenstoff Atom gebunden sind.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”