Arzachel (Band)
Egg
Gründung 1968
Auflösung 1974
Genre Canterbury
Gründungsmitglieder
Gesang, Bass Mont Campbell
Schlagzeug Clive Brooks
Keyboard, Orgel Dave Stewart

Egg war eine von 1968 bis 1974 bestehende britische Canterbury-Band.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Im Mai und Juni 1968 trat die Urbesetzung von Egg unter dem Namen Uriel in London und Woodford auf; nach der Aufnahme der ersten Demokassette verließ Gitarrist Steve Hillage die Band im August desselben Jahres zu Gunsten seines Studiums.

Auf Drängen des Managements des Londoner Clubs Middle Earth, das ab Dezember 1968 auch die Band selbst führte, änderten Uriel im Januar 1969 ihren Namen in The Egg, was bereits wenig später zu Egg gekürzt wurde. Unter diesem Namen erschien im August 1969 die Debütsingle Seven Is A Jolly Good Time auf dem Label Nova, ein Tochterunternehmen von Decca Records, unter dessen Logo im folgenden Jahr auch das erste reguläre Album Egg erschien. [1]

Im Juli 1972 lösten sich Egg offiziell auf, fanden sich aber im Jahr 1974 für die Aufnahmen zum Album The Civil Surface wieder zusammen. Nach der Veröffentlichung dieses Albums trennten sich die Wege der Gruppe endgültig.

Mitglieder

Mitglieder von Egg waren Dave Stewart (Orgel/Keyboards), Mont Campbell (Gesang und Bassgitarre) sowie Clive Brooks (Schlagzeug). Während Uriel noch vorrangig Coverversionen gespielt hatten, gingen Egg dazu über, eigene Lieder zum Besten zu geben; vor allem Campbell schrieb viele der Stücke.

Arzachel

1969, ein Jahr nach der Gründung, unterzeichneten Egg den Plattenvertrag mit Decca Records. Etwa zur selben Zeit unterbreitete das Label Roulette Dave Stewart das Angebot, eine LP mit zu dieser Zeit sehr gefragter psychedelischer Musik aufzunehmen. Weil sowohl Egg als auch Uriel jedoch vertraglich an Decca gebunden waren, entschied sich die Gruppe, unter dem Namen Arzachel und mit Steve Hillage an der Gitarre, also in der ursprünglichen Uriel-Besetzung, dem Angebot nachzukommen. Nach der Aufnahme des selbstbetitelten Albums Arzachel löste sich die Gruppe noch im selben Jahr wieder auf. [2]

Musik

Die Musik von Egg war ein Mix aus Progressive Rock und Psychedelia. Sie wurde von Dave Stewarts Keyboards dominiert. Gemeinsam mit Caravan und Soft Machine gelten Egg heute als Wegbereiter des Canterbury-Stils, der in den 70-er Jahren seine Blütezeit erlebte.

Diskografie

Singles

  • Seven Is A Jolly Good Time (1969)

Studioalben

  • Egg (1970)
  • The Polite Force (1971)
  • The Civil Surface (1974)

Archivaufnahmen

  • The Metronomical Society (2007)

Einzelnachweise

  1. Quelle: EGG Chronology
  2. Quelle: Babyblaue Seiten

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arzachel (Groupe Rock) —  Pour l’article homonyme, voir Arzachel.  Arzachel est un groupe psychédélique britannique de la fin des années 60. Sommaire 1 Historique 2 Discographie …   Wikipédia en Français

  • Arzachel (disambiguation) — Arzachel can refer to: Arzachel, an Arabic astronomer. Arzachel (crater), a lunar crater Uriel (band) This disambiguation page lists articles associated with the same title. If an internal link l …   Wikipedia

  • Arzachel (groupe rock) —  Pour l’article homonyme, voir Arzachel.  Arzachel est un groupe psychédélique britannique de la fin des années 60. Sommaire 1 Historique 2 Discographie …   Wikipédia en Français

  • Uriel (band) — Uriel were an English psychedelic/blues band formed in 1968, consisting of Steve Hillage (guitar/vocals), Dave Stewart (organ), Clive Brooks (drums) and Mont Campbell (bass/vocals). The band produced their sole album under the name Arzachel in… …   Wikipedia

  • Uriel (Band) — Egg Gründung 1968 Auflösung 1974 Genre Canterbury Gründungsmitglieder Gesang, Bass Mont Campbell Schlagzeug Clive Brooks Keyboard …   Deutsch Wikipedia

  • Egg (band) — Infobox musical artist Name = Egg Img capt = Img size = Landscape = Background = group or band Birth name = Alias = Uriel, Arzachel Origin = London, England Instrument = Genre = Progressive rock, Canterbury scene, jazz fusion Occupation = Years… …   Wikipedia

  • Hillage — Steve Hillage (* 2. August 1951 in Chingford, London, als Stephen Simpson Hillage) ist ein britischer Musiker und Produzent. Neben anderen Bands war er in den frühen 1970er Jahren insbesondere als Gitarrist bei der Band Gong erfolgreich. 1975… …   Deutsch Wikipedia

  • Steve Hillage — (* 2. August 1951 in Chingford, London, als Stephen Simpson Hillage) ist ein britischer Musiker und Produzent. Neben anderen Bands war er in den frühen 1970er Jahren insbesondere als Gitarrist bei der Band Gong erfolgreich. 1975 verließ er Gong… …   Deutsch Wikipedia

  • Dave Stewart (keyboardist) — For the Eurythmics member, see David A. Stewart. Dave Stewart (born David Lloyd Stewart, 30 December 1950, Waterloo, London) is an English keyboardist and composer who has worked with singer Barbara Gaskin[1] since 1981. He played in the… …   Wikipedia

  • Dave Stewart (musician) — David Lloyd Stewart (born Waterloo, London, 30 December 1950) is a musician currently recording with singer Barbara Gaskin. He has worked as a magazine columnist, has written books on music theory, and has played keyboards in various Canterbury… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”