Arzneimittelverzeichnisse

Arzneimittelverzeichnisse sind Kataloge, welche die Gesamtheit oder einen Teil der für die ärztliche, tierärztliche oder zahnärztliche Therapie verfügbaren Medikamente auflisten.

Arzneimittelverzeichnisse in Deutschland

Die bekanntesten Druckwerke unter den Arzneimittelverzeichnissen in Deutschland sind die Rote Liste und die Gelbe Liste. Unter den elektronischen Ausgaben (Software) sind außerdem die Datenbanken des Deutschen Instituts für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) sowie verschiedene kommerzielle Datenbanken wie die Scholz-Datenbank, die Lauer-Taxe und diverse ifap-Datenbanken und zu nennen. Online-Versionen der kommerziellen Kataloge sind in der Regel über ein Passwort nur für Fachkreise zugänglich. Das Internetportal PharmNet.Bund ermöglicht allen Bürgern freien Zugriff auf Teile der in den Datenbanken der Arzneimittelbehörden enthaltenen Arzneimittelinformationen.

Basis der Arzneimittelverzeichnisse sind in Deutschland die Inhalte der Lauer-Taxe (auch ABDA-Artikelstamm oder Große Deutsche Spezialitätentaxe genannt) und weitere ergänzende Datenbanken:

  • Rote Liste: Verzeichnis von Arzneimitteln, das auf Angaben der Arzneimittelhersteller beruht und von der Rote Liste Service GmbH herausgegeben wird
  • Gelbe Liste: Verzeichnis von Arzneimitteln, das auf Angaben der Arzneimittelhersteller beruht und von der Medizinische Medien Informations GmbH MMI in Neu-Isenburg herausgegeben wird
  • Graue Liste: Liste homöopathischer Arzneimittel (GOVI-Verlag, Eschborn)
  • Lila Liste: Liste der deutschen Tierarzneimittel (Rudolf Petrausch (Hrg.), Delta medizinische Verlagsgesellschaft mbh)
  • ZAK® - Zugelassene Arzneimittel für Kinder: Informiert über Arzneimittel, die für Kinder, vom Neugeborenen bis zum Jugendlichen, zugelassen sind. Herausgeber ist die Hexal Foundation gGmbH
  • VETIDATA: Veterinärmedizinische Informationsplattform für Arzneimittel, Arzneimittelanwendung, Toxikologie und Arzneimittelrecht
  • Rosa Liste: Zusammenstellung aller bei Lebensmittel liefernden Tieren erlaubten Wirkstoffe
  • Arzneimittelkursbuch: Verzeichnis von rund 14.500 Arzneimitteln mit Bewertungen, das von der A.T.I. Arzneimittelinformation Berlin GmbH in Berlin herausgegeben wird

Arzneimittelverzeichnis der Schweiz

Siehe Hauptartikel: Arzneimittel-Kompendium der Schweiz

Weblinks

Gesprochene Wikipedia Dieser Artikel ist als Audiodatei verfügbar:
Speichern | Text der gesprochenen Version
Mehr Informationen zur „Gesprochenen Wikipedia“

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arzneimittelverzeichnis — Arzneimittelverzeichnisse sind Kataloge, welche die Gesamtheit oder einen Teil der für die ärztliche, tierärztliche oder zahnärztliche Therapie verfügbaren Medikamente auflisten. Inhaltsverzeichnis 1 Deutschland 2 Schweiz 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Arznei — Arzneimittel oder Pharmaka (Singular das Pharmakon, griech. φάρμακον „Gift, Droge, Arznei“) sind laut deutschem Arzneimittelgesetz (AMG) Stoffe und Zubereitungen aus Stoffen, die zur Anwendung am oder im menschlichen oder tierischen Körper… …   Deutsch Wikipedia

  • Arzneistoffe — Ein Arzneistoff ist ein pharmazeutischer Wirkstoff, der im oder am menschlichen oder tierischen Körper zur Heilung, Linderung, Verhütung oder Erkennung von Krankheiten dient. Ein Arzneistoff (Synonym: Pharmawirkstoff) ist in Kombination mit einem …   Deutsch Wikipedia

  • Pharmawirkstoff — Ein Arzneistoff ist ein pharmazeutischer Wirkstoff, der im oder am menschlichen oder tierischen Körper zur Heilung, Linderung, Verhütung oder Erkennung von Krankheiten dient. Ein Arzneistoff (Synonym: Pharmawirkstoff) ist in Kombination mit einem …   Deutsch Wikipedia

  • Pharmazeutika — Arzneimittel oder Pharmaka (Singular das Pharmakon, griech. φάρμακον „Gift, Droge, Arznei“) sind laut deutschem Arzneimittelgesetz (AMG) Stoffe und Zubereitungen aus Stoffen, die zur Anwendung am oder im menschlichen oder tierischen Körper… …   Deutsch Wikipedia

  • Pharmazeutikum — Arzneimittel oder Pharmaka (Singular das Pharmakon, griech. φάρμακον „Gift, Droge, Arznei“) sind laut deutschem Arzneimittelgesetz (AMG) Stoffe und Zubereitungen aus Stoffen, die zur Anwendung am oder im menschlichen oder tierischen Körper… …   Deutsch Wikipedia

  • Pharmazeutische Wirkstoffe — Ein Arzneistoff ist ein pharmazeutischer Wirkstoff, der im oder am menschlichen oder tierischen Körper zur Heilung, Linderung, Verhütung oder Erkennung von Krankheiten dient. Ein Arzneistoff (Synonym: Pharmawirkstoff) ist in Kombination mit einem …   Deutsch Wikipedia

  • Pharmazeutischer Wirkstoff — Ein Arzneistoff ist ein pharmazeutischer Wirkstoff, der im oder am menschlichen oder tierischen Körper zur Heilung, Linderung, Verhütung oder Erkennung von Krankheiten dient. Ein Arzneistoff (Synonym: Pharmawirkstoff) ist in Kombination mit einem …   Deutsch Wikipedia

  • Rote Liste (Arzneimittel) — Buchausgaben 2011 und 1935 Musterseiten (2007) …   Deutsch Wikipedia

  • Rote Liste (Medikament) — Buchausgabe 2007 Musterseiten (2007) Die Rote Liste ist ein Arzneimittelverzeichnis für Deutschland (einschließlich EU Zulassungen) und …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”