As Told by Ginger
Seriendaten
Deutscher Titel: Gingers Welt
Originaltitel: As told by Ginger
Produktionsland: USA
Produktionsjahr(e): 2000 - 2004
Produzent: Maureen Iser, Kate Boutilier, Clasky Csupo
Episodenlänge: etwa 22 Minuten
Episodenanzahl: 60 in 3 Staffeln
Originalsprache: Englisch
Musik: Jared Faber
Idee: Emily Kapnek
Genre: Kinder- und Jugendserie
Erstausstrahlung: 25. Oktober 2000 - 14. November 2006
auf Nickelodeon
Deutschsprachige Erstausstrahlung: 26. Februar 2003 - 29. April 2003
Synchronisation

Gingers Welt (engl. As told by Ginger) ist eine Zeichentrickserie aus den Jahren 2000 bis 2004 des Senders Nickelodeon und des Studios Klasky Csupo.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Ginger Foutley erzählt aus ihrem Leben, als sie zwölf bis 16 Jahre alt war. Zusammen mit ihren beiden besten Freundinnen Deidre Hortense Bishop und Macie Lightfoot und den vielen anderen Charakteren der Serie meistert sie zahlreiche Situationen des Teenager-Alltags und durchlebt vielerlei schöne und traurige Momente im Leben einer Heranwachsenden.

Personen

  • Ginger Foutley: Ginger Foutley ist ein normaler Teenager, der sich in der Welt der Lucky Junior High School zurechtfinden muss. Nach und nach muss sie herausfinden, wer sie wirklich ist und stellt fest, dass sie vielleicht doch nicht so anders als die anderen ist.
  • Deidre Hortense „Dodie“ Bishop: Dodie Bishop ist Ginger's beste Freundin. Noch viel stärker als Ginger verspürt sie den Wunsch in die „Coole Clique“ aufgenommen zu werden. Sie ist nicht sehr klug und manchmal frech, aber eine gute Freundin.
  • Macie Lightfoot: Macy Lightfoot ist neben Dodie Gingers zweite beste Freundin. Sie ist klein, kurzsichtig und gegen fast alles allergisch, aber auch sehr intelligent. Sie ist komisch, gerät des Öfteren in regelrechte Panikattacken und hat ihre ganz eigene Vorstellung, wie Dinge zu funktionieren haben.
  • Carl Foutley: Carl Foutley ist der kleine, manchmal nervige Bruder von Ginger. Carl hat einen Hang zum Chaotischen und er liebt es, im Mittelpunkt zu stehen. Zusammen mit seinem besten Freund, Dodies kleinem Bruder Hoodsey, bewohnt er unter anderem die Hundehütte im foutleyschen Garten. In dieser Freundschaft gibt Carl meist den Ton an und versucht Hoodsey für den nächsten Plan zu begeistern. Zusammen machen sie Ginger manchmal das Leben zur Hölle.
  • Robert Joseph „Hoodsey“ Bishop: „Hoodsey“ trägt diesen Spitznamen, weil er immer einen lilafarbenen Pullover mit Kapuze trägt. Er ist der Bruder von Dodie Bishop und klein, rundlich und ist stets an Carls Seite. Meist wird er zu diesen Taten von Carl überredet, doch manchmal schafft er es, Carls Gewissen zu wecken, um Schlimmeres zu vermeiden. Hoodsey liebt Eiscreme über alles und ist heimlich in Macie verliebt.
  • Lois Foutley: Lois Foutley ist die allein erziehende Mutter von Ginger Foutley. Anders als beispielsweise Joane Bishop, die neurotische Mutter von Hoodsey und Dodie, schafft sie es in so gut wie jeder Situation einen kühlen Kopf zu bewahren und steht ihren Kindern souverän zur Seite.
  • Darren Patterson: Darren ist Gingers bester und auch „erster“ Freund, sowie langjähriger Nachbar. Aus dem vormals etwas schüchternen Jungen mit übergroßer Zahnspange wird mit der Zeit ein gutaussehender junger Footballspieler. Trotz phasenweiser Turbulenzen steht er Ginger immer zur Seite.
  • Courtney Griplin: Sie ist das reichste und beliebteste Mädchen an der Lucky Junior High School. Zusammen mit ihrer Handlangerin Miranda hat sie zunächst nichts besseres zu tun, als Ginger ihre Überlegenheit zu demonstrieren, doch eigentlich ist sie neugierig auf Ginger und ihre echten Freundinnen. So wird sie menschlicher und freundet sich mit Ginger an.
  • Miranda Killgallen: Miranda Killgallen, eine Afroamerikanerin, ist die gemeine „rechte Hand“ von Courtney Griplin. Sie hasst Ginger Foutley und ihre Clique. Genauso kann Miranda es nicht ertragen, dass sich Ginger und Courtney von Folge zu Folge besser verstehen und versucht durch manche Aktionen diese Freundschaft zu sabotieren. Sie ist weitestgehend fies und hinterlistig und überrascht in einigen wenigen Situationen durch wahre Menschlichkeit. Ihr Vater ist Polizist.

Konzeption

Die Folgen werden oft sowohl aus der Sicht von Ginger und ihren Freundinnen, als auch aus der Sicht von Carl Foutley und „Hoodsey“ Bishop erzählt. Erst am Ende der Serie wird klar, dass es sich um Rückblenden aus Gingers Leben handelt, welche Ginger bei einer Lesung aus ihrem Tagebuch vorstellt.

Gingers Welt besteht aus drei Staffeln zu je etwa 20 Episoden. Die letzten drei Folgen bei jeder Staffel bilden zusammen einen eineinhalb Stunden langen Film. Diese sind

  • Ferien in Camp Caprice (Folge 18/19/20)
  • Familie Foutley on ice (Folge 41/42/43)
  • Das größte Glück auf Erden. (Folge 58/59/60)

Jeder dieser Dreiteiler bringt in den folgenden Episoden große Veränderungen in Gingers Leben, wobei der letzte preisgibt, dass alle Geschehnisse aus Gingers Erinnerungen sind, die sie in ihrem Tagebuch festgehalten hat und vorliest. In der dritten Staffel gibt es noch einen Zweiteiler mit dem Titel Schmetterlinge sind Frei (Folge 47/48), der den Übergang von der Lucky Junior High zur Lucky High beschreibt.

Produktion und Veröffentlichung

Die Serie wurde 2000 bis 2004 durch Klasky Csupo unter der Regie von Mark Risley produziert. Die Musik komponierte Jared Faber. Die Serie wurde vom 25. Oktober 2000 bis zum 14. November 2006 durch Nickelodeon erstmals in den USA ausgestrahlt. Die Folgen erschiene teilweise auch auf DVD und waren über iTunes verfügbar.

Die deutsche Fassung wurde vom 26. Februar 2003 bis zum 29. April 2003 durch Ki.Ka erstmals ausgestrahlt. Wiederholungen folgten durch Ki.Ka, Nick und das ZDF. Die Serie wurde unter anderem auch ins Russische übersetzt.

Synchronisation

Rolle Synchronsprecher
Ginger Foutley Melissa Disney
Carl Foutley Jeannie Elias
Macie Lightfoot Jackie Harris
Dodie Bishop Aspen Miller
Hoodsey Bishop Tress MacNeille
Lois Foutley Laraine Newman

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • As Told by Ginger — Title logo Genre Comedy Teen drama Format Animated series …   Wikipedia

  • As Told by Ginger — Ginger (As Told by Ginger) es una serie animada creada en el 2000 por Nickelodeon y Klasky Csupo.Tuvo su Episodio Piloto en el 13 de Noviembre de 1999 y se estreno en el 25 de Octubre de 2000 Narra las aventuras de Ginger Foutley, una adolescente …   Wikipedia Español

  • List of As Told by Ginger Characters — As Told By Ginger was a show that aired from October 2000 November 2006 (although a few episodes remain unaired in the United States. In these episodes came many different characters.The FoutleysGinger FoutleyGinger Foutley (voiced by Melissa… …   Wikipedia

  • List of As Told by Ginger episodes — As Told By Ginger is an American animated series that ran from October 2000 to November 2006, although some episodes remain unaired in the United States. Below is a list of all episodes from the series.The piloteason 3: 2003 2006 …   Wikipedia

  • List of As Told by Ginger characters — Throughout the various episodes in As Told By Ginger, a number of recurring characters appear. Prominent characters are listed here. Contents 1 The Foutleys 1.1 Ginger Foutley 1.2 Carl Foutley 1.3 …   Wikipedia

  • Ginger (disambiguation) — Ginger commonly refers to a plant commonly used as a spice in cooking. However, there are a number of other potential meanings. Plants* Myoga, a Japanese plant also used in foods such as miso soup * Boesenbergia rotunda , a medicinal and culinary …   Wikipedia

  • ginger — 1. (ginger) (9440↑, 6487↓) A human, characterized by pale skin, freckles and bright red hair. Gingers are generally considered to be inferior to their more melanin rich brethren, and thus deservingly discriminated against. Gingers are thought to… …   Urban English dictionary

  • List of films broadcast by Nickelodeon — This is a list of movies aired on Nickelodeon, an American cable television channel network owned by the MTV Networks division of Viacom. This is an incomplete list, which may never be able to satisfy particular standards for completeness. You… …   Wikipedia

  • My Life as a Teenage Robot — Title card Genre Animation Action adventure …   Wikipedia

  • Light as a feather, stiff as a board — Light as a feather, stiff as a board, sometimes known as party levitation, is a game often played by children at slumber parties. One participant lies flat on the floor, and then the others space themselves around him or her, each placing a few… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”