Asadullah Sarwari

Asadullah Sarwari (* 1941) ist ein früherer afghanischer Politiker, der inzwischen wegen Kriegsverbrechen zum Tod verurteilt wurde.

Asadullah Sarwari gehörte zum Khalq-Flügel der sozialistischen Demokratischen Volkspartei Afghanistans. Am 1. April 1979 wurde er Chef der Geheimpolizei AGSA. Im Juni 1979 wurde er Mitglied der Anti-Amin-Gruppe. Am 12. September berichtete Premierminister Hafizullah Amin auf einer Ministerrats-Konferenz, dass Sarwari und drei andere seiner Leute einen Mordanschlag gegen ihn verübten hätten. Am 14. September säuberte Amin das Kabinett, Sarwari wurde durch den Neffen von Hafizullah Amin ersetzt. Am 27. Dezember 1979, mit dem Einmarsch der Roten Armee in Afghanistan, wurde Sarwari Mitglied des Politbüros, stellvertretender Vizepräsident, stellvertretender Premierminister und Minister für Verkehr. Sarwari war von 1980 bis 1986 als Botschafter in der Mongolei tätig. Sarwaris Nachfolger als Premierminister wurde Sultan Ali Keshtmand.

Laut Amnesty International wurde Sarwari, der seit 1992 in Afghanistan in Haft sitzt, am 23. Februar 2006 wegen Kriegsverbrechen und Folter, begangen während der Herrschaft der sowjetisch unterstützten Demokratischen Republik Afghanistan (1978–1992), zum Tod verurteilt. Internationale Beobachter stufen den Prozess als mangelhaft ein, da wesentliche Rechtsnormen und Grundrechte missachtet worden sein sollen, so hatte Sarwari über weite Strecken des Prozesses keinen Rechtsbeistand.[1]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. AFGHANISTAN : Asadullah Sarwari (h), 65 ans (französischer Prozessbericht)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sarwari — Asadullah Sarwari (* 1941) ist ein früherer afghanischer Politiker, der inzwischen wegen Kriegsverbrechen zum Tod verurteilt wurde. Asadullah Sarwari gehörte zum Khalq Flügel der sozialistischen Demokratischen Volkspartei Afghanistans. Am 1.… …   Deutsch Wikipedia

  • Asadullah — Asadullah, also written Asadollah, Assadullah or Asad Ullah (Arabic: اسد اللہ ‎) is a male Muslim given name meaning Lion of God. The name was used by the Prophet Muhammad to describe his kinsman Ali. It may additionally refer to: Mirza Asadullah …   Wikipedia

  • Assadullah Sarwari — Asadullah Sarwari (* 1941) ist ein früherer afghanischer Politiker, der inzwischen wegen Kriegsverbrechen zum Tod verurteilt wurde. Asadullah Sarwari gehörte zum Khalq Flügel der sozialistischen Demokratischen Volkspartei Afghanistans. Am 1.… …   Deutsch Wikipedia

  • Keshtmand — Sultan Ali Keshtmand (* 22. Mai 1935 bei Kabul) war afghanischer Politiker. Er diente zweimal als Ministerpräsident, von 1981 bis 1988 und von 1989 bis 1990 für die sowjetisch unterstützte Demokratische Republik Afghanistan (1978–1992). Keshtmand …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Sar — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Sultan Ali Kishtmand — Sultan Ali Keshtmand (* 22. Mai 1935 bei Kabul) war afghanischer Politiker. Er diente zweimal als Ministerpräsident, von 1981 bis 1988 und von 1989 bis 1990 für die sowjetisch unterstützte Demokratische Republik Afghanistan (1978–1992). Keshtmand …   Deutsch Wikipedia

  • Сарвари, Асадулла — Асадулла Сарвари …   Википедия

  • Servicio de inteligencia de la República Democrática de Afganistán — El servicio de inteligencia de la República Democrática de Afganistán (1978 1992), que llevó diferentes nombres (AGSA: 1978 79, KAM: 1979, JAD: 1980 86 y VAD: 1986 92), existía oficialmente para la protección de las libertades democráticas, la… …   Wikipedia Español

  • Sultan Ali Keshtmand — (* 22. Mai 1935 bei Kabul) war afghanischer Politiker. Er diente zweimal als Ministerpräsident, von 1981 bis 1988 und von 1989 bis 1990 für die sowjetisch unterstützte Demokratische Republik Afghanistan (1978–1992). Keshtmand ist Angehöriger …   Deutsch Wikipedia

  • List of Afghanistan-related topics — This is a list of Afghanistan related articles. See also the .Afghanistan* Afghanistan * SalajeetBuildings and structures in Afghanistan* Buddhas of Bamyan * Chakhil i Ghoundi Stupa * Darul Aman Palace * Kajakai Dam * Tajbeg PalaceArchaeological… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”