Asaf Khan
Asaf Khan

Abul Hasan Asaf Khan (* 1569; † 10. November 1641) war ein indischer Politiker. Als älterer Bruder von Nur Jahan war er Schwager des Großmoguls Jahangir. Seine Tochter Mumtaz Mahal heiratete Schah Jahan (Prinz Khurram). Asaf Khan war sowohl unter Jahangir als auch unter Schah Jahan Wesir. Er hatte unter beiden Herrschern großen Einfluss. Sein Enkel Aurangzeb war der letzte bedeutende Großmogul Indiens.

Schon vor dem Tod Jahangirs 1627 stellte sich Asaf Khan im Ringen um die Thronfolge gegen seine Schwester auf die Seite seines Schwiegersohns Schah Jahan. Es gelang ihm, seine Schwester zu entmachten und im Auftrag Schah Jahans dessen Rivalen um den Thron auszuschalten. Er besiegte Shahryar, der mit Ladli Begam (Tochter Nur Jahans aus erster Ehe) verheiratet war, und tötete ihn. Im Verlauf der Auseinandersetzung konnte er die Söhne Schah Jahans, die seine Schwester als Geiseln genommen hatte, aus deren Palast entführen.

Asaf Khan beeinflusste die Politik bis zu seinem Tod maßgeblich. Er gilt als großer und geschickter Staatsmann.

Weblinks

 Commons: Abdul Hasan Asaf Khan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Asaf Khan — Asaf Khan, extrait de l’Akbarnama Abdul Hasan Asaf Khan (persan: عبدل حسان اصف خان) était le père d’Arjumand Bânu Begam, également appelée Mumtaz Mahal, l’épouse préférée de l’empereur moghol Shah Jahan. Asaf Khan était également le fils de Mîrzâ …   Wikipédia en Français

  • Abdul Hasan Asaf Khan — Asaf Khan, from Akbarnama Abdul Hasan Asaf Khan was the father of Arjumand Banu Begum, also known as Mumtaz Mahal, who was the wife of the Mughal Emperor Shah Jahan, the Emperor of India. Asaf Khan was also the elder brother of Mehrunissa,… …   Wikipedia

  • Asaf (Begriffsklärung) — Asaf ist der Name folgender Personen: Asaf (auch: Asaph), biblische Person Asaf Jah III. (1768–1829), als Nizam von 1803 bis 1829 der absolute Herrscher des indischen Fürstenstaats Hyderabad Asaf Jah IV. (1794–1857), als Nizam der absolute… …   Deutsch Wikipedia

  • Khan (name) — Khan (Nasta liq: خان) is a surname from Asia. The name dates back to the 10th century CE. It can have one of several connotations, all related to some extent to the title of Khan, historically granted to Muslim rulers. Aryanisation of South Asia… …   Wikipedia

  • Khan (Familienname) — Khan ist ein Familienname. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Asaf-Ud-Dowlah — Asaf ud Daula Nawab Wazir of Oudh Water colour in style of Zoffany Reign 1775–1797 …   Wikipedia

  • Asaf ad-Dawla Mir Ali Salabat Jang — Asaf ad Dawla, Nabab Sayyid Muhammad Khân Bahadur, Salâbat Jang[1] est le quatrième souverain de la dynastie des Nizâm de l Hyderâbâd en 1751. Il est le troisième fils de Mir Qamâr ad Dîn Khân Nizâm al Mulk Asaf Jâh Ier et le second à monter sur… …   Wikipédia en Français

  • Asaf Ali — (May 11, 1888[1] – April 1, 1953) was an Indian independence fighter and noted Indian lawyer. He was the first ambassador from India to the United States. He also worked as the governor of Orissa. Educated in the St. Stephen s College, Delhi, and …   Wikipedia

  • Asaf Jah VI. — Asaf Jah VI. Fath Jang Mahbub Ali II Khan Asaf Jah VI. (* 17. August 1866 im Purani Haveli von Hyderabad; † 29. August 1911 im Falaknuma Palast von Hyderabad) war vom 28. Februar 1869 bis zu seinem Tode der Nizam des indischen Fürstenstaates… …   Deutsch Wikipedia

  • Asaf Romirowsky — is a scholar of Middle Eastern studies and a fellow at the Middle East Forum. Romirowsky, an Israeli, did his military service for the Israel Defense Forces (IDF) as an international relations liaison officer in the West Bank. He currently serves …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”