3DG
Bandlogo
May Day Festival 2006 in Indianapolis.
May Day Festival 2006 in Indianapolis.
Gründung 1992 als Groundswell
1997 als Three Days Grace
Genre Post Grunge, Alternative Rock, Alternative Metal
Website http://www.threedaysgrace.com/
Gründungsmitglieder
Lead-Gesang, Rhythmus-Gitarre Adam Gontier
Schlagzeug, Percussion, Background-Gesang Neil Sanderson
E-Bass, Background-Gesang Brad Walst
Lead-Gitarre Phil Crowe (bis 1995)
Rhythmus-Gitarre Joe Grant (bis 1995)
Aktuelle Besetzung
Lead-Gesang, Rhythmus-Gitarre Adam Gontier
Schlagzeug, Percussion, Background-Gesang Neil Sanderson
E-Bass, Background-Gesang Brad Walst
Lead-Gitarre Barry Stock (seit 2003)
Ehemalige Mitglieder
Gitarre Phil Crowe (1992–1995)
Gitarre Joe Grant (1992–1995)

Three Days Grace ist eine kanadische Alternative-Rock- bzw. Post-Grunge-Band. Sie besteht aus den Gründungsmitgliedern Lead-Sänger und Gitarrist Adam Gontier, Schlagzeuger und Background-Sänger Neil Sanderson, E-Bassist und Background-Sänger Brad Walst und seit 2003 ist Barry Stock der Lead-Gitarrist.

Inhaltsverzeichnis

Bandgeschichte

Die Charts und Verkaufsangaben sind ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Bitte entferne erst danach diese Warnmarkierung.

Die Band wurde 1992 von Adam Gontier, Neil Sanderson, Brad Walst, Phil Crowe und Joe Grant in Norwood, Ontario, Kanada unter dem Namen Groundswell gegründet. Drei Jahre später wurde das Album Wave of Popular Feeling mit einer Auflage von grade mal 150 Kopien veröffentlicht. Kurz danach löste sich die Band jedoch wieder auf.

1997 kamen Adam Gontier, Neil Sanderson und Brad Walst wieder zusammen und coverten nun unter dem Namen Three Days Grace diverse Lieder. Mit der Hilfe von Trevor McNevan, Frontmann von Thousand Foot Krutch, veröffentlichten sie ein Demo-Album, welches lediglich vier Lieder enthielt und von welchem nur 100 Kopien erstellt wurden. Des Weiteren tourten sie nun mit Thousand Foot Krutch als deren Vorband.

Im November 2003 veröffentlichte die Band mit dem neu hinzugekommenen Bandmitglied Barry Stock ihr Debütalbum, welches den Einstieg in die kanadischen Top 10 schaffte und für einige Wochen in den US-Top 200 war. Die Single I Hate Everything About You war in Kanada auf Platz 1[1]. Das Album wurde in den Vereinigten Staaten über 800.000 mal verkauft und erreichte somit Platin-Status. Es folgten die Singleauskopplungen Just Like You, Home und Wake Up, wobei zu Letztem kein Musikvideo gedreht wurde.

Adam Gontier war vom Schmerzmittel Oxycodon abhängig, weshalb er sich 2005 einer Drogentherapie unterzog. In dieser Zeit schrieb er einige Songs. Unter anderem handelt Gone Forever von seinem Leben ohne die Droge. Als er dann 2006 zur Band zurückkehrte, wurde ihr zweites Album One-X veröffentlicht, welches auf Platz 5 in die amerikanischen Billboard-Charts einstieg[1]. Erneut veröffentlichte man vier Singles aus dem Album. Nach der Startsingle Animal I Have Become folgten Pain, Never Too Late und Riot, auch Riot hat bis heute kein Musikvideo.

Three Days Grace trat mit dem Song Are You Ready? in dem Film Raise Your Voice – Lebe deinen Traum auf. Zwei Lieder von ihr sind in dem Spiel SmackDown! vs. Raw 2007 in Form von Riot und Animal I Have Become vertreten. Außerdem hatte sie in der Serie Ghost Whisperer mit Jennifer Love Hewitt eine Gastrolle.

Im August 2008 wurde die erste Live-DVD Live at the Palace veröffentlicht, welche jedoch nur bei Best Buy und anderen Online-Läden erhältlich ist. Des Weiteren nehmen sie zur Zeit ihr drittes Album auf, welches Gerüchten zufolge A Demon Within heißen wird. Die Band hat mittlerweile 5 Songs geschrieben und aufgenommen.

2007 ging die Band mit Breaking Benjamin, Seether, Skillet, Red und Econoline Crush auf Tour, außerdem hat sie im Oktober und November 2008 die Band 3 Doors Down auf deren Tour durch Deutschland als Vorband begleitet.

Diskografie

Alben

Jahr Album CDN USA
1995 Wave of Popular Feeling (als Groundswell) 59
2003 Three Days Grace 9 69
2006 One-X 2 5
2008 Live at the Palace

EPs

  • 2000: Three Days Grace Demo
  • 2004: Rolling Stone Original: Three Days Grace
  • 2007: Three Days Grace: Sessions@AOL
  • 2007: Never Too Late EP

Singles

Jahr Titel Album USA
1995 Eddie Wave of Popular Feeling
Poison Ivy
Stare
2003 I Hate Everything About You Three Days Grace 55
Just Like You 55
2004 Home 90
Wake Up
2006 Animal I Have Become One-X 60
Pain 44
2007 Never Too Late 71
Riot

Einzelnachweise

  1. a b Bandbiografie auf www.laut.de, abgerufen am 14. Oktober 2008

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 3DG — Three Days Grace Three Days Grace Three Days Grace en concert en 2006 Alias 3DG Pays d’origine …   Wikipédia en Français

  • 3-Deoxyglucosone — IUPAC name (4S,5R) 4,5,6 Trihydroxy 2 oxohexanal …   Wikipedia

  • Teletype Corporation — For other uses, see Teleprinter. Teletype Corporation Industry Communications Founded 1928 Headquarters …   Wikipedia

  • Dom Tower of Utrecht — Dom Tower, with the remaining part of the cathedral in the background. Basic information Location Utrecht, Netherlands Geographic coordinates …   Wikipedia

  • Pen OS — is an operating system which uses a stylus or similar pencil shaped tool in place of a keyboard or mouse.According to a [http://www.leap cf.org/oldarchive/2001 March/010100.html post] on a leaplist, Microsoft apparently took to using stylus… …   Wikipedia

  • Francesca Dani — Francesca Aurora Dani, better known as Francesca Dani , has modeled in magazines and films. Solely known as a net idol, Francesca models in costumes she has made and costumes she bought from eBay by various costume commissioners. She entered the… …   Wikipedia

  • In a Flesh Aquarium — Infobox Album | Name = In A Flesh Aquarium Type = Album Artist = uneXpect Released = August 22 2006 Recorded = Genre = Avant garde metal Extreme metal Progressive metal Length = 60:32 Label = The End Records Producer = Syriak and uneXpect Reviews …   Wikipedia

  • Jankovský z Vlašimi — The family Jankovský z Vlašimi origin is from ancient family Vlašimskou of Prince Vlastislaviců with Coat of Arms of the Přemyslovci Black Eagle on the family s shieldFact|date=July 2008. Beginning in the 13th Century at Jankov in Bohemia was the …   Wikipedia

  • Cargèse — French commune nomcommune=Cargèse région=Corsica département=Corse du Sud arrondissement=Ajaccio canton=Deux Sevi insee=2A065 cp=20130 maire= mandat= intercomm= longitude=8.59527777778 latitude=42.1361111111 alt moy=60 m alt mini=0 alt maxi=705 m …   Wikipedia

  • Hassan Kamel Al-Sabbah — (Camille A.Sabbah) (August 16, 1895 March 31, 1935) was an electrical and electronics research engineer, mathematician and inventor. He was born in Nabatieh, Lebanon. He studied at the American University of Beirut. He taught mathematics at… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”