Oblast Kaluga
Subjekt der Russischen Föderation
Oblast Kaluga
Калужская область
Flagge Wappen
Flagge
Wappen
Föderationskreis Zentralrussland
Fläche 29.777 km²
Bevölkerung 1.011.608 Einwohner
(Stand: 14. Okt. 2010)[1]
Bevölkerungsdichte 34 Einwohner/km²
Verwaltungszentrum Kaluga
Offizielle Sprache russisch
Ethnische
Zusammensetzung
Russen (93,5 %)
Ukrainer (2,2 %)
(Stand: 2002)[2]
Gouverneur Anatoli Artamonow
Gegründet 5. Juli 1944
Zeitzone UTC+4
Telefonvorwahlen (+7) 484xx
Postleitzahlen 248000–249999
Kfz-Kennzeichen 40
OKATO 29
Website www.admoblkaluga.ru
Lage in Russland

Die Oblast Kaluga (russisch Калужская область/ Kaluschskaja oblast) ist eine Oblast im westlichen Russland, rund 150 bis 200 km südwestlich von Moskau.

Die Oblast liegt im Südwesten des Moskauer Industriegebietes. Sie ist stark bewaldet. Einige Naturschutzgebiete wurden eingerichtet, in den Wäldern finden sich zahlreiche Tierarten. Die Wälder bilden in Verbindung mit zahlreichen Seen ein beliebtes Erholungsgebiet.

Industriell spielen die Holzindustrie, der Braunkohlebergbau und der Maschinenbau eine wichtige Rolle. Die Stadt Obninsk ist ein bedeutendes Forschungszentrum.

Die Hauptstadt Kaluga hat rund 330.000 Einwohner.

Verwaltungsgliederung und größte Orte

Die Oblast Kaluga gliedert sich in 24 Rajons sowie zwei Stadtkreise, die von den Großstädten Kaluga und Obninsk gebildet werden.

Größte Städte und städtische Siedlungen
Stadt*/Städt. Siedlung Russisch Einwohner
(1. Januar 2010)
Kaluga* Калуга 327.650
Obninsk* Обнинск 105.595
Ljudinowo* Людиново 41.127
Kirow* Киров 38.624
Malojaroslawez* Малоярославец 30.638
Balabanowo* Балабаново 23.533
Koselsk* Козельск 18.294
Kondrowo* Кондрово 16.756
Suchinitschi* Сухиничи 15.445
Towarkowo Товарково 14.557
Schukow* Жуков 12.367
Sossenski* Сосенский 11.855
Kremjonki* Кремёнки 11.823
Borowsk* Боровск 11.684
Jermolino* Ермолино 10.179
Tarussa* Таруса 9.602
Beloussowo* Белоусово 8.827
Medyn* Медынь 7.751
Duminitschi Думиничи 7.156
Juchnow* Юхнов 6.659
Schisdra* Жиздра 5.996
Polotnjany Sawod Полотняный Завод 5.597

Weblinks

 Commons: Oblast Kaluga – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Predvaritel'nye itogi Vserossijskoj perepisi naselenija 2010 goda. Rosstat, Statistika Rossii, Moskau 2011, ISBN 978-5-902339-98-4 (Vorläufige Ergebnisse der allrussischen Volkszählung 2010; russisch; Download).
  2. Naselenie po nacional'nosti i vladeniju russkim jazykom po sub"ektam Rossijskoj Federacii. In: Itogi Vserossijskoj perepisi naselenija 2002 goda. Rosstat, abgerufen am 1. November 2011 (XLS, russisch, Ethnische Zusammensetzung und Kenntnis der russischen Sprache nach Föderationssubjekt, Ergebnisse der Volkszählung 2002).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Verwaltungsgliederung der Oblast Kaluga — (Nummern in den ersten Tabellenspalten) Die Oblast Kaluga im Föderationskreis Zentralrussland der Russischen Föderation gliedert sich in 24 Rajons und 2 Stadtkreise. Den Rajons sind insgesamt 29 Stadt und 262 Landgemeinden unterstellt (Stand:… …   Deutsch Wikipedia

  • Oblast Gorki — Oblast Nischni Nowgorod Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Oblast Kalinin — Oblast Twer Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Oblast Nowossibirsk — Oblast Nowosibirsk Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Kaluga — Stadt Kaluga Калуга Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Oblast Perm — Region Perm Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Oblast de Kaluga — Oblast de Kalouga Oblast de Kalouga Калужская область (russe) …   Wikipédia en Français

  • Óblast de Moscú — Московская область Óblast de Rusia …   Wikipedia Español

  • Oblast de kalouga — Калужская область (russe) …   Wikipédia en Français

  • Kaluga Oblast — Infobox Russian federal subject EnglishName=Kaluga Oblast RussianName=Калужская область Locator LocatorMap CoatOfArmsLink=Coat of arms of Kaluga Oblast FlagLink=Flag of Kaluga Oblast AnthemLink= None AdmCtrOrCapital=Administrative center… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”