Asao Keiichirō

Keiichirō Asao (jap. 浅尾 慶一郎, Asao Keiichirō; * 11. Februar 1964 in der Präfektur Tokio) ist ein japanischer Politiker der Demokratischen Partei (DPJ) und Abgeordneter des Sangiin, des Oberhauses. Innerhalb der DPJ gehört er zur Kawabata-Gruppe.

Leben

Asao absolvierte 1987 sein Studium an der juristischen Fakultät der Universität Tokio und wurde anschließend Angestellter der Nippon Kōgyō Ginkō (engl. Industrial Bank of Japan). 1992 erwarb er einen MBA an der Stanford University, drei Jahre später, 1995, verließ er die Bank, um sich der Politik zuzuwenden.

Für die Neue Fortschrittspartei kandidierte Asao 1996 bei der Wahl zum Shūgiin, dem Unterhaus, im 4. Wahlkreis Kanagawa[1], unterlag aber Tadayoshi Iijima (LDP). Bei der Sangiin-Wahl 1998 wurde er für die Demokratische Partei in Kanagawa (drei Mandate pro Wahl) mit dem höchsten Stimmenanteil (640.463 Stimmen)[2] ins Sangiin gewählt. 2004 wurde er – diesmal mit dem zweithöchsten Stimmenanteil – bestätigt. Eine eventuelle Wiederwahl steht 2010 an.

Im Sangiin gehört Asao unter anderem dem Auswärtigen und Verteidigungsausschuss an. Im Schattenkabinett der DPJ von 2007 ist er als „der nächste Verteidigungsminister“ vorgesehen.[3]

Einzelnachweise

  1. http://www.senkyo.janjan.jp/election/1996/99/001557/00001557_5135.html
  2. http://www.senkyo.janjan.jp/election/1998/99/002001/00002001_9438.html
  3. Minshutō/Democratic Party of Japan: Schattenkabinett (Japanisch/Englisch)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Asao Keiichiro — Keiichirō Asao (jap. 浅尾 慶一郎, Asao Keiichirō; * 11. Februar 1964 in der Präfektur Tokio) ist ein japanischer Politiker der Demokratischen Partei (DPJ) und Abgeordneter des Sangiin, des Oberhauses. Innerhalb der DPJ gehört er zur Kawabata Gruppe.… …   Deutsch Wikipedia

  • Keiichiro Asao — Keiichirō Asao (jap. 浅尾 慶一郎, Asao Keiichirō; * 11. Februar 1964 in der Präfektur Tokio) ist ein japanischer Politiker der Demokratischen Partei (DPJ) und Abgeordneter des Sangiin, des Oberhauses. Innerhalb der DPJ gehört er zur Kawabata Gruppe.… …   Deutsch Wikipedia

  • Keiichirō Asao — (jap. 浅尾 慶一郎, Asao Keiichirō; * 11. Februar 1964 in der Präfektur Tokio) ist ein japanischer Politiker der Minna no Tō („Partei aller“) und Abgeordneter des Shūgiin, des Unterhauses. Leben Asao absolvierte 1987 sein Studium an der juristischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Asao — bezeichnet: ein Stadtbezirk von Kawasaki: Asao (Kawasaki) ein Fluss: Asao (Fluss) ein Lehen: Asao (Han) den Familiennamen folgender Personen: Eliran Asao (israelischer Fußballspieler) Keiichirō Asao (Politiker) Mihara Asao (Politiker) ASAO… …   Deutsch Wikipedia

  • Keiichiro Asao — is a Japanese politician of the Democratic Party of Japan, a member of the House of Councillors in the Diet (national legislature). A native of Tokyo and graduate of the Law Faculty of the University of Tokyo, he joined Industrial Bank of Japan… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/As — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Sangiin (21. Wahlperiode) — Die Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder des Sangiin, des Oberhauses des japanischen Parlaments, in der 21. Wahlperiode (2007–2010). Diese umfasst die 167. bis 174. Sitzungsperiode des Parlaments. Inhaltsverzeichnis 1 Fraktionen 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Shūgiin (45. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder des Shūgiin, des japanischen Abgeordnetenhauses, in der 45. Wahlperiode (2009–). Inhaltsverzeichnis 1 Fraktionen 2 Präsidium 3 Ausschüsse und Vorsitzende …   Deutsch Wikipedia

  • Southern Kanto proportional representation block — The Southern Kantō proportional representation block (Hirei [daihyō] Minami Kantō burokku (比例[代表]南関東ブロック?)) is one of eleven proportional representation (PR) blocks , multi member constituencies for the House of Representatives in the Diet of… …   Wikipedia

  • Minna no Tō — Your Party Partei­vorsitz (daihyō) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”