Asch-Schihr

asch-Schihr (arabischالشحر‎, DMG aš-Šiḥr) ist eine Küstenstadt im Hadramaut, die im südlichen Jemen, süd-östlich von Saana, liegt. In der Nähe wurde am 5. August 1993 ein Öl-Terminal eröffnet, von dem Öl der Marke „Yemen Masila Blend“ verschifft wird. Über eine 138 km lange Pipeline wird das Öl vom Ölfeld „Masila Block“ zum Hafen gepumpt. Betrieben werden das Ölfeld und die Ölverladestation von der kanadischen Firma Nexen.

14.76083333333349.6069444444447Koordinaten: 14° 46′ N, 49° 36′ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • asch-Schihr — ‏الشحر‎ asch Schihr …   Deutsch Wikipedia

  • Ash Shihr — asch Schihr (arabisch ‏الشحر‎, DMG aš Šiḥr) ist eine Küstenstadt im Hadramaut, die im südlichen Jemen, süd östlich von Saana, liegt. In der Nähe wurde am 5. August 1993 ein Öl Terminal eröffnet, von dem Öl der Marke „Yemen Masila Blend“… …   Deutsch Wikipedia

  • Kuria-Muria-Inseln — Die Churiya Muriya Inseln (arabisch ‏جزر خوريا موريا‎, DMG Ǧuzur Ḫūriyā Mūriyā) sind eine Gruppe von fünf Inseln im Arabischen Meer. Der Archipel liegt in der gleichnamigen Meeresbucht ca. 40 km vor der Südostküste des Oman und erstreckt sich in… …   Deutsch Wikipedia

  • Churiya-Muriya-Inseln — Gewässer Arabisches Meer Geographische Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Jemen — Je|men; s, auch: der; [s]: Staat im Süden der Arabischen Halbinsel: die Küste s/des J./des s. * * * Jemen,     Kurzinformation:   Fläche: 527 968 km2   Einwohner: (2000) 17,5 Mio.   …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”