Aschbach (Moosalb)
Aschbach
Oberlauf: Rambach
Gewässerkennzahl DE: 2642624
Lage Rheinland-Pfalz, Deutschland
Flusssystem Rhein
Abfluss über Moosalb → Schwarzbach → Blies → Saar → Mosel → Rhein → Nordsee
Quelle auf der Gemarkung von TrippstadtVorlage:Infobox Fluss/QUELLKOORDINATE_fehltVorlage:Infobox Fluss/QUELLHÖHE_fehlt
Mündung nördlich von Schopp in die Moosalb
49.3694444444447.6952777777778

49° 22′ 10″ N, 7° 41′ 43″ O49.3694444444447.6952777777778
Vorlage:Infobox Fluss/MÜNDUNGSHÖHE_fehltVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 14,6 km[1]
Einzugsgebiet 60,461 km²Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS_fehlt

Durchflossene Seen WalzweiherVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Aschbach, am Oberlauf Rambach genannt, ist ein nahezu 15 Kilometer langer Zufluss der Moosalb im nordwestlichen Pfälzerwald (Rheinland-Pfalz). Einer der rechten Zuflüsse des Aschbachs heißt ebenfalls Rambach.

Verlauf

Der Bach entspringt im Nordosten der Gemarkung von Trippstadt nahe dem Weiler Antonihof. In nordwestlicher Richtung überquert er nach knapp 2 Kilometern die Stadtgrenze von Kaiserslautern und fließt durch den Stadtteil Mölschbach. Im Bereich des zu Trippstadt gehörenden Weilers Aschbacherhof, wo er leicht nach Westen abbiegt, und dem auf Gemarkung des Kaiserslauterer Stadtteils Hohenecken befindlichen Weiler Espensteig bildet er die Grenze zwischen der Stadt im Norden und der Ortsgemeinde Stelzenberg im Süden. Anschließend folgt er in südlicher Richtung 3 Kilometer weit der Biebermühlbahn und der Bundesstraße 270 (Kaiserslautern–Pirmasens), ehe er nach Durchfließen des als Woog aufgestauten Walzweihers beim Bahnhof Karlstal von rechts in die Moosalb mündet.

Zuflüsse

  • Eulenmühlenbach (links), 2,4 km
  • Stünebächel (rechts), 2,4 km
  • Neuer Letzbach (rechts) 1,3 km
  • Hirschsprungbach (links), 3,9 km
  • Schützenackerbach (links), 3,1 km
  • Rambach (rechts), 0,5 km
  • Gelterswoog (rechts), 4,9 km

Einzelnachweise

  1. Geoexplorer der Wasserwirtschaftsverwaltung Rheinland-Pfalz

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aschbach — ist der Name folgender geographischer Objekte: Aschbach (Westpfalz), Gemeinde im Landkreis Kusel in Rheinland Pfalz Aschbach Markt, Marktgemeinde im Bezirk Amstetten in Niederösterreich Aschbach (Bas Rhin) Gemeinde im Kanton Soultz sous Forêts im …   Deutsch Wikipedia

  • Moosalb (Pfälzerwald) — Vorlage:Infobox Fluss/DGWK fehltVorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET fehltVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS fehltVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Moosalb Karlstal Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Moosalb (Pfalz) — Moosalb Karlstal der MoosalbVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Biosphärenreservat Pfälzer Wald — Der Naturpark Pfälzerwald mit dem eigentlichen Mittelgebirge im Zentrum Die Mittelgebirgslandschaft Pfälzerwald (so die amtliche Schreibweise, häufig auch Pfälzer Wald) im Bundesland Rheinland Pfalz ist das größte zusammenhängende Waldgebiet… …   Deutsch Wikipedia

  • Pfälzer Wald — Der Naturpark Pfälzerwald mit dem eigentlichen Mittelgebirge im Zentrum Die Mittelgebirgslandschaft Pfälzerwald (so die amtliche Schreibweise, häufig auch Pfälzer Wald) im Bundesland Rheinland Pfalz ist das größte zusammenhängende Waldgebiet… …   Deutsch Wikipedia

  • Список рек Германии —   Это служебный список статей, созданный для координации работ по развитию темы.   Данное предупреждение не ус …   Википедия

  • Flüsse in Rheinland-Pfalz — Alle Flüsse in Rheinland Pfalz fließen direkt oder indirekt zum Rhein. Um nicht nur eine Aufzählung, sondern eine möglichst realistische Darstellung der Gewässerhierarchie zu erreichen, ist diese mit Hilfe von Aufzählungszeichen und Einrückungen… …   Deutsch Wikipedia

  • Ашбах (Мосальб) — Ашбах нем. Aschbach Характеристика Длина 14,61 км Площадь бассейна 60,461 км² …   Википедия

  • Seen in Rheinland-Pfalz — Laacher See im Winter Die Seen in Rheinland Pfalz verteilen sich auf einzelne Regionen des Bundeslandes, die nachfolgend von West nach Ost und Nord nach Süd aufgeführt sind. Inhaltsverzeichnis 1 Eifel 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Pfälzerwald — f1 Pfälzerwald Der Naturpark Pfälzerwald mit dem eigentlichen Mittelgebirge im Zentrum Höchster Gipfel Kalmit ( …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”