Aschberg
Aschberg / Kamenáč
Aussichtsturm "Otto Hermann Böhm"

Aussichtsturm "Otto Hermann Böhm"

Höhe 936 m
Lage Freistaat Sachsen, Deutschland / Tschechien
Gebirge Erzgebirge
Geographische Lage 50° 23′ 23″ N, 12° 30′ 32″ O50.38972222222212.508888888889936Koordinaten: 50° 23′ 23″ N, 12° 30′ 32″ O
Aschberg (Sachsen)
Aschberg

Der Aschberg (tschech. Kamenáč), 936 m, ist ein Berg im sächsisch-tschechischen Grenzgebiet bei Klingenthal (Ortsteil Sachsenberg-Georgenthal) im Erzgebirge, dessen Gipfel in Tschechien liegt. Auf sächsischer Seite erreicht er eine Höhe von 917 m.

Inhaltsverzeichnis

Lage und Umgebung

Auf dem Gipfel befindet sich ein Aussichtsturm und direkt daneben eine Jugendherberge. Der Aschberg ist auf sächsischer Seite bis zum Gipfel besiedelt. Weiterhin befindet sich auf dem Aschberg ein Sendemast. Er strahlt folgende Frequenzen aus:

Am Aschberg befindet sich ein Skihang und die Kammloipe, auf der man über Mühlleithen bis Schöneck oder über Carlsfeld bis Johanngeorgenstadt fahren kann.

Blick vom Aschberg in Richtung Klingenthal

Geschichte

1999 wurde der Aussichtsturm „Otto Hermann Böhm“ errichtet.

Aussicht

Vom Aussichtsturm besteht eine weite Aussicht über das böhmische Erzgebirge und das Elstergebirge. Östlich reicht der Blick bis zum Fichtelberg und zum Klínovec (Keilberg), nach Süden bis zum Kaiser- und Böhmerwald.

Wege zum Gipfel

  • Vom Parkplatz an der B 283 bei Mühlleithen führt der blau markierte Kammweg, der im Winter als Kammloipe benutzt wird, in Richtung Aschberg. Unweit der Landesgrenze folgt man dem von Morgenröthe-Rautenkranz kommenden rot markierten Weg bis zur Jugendherberge und dem Aussichtsturm (ca. 3 km).
  • Von Silberbach (Stříbrná) kann man den grün markierten Wanderweg bis zum Gasthaus "Filip" benutzen, von dort führt der rot markierte Weg weiter bis zum Sporthotel im Ortszentrum von Schwaderbach (Bublava). Anschließend folgt man dem gelb markierten Weg aufwärts zum Gipfel (ca. 5 km).
  • Von Klingenthal führt eine schmale Fahrstraße direkt auf das Aschbergplateau.

Auf dem rot markierten Weg verläuft der Bergwanderweg Eisenach–Budapest über den Aschberg.

Literatur

  • Reinhart Heppner/Jörg Brückner/Helmut Schmidt: Sächsisch-böhmische Aussichtsberge des westlichen Erzgebirges in Wort und Bild mit touristischen Angaben. Horb am Neckar 2000, S. 15–17.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aschberg — Ạschberg,   Berg im Erzgebirge bei Klingenthal/Sachsen, bis 936 m über dem Meeresspiegel; Skigelände mit Großer Aschbergschanze …   Universal-Lexikon

  • Aschberg (Begriffsklärung) — Aschberg ist der Name folgender Berge: Aschberg (936 m ü NN) ein Berg im sächsischen Vogtland bei Klingenthal Aschberg (Schleswig Holstein) (98 m ü NN) eine Erhebung im Naturpark Hüttener Berge in Schleswig Holstein. Aschberg ist der Name… …   Deutsch Wikipedia

  • Aschberg (Schleswig-Holstein) — Aschberg Höchster Punkt des Aschbergs. Auf den Steinen stehen die Namen der 20 Gemeinden des umgebenden Naturparks Hüttener Berge. Höhe …   Deutsch Wikipedia

  • Olof Aschberg — Olof Aschberg. Olof Aschberg (22 July 1877 – 21 April 1960) was a Swedish banker and businessman. Aschberg was a leftist sympathizer and helped finance the Bolsheviks in Russia. In gratitude, the Bolshevik government allowed Aschberg to do… …   Wikipedia

  • Olof Aschberg — (* 22. Juli 1877 in Stockholm, Schweden; † 21. April 1960 in Menton, Frankreich) war ein schwedischer Bankier. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Robert Aschberg — Infobox Celebrity name = Robert Aschberg caption = birth date = Birth date and age|1952|3|19|df=y birth place = death date = death place = occupation = Journalist salary = networth = spouse = Lotta Aschberg children = Annika Aschberg website =… …   Wikipedia

  • Olof Aschberg — Olof Aschberg. Olof Aschberg, né le 22 juillet 1877 et mort le 21 avril 1960, est un banquier et homme d affaires suédois. Biographie C était un sympathisant gauchiste. Il aida à financer les Bolcheviks …   Wikipédia en Français

  • Hotel Waldgut am Aschberg — (Klingenthal,Германия) Категория отеля: Адрес: Goethe Str. 1, 08248 Kling …   Каталог отелей

  • Vogtland Panorama Weg — Vogtland Panorama Weg® Daten Länge 228 km Lage Vogtland in Sachsen und Thüringen Markierungszeichen …   Deutsch Wikipedia

  • Brunndöbra — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”