Ascheplatz

Tennenplatz (auch Grandplatz, Hartplatz, Ascheplatz, Schlackeplatz) ist ein Sammelbegriff für Sportplätze mit einer steinigen granularen Oberfläche, die meist aus vulkanischer Asche oder Schlacke besteht. Demgegenüber stehen Platzbeläge aus Naturrasen oder Kunststoff, insbesondere vermehrt auch Kunstrasen.

Vorteile

Die Vorteile gegenüber dem Naturrasen sind geringere Anschaffungspreis, geringerer Pflegebedarf (und damit geringere Unterhaltungskosten), die höhere Belastbarkeit und die Bespielbarkeit auch bei schlechter Witterung. Probleme mit Maulwurfshügeln bleiben so gut wie erspart.

Nachteile

Das Ballsprung- und rollverhalten ist wegen der härteren Oberfläche weit von dem eines Naturrasens entfernt. Zudem kommt es durch den kleinkörnigen Belag oft zu Problemen mit dem Drainagesystem, da dieses oft dazu neigt zu verstopfen. Oft werden Hartplätze wegen der erhöhten Verletzungsgefahr (Schürfwunden, Prellungen) kritisiert.

In der Vergangenheit musste der Belag von Aschenplätzen vielfach wegen der nachgewiesenen Schadstoffbelastung ausgetauscht werden.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hagen-Boelerheide — Boelerheide ist der Name eines Ortsteils der kreisfreien Großstadt Hagen im östlichen Ruhrgebiet, welcher im Rahmen der kommunalen Neugliederung am 1. August 1929 eingemeindet wurde. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Kirchen 3 Denkmäler 4 …   Deutsch Wikipedia

  • SuS 09 Dinslaken — Voller Name Spiel und Sportverein 09 e.V. Dinslaken Gegründet 1909 …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Bielefelder FC Arminia — Arminia Bielefeld Voller Name Deutscher Sportclub Arminia Bielefeld e.V. Gegründet 3. Mai 1905 als 1. Bielefelder FC „Arminia“ …   Deutsch Wikipedia

  • Aktion Bau auf Blau — Arminia Bielefeld Voller Name Deutscher Sportclub Arminia Bielefeld e.V. Gegründet 3. Mai 1905 als 1. Bielefelder FC „Arminia“ …   Deutsch Wikipedia

  • Alois Grussmann —  Alois Grussmann Spielerinformationen Geburtstag 6. September 1964 Geburtsort Opava, Tschechoslowakei Position Mittelfeld Vereine in der Jugend …   Deutsch Wikipedia

  • Alte Feuerwache (Nordwalde) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Amelsbüren — Wappen von Amelsbüren Amelsbüren ist der südlichste Stadtteil von Münster in Westfalen und noch stark landwirtschaftlich geprägt. Er hat circa 5000 Einwohner. Bis 1974 gehörte das Dorf zum Amt Sankt Mauritz, wurde aber nach der Auflösung des… …   Deutsch Wikipedia

  • Arminia Bielefeld — Voller Name Deutscher Sportclub Arminia Bielefeld e. V. Gegründet 3. Mai 1905 als 1. Bielefelder FC „Armini …   Deutsch Wikipedia

  • Arminia Supporter Club — Arminia Bielefeld Voller Name Deutscher Sportclub Arminia Bielefeld e.V. Gegründet 3. Mai 1905 als 1. Bielefelder FC „Arminia“ …   Deutsch Wikipedia

  • Ballymena Showgrounds — Daten Ort Nordirland …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”