Aschrafiyya
Italienisches Speiserestaurant in Aschrafiyya

Aschrafiyya (arabisch ‏الأشرفية‎ al-Aschrafiyya, auch Achrafieh; ist ein Stadtteil von Beirut im Libanon. Er liegt im Osten der Stadt und wird hauptsächlich von Christen bewohnt.

Aschrafiyya gilt als Stadtteil mit wohlhabenden Einwohnern. Das Wohn- und Geschäftsviertel auf einem Hügel südlich des Hafens ist von relativ engen und teils gewundenen Straßen durchzogen. Hier liegen die Place Sassine, die griechisch-orthodoxe Kathedrale Saint Nicolas, die maronitische Schule und Universität La Sagesse, der Sitz des Erzbischofs, die Universitätsklinik Hôtel Dieu de France, die Université Saint-Joseph und einige Restaurants und Läden der gehobenen Preisklasse.

33.88333333333335.516666666667

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Achrafieh — Aschrafiyya (arabisch ‏الأشرفية‎ al Aschrafiyya, auch Achrafieh geschrieben) ist ein Stadtteil von Beirut (Libanon), im Osten der Stadt gelegen und hauptsächlich von Christen bewohnt. Aschrafiyya gilt als Stadtteil mit wohlhabenden Einwohnern. In …   Deutsch Wikipedia

  • Aschrafija — Aschrafiyya (arabisch ‏الأشرفية‎ al Aschrafiyya, auch Achrafieh geschrieben) ist ein Stadtteil von Beirut (Libanon), im Osten der Stadt gelegen und hauptsächlich von Christen bewohnt. Aschrafiyya gilt als Stadtteil mit wohlhabenden Einwohnern. In …   Deutsch Wikipedia

  • Taizz — ‏تعزّ‎ Taizz …   Deutsch Wikipedia

  • Broken/Sankt-Joseph-Universität — Die Sankt Joseph Universität (frz. Université Saint Joseph (USJ), arab. جامعة القديس يوسف, engl. Saint Joseph University) ist eine konfessionelle, nichtstaatliche Universität in Beirut Aschrafiyya, die von den Jesuiten im Jahre 1875 gegründet… …   Deutsch Wikipedia

  • Samir Kassir — (arab. ‏سمير قصير‎;‎ * 5. Mai 1960 in Beirut; † 2. Juni 2005 ebenda) war ein libanesischer Journalist und Intellektueller. Der Sohn eines Palästinensers und einer Syrerin studierte Philosophie und Geschichte an den Universitäten I und V in Paris …   Deutsch Wikipedia

  • Sankt-Joseph-Universität — Die Sankt Joseph Universität (frz. Université Saint Joseph (USJ), arab. جامعة القديس يوسف, engl. Saint Joseph University) ist eine konfessionelle, nichtstaatliche Universität in Beirut Aschrafiyya, die von den Jesuiten im Jahre 1875 gegründet… …   Deutsch Wikipedia

  • USJ — Die Sankt Joseph Universität (frz. Université Saint Joseph (USJ), arab. جامعة القديس يوسف, engl. Saint Joseph University) ist eine konfessionelle, nichtstaatliche Universität in Beirut Aschrafiyya, die von den Jesuiten im Jahre 1875 gegründet… …   Deutsch Wikipedia

  • Universität Saint Joseph — Die Sankt Joseph Universität (frz. Université Saint Joseph (USJ), arab. جامعة القديس يوسف, engl. Saint Joseph University) ist eine konfessionelle, nichtstaatliche Universität in Beirut Aschrafiyya, die von den Jesuiten im Jahre 1875 gegründet… …   Deutsch Wikipedia

  • Peter Hans Kolvenbach — 2006 Peter Hans Kolvenbach SJ (* 30. November 1928 in Druten, Niederlande) war von 1983 bis 2008 der 29. General der Societas Jesu. Leben Kolvenbach wurde 1928 geboren als der Sohn eines Kaufmanns aus …   Deutsch Wikipedia

  • Ta'izz — Taizz (arabisch ‏تعزّ‎ Taʿizz; manchmal im Deutschen auch als Tais wiedergegeben) ist eine Stadt im Jemen mit 615.467 Einwohnern (Stand 1. Januar 2005). Taizz liegt im gleichnamigen Gouvernement, dessen Hauptstadt sie ist. Geografie Sie liegt im… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”