Aschtarak
Aschtarak
Աշտարակ
Staat: Armenien Armenien
Provinz: Aragazotn
Koordinaten: 40° 18′ N, 44° 22′ O40.297544.361666666667Koordinaten: 40° 18′ N, 44° 22′ O
 
Einwohner: 20.465 (2009)
Zeitzone: UTC+4
Telefonvorwahl: (+374) 232
Postleitzahl: 0201-0205
 
Gemeindeart: Stadt
Aschtarak (Armenien)
Aschtarak
Aschtarak
Die zwei Kirchen

Aschtarak (armenisch Աշտարակ, in wissenschaftlicher Transliteration Aštarak) ist eine Industriestadt in Armenien am Fluss Kassagh. Aschtarak liegt 13 km von der armenischen Hauptstadt Jerewan entfernt und ist die Hauptstadt der Region Aragazotn. In Aschtarak leben etwa 21.000 Einwohner.

Inhaltsverzeichnis

Legende

Einer Legende nach lebten drei Schwestern in Aschtarak, die alle denselben Mann liebten, den Prinzen Sargis. Die zwei älteren Schwestern entschieden sich für Selbstmord, um das Glück der Jüngsten zu überlassen. An diesem Tag trug die eine Schwester ein aprikosenfarbenes Kleid und die andere Schwester ein rotes Kleid und beide warfen sich in die Schlucht. Als die jüngste, weiß gekleidete Schwester das sah, stürzte auch sie sich in die Schlucht. An der Stelle erschienen drei Kirchen, die nach den Farben der Kleider benannt sind.

Sport

Die Stadt beherbergt den fünfmaligen armenischen Fußball-Pokalsieger MIKA Aschtarak, welcher seine Heimspiele allerdings in Jerewan austrägt.

Siehe auch

Liste der Städte in Armenien

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • FC Mika Aschtarak — MIKA Aschtarak Voller Name Futbolayin Akumb MIKA Aschtarak Gegründet 1985 Vereinsfarben schwarz weiß Stadion Mika Stadium Plätze …   Deutsch Wikipedia

  • MIKA Aschtarak — Voller Name Futbolayin Akumb MIKA Aschtarak Gegründet 1985 Vereinsf …   Deutsch Wikipedia

  • Armenischer Fußballpokal — Logo des armenischen Fußballverbandes Football Federation of Armenia (FFA) Der armenische Fußballpokal, auch als Unabhängigkeitspokal bezeichnet, (armenisch: Հայաստանի Անկախության Գավաթ) ist der seit 1992 vom Fußball Verband Football Federation… …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball in Armenien — Vor der nationalen Unabhängigkeit Armeniens 1991 wurde der Fußball in Armenien im Rahmen der Sowjetunion organisiert. Seither wurden Nationalmannschaften der Damen und Herren gegründet und eigenständige Strukturen geschaffen. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Armenischer Fußball-Supercup — Voller Name Armenischer Supercup Abkürzung Supercup Verband Football Federation of Armenia Erstaustragung 1996 Mannschaften 2 Titelträger …   Deutsch Wikipedia

  • Armenische Premier League 2009 — Meister FC Pjunik Jerewan Champions League FC Pjunik Jerewan Europa League MIKA Aschtarak, Ulisses Jerewan, Bananz Jerewan …   Deutsch Wikipedia

  • Banants Eriwan — Bananz Eriwan Voller Name FA Bananz Eriwan Gegründet 1992 Vereinsfarben blau rot Stadion Banants Stadion Plätze 8000 …   Deutsch Wikipedia

  • Bananz Eriwan — Voller Name FA Bananz Eriwan Gegründet 1992 Vereinsfarben blau rot Stadion Banants Stadion Plätze 8000 …   Deutsch Wikipedia

  • FC Banants — Bananz Eriwan Voller Name FA Bananz Eriwan Gegründet 1992 Vereinsfarben blau rot Stadion Banants Stadion Plätze 8000 …   Deutsch Wikipedia

  • UEFA-Pokal 2007/08 — Der UEFA Pokal 2007/08 war die 37. Auflage des europäischen UEFA Pokals. Das Finale fand am 14. Mai 2008 im City of Manchester Stadium statt. 157 Mannschaften der 53 UEFA Mitgliedsverbände nahmen ab der Qualifikationsphase des Wettbewerbs teil;… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”