3M24
SS-N-25 Switchbalde
Grunddaten
Funktion Anti-Schiffs Lenkwaffe
Hersteller Swesda Konstruktionsbüro
Entwicklung 1984
Weitere Leistungsmerkmale
Triebwerk
 Erste Stufe Feststoffbooster
 Zweite Stufe Turbojet
Gefechtsgewicht 630 kg
Länge 3,75 m
Durchmesser 420 mm
Spannweite 930 mm
Geschwindigkeit Mach 0,95
Reichweite 130 km
Gefechtskopf 145 kg hochexplosiv-panzerbrechend mit Brandwirkung
Zielerkennung Trägheitsnavigationsplattform plus aktive Radarzielsuche
Waffenplattformen Schiffe, Hubschrauber und Flugzeuge

Die SS-N-25 Switchblade (NATO-Code) ist eine schiffsgestützte Anti-Schiff-Lenkwaffe aus russischer Produktion. Der GRAU-Index lautet 3M24 und die Systembezeichnung der russischen Streitkräfte Ch-35.

Inhaltsverzeichnis

Entwicklung

Die SS-N-25 wurde als Gegenstück zur US-amerikanischen R/UGM-84 Harpoon entwickelt. Sie wurde zur Bekämpfung von kleinen Schiffen konzipiert. Die Entwicklung im Konstruktionsbüro Swesda Konstruktionsbüro begann im Jahre 1984. In den frühen 1990er Jahren wurden die ersten Systeme bei den sowjetischen Marinestreitkräften eingeführt. Im Westen bekam dieses System den Spitznamen „Harpoonski“, da es dem U.S. Gegenstück ähnelt. Die SS-N-25 kann von Schiffen, Hubschraubern oder von Flugzeugen (ohne Startbooster) aus abgefeuert werden.

Varianten und Waffenplattformen

  • Überwassereinheiten (SS-N-25 Switchblade):
    • 3M24: Standardversion Anti-Schiff-Lenkwaffe, Reichweite 120 km.
    • 3M24E: Exportversion
    • 3M24E1: Marschflugkörper für den Angriff auf Landziele, Reichweite 250 km.
  • Luftgestützt (AS-20 Kayak)
    • Ch-35 Uran: Standardversion Anti-Schiff-Lenkwaffe, Reichweite 130 km.
    • Ch-37 Uranium: Marschflugkörper für den Angriff auf Landziele, Reichweite 250 km.
  • Landgestützt (SS-C-6 Sennight)
    • 3K60 Bal: landbasierte Anti-Schiff-Lenkwaffe, Reichweite 120 km.

Technik

Die Lenkwaffen sind in Stahlbehältern auf dem Schiffsdeck untergebracht und werden direkt aus diesen verschossen. Die SS-N-25 wird von einem Turbojet angetrieben und benutzt einen Booster für den Start. Nach dem Start sinkt die Rakete bis knapp über die Wasseroberfläche. Der Marschflug erfolgt in einer Flughöhe von 10-15 m. Für den Zielanflug sinkt die Lenkwaffe auf eine Flughöhe von 3-5 m. Der Einschlag im Ziel erfolgt auf Wellenhöhe im Schiffsrumpf.

Status

Das System SS-N-25 wurde primär für den Export entwickelt und wird neben den russischen Streitkräften von folgenden Nationen eingesetzt: Vietnam, Algerien, Indien und China.

Literatur

  • Russian/Sovjet Sea-based Anti-Ship Missiles DTIG - Defense Threat Informations Group, Nov 2005
  • Jane's Naval Weapon Systems Edition 2005 Jane's Verlag

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ch-35 — SS N 25 Switchbalde Grunddaten Funktion Anti Schiffs Lenkwaffe Hersteller Swesda Konstruktionsbüro Entwicklung 1984 Weitere Leistungsmerkmale Triebwerk  Erste Stufe …   Deutsch Wikipedia

  • NATO-Code-Name — Die NATO Codenamen waren Bezeichnungen für Waffen, Waffensysteme, Ausrüstungsteile und Fahrzeuge der Warschauer Pakt Staaten oder anderer Staaten wie der Volksrepublik China und Nordkorea. In einigen Veröffentlichungen werden die Bezeichnungen… …   Deutsch Wikipedia

  • NATO-Codename — Die NATO Codenamen waren Bezeichnungen für Waffen, Waffensysteme, Ausrüstungsteile und Fahrzeuge der Warschauer Pakt Staaten oder anderer Staaten wie der Volksrepublik China und Nordkorea. In einigen Veröffentlichungen werden die Bezeichnungen… …   Deutsch Wikipedia

  • NATO-Meldename — Die NATO Codenamen waren Bezeichnungen für Waffen, Waffensysteme, Ausrüstungsteile und Fahrzeuge der Warschauer Pakt Staaten oder anderer Staaten wie der Volksrepublik China und Nordkorea. In einigen Veröffentlichungen werden die Bezeichnungen… …   Deutsch Wikipedia

  • Nato-Codename — Die NATO Codenamen waren Bezeichnungen für Waffen, Waffensysteme, Ausrüstungsteile und Fahrzeuge der Warschauer Pakt Staaten oder anderer Staaten wie der Volksrepublik China und Nordkorea. In einigen Veröffentlichungen werden die Bezeichnungen… …   Deutsch Wikipedia

  • SS-N-25 — Switchbalde Grunddaten Funktion Anti Schiffs Lenkwaffe Hersteller Swesda Konstruktionsbüro Entwicklung 1984 Weitere Leistungsmerkmale Triebwerk  Erste Stufe …   Deutsch Wikipedia

  • SS-N-25 Switchblade — Allgemeine Angaben Typ …   Deutsch Wikipedia

  • List of NATO reporting names for surface-to-surface missiles — NATO reporting name for SS series surface to surface missiles, with Soviet designations:* SS 1 Scunner (R 1) and Scud (R 11/R 300) * SS 2 Sibling (R 2) * SS 3 Shyster (R 5/R 5M) * SS 4 Sandal (R 12) * SS 5 Skean (R 14) * SS 6 Sapwood (R 7) * SS 7 …   Wikipedia

  • List of anti-ship missiles — NOTOC This is a list of Anti ship missiles.World War II* Ruhrstahl/Kramer SD 1400 X (Fritz X) Germany * Henschel Hs 293 Germany * Henschel Hs 294 Germany * Blohm + Voss BV 246 ( Hagelkorn ) Germany (prototype) * Igo Japan * Ohka piloted suicide… …   Wikipedia

  • Anti-Schiff-Rakete — Seezielflugkörper Exocet. Ein Seezielflugkörper ist eine fliegende, lenkbare Waffe zur Bekämpfung von Schiffen oder anderen maritimen Zielen. Der Begriff Antischiffsrakete bezieht sich auf Flugkörper mit Raketenantrieb, der bei den meisten… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”