Aserbaidschan-Tour

Die Azerbaïjan Tour (dt. Aserbaidschan-Rundfahrt) ist ein iranisches Straßenradrennen.

Das Rennen wurde 2004 zum ersten Mal ausgetragen und findet seitdem jährlich im Mai statt. Austragungsort ist die iranische Region Āzarbāydschān. Das Etappenrennen zählt zur UCI Asia Tour und ist in die Kategorie 2.2 eingestuft. Die meisten Siege konnten die Iraner Ghader Mizbani und Hossein Askari erzielen, die das Rennen jeweils zweimal für sich entscheiden konnten.

Sieger


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aserbaidschan-Rundfahrt — Die Azerbaïjan Tour (dt. Aserbaidschan Rundfahrt) ist ein iranisches Straßenradrennen. Das Rennen wurde 2004 zum ersten Mal ausgetragen und findet seitdem jährlich im Mai statt. Austragungsort ist die iranische Region Āzarbāydschān. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • UCI Asia Tour 2006 — Die UCI Asia Tour ist der vom Weltradsportverband Union Cycliste Internationale (UCI) zur Saison 2005 eingeführte asiatische Straßenradsport Kalender unterhalb der UCI ProTour. Die Eintagesrennen und Etappenrennen der UCI Asia Tour sind in drei… …   Deutsch Wikipedia

  • UCI Asia Tour 2007 — Die UCI Asia Tour ist der vom Weltradsportverband Union Cycliste Internationale (UCI) zur Saison 2005 eingeführte asiatische Straßenradsport Kalender unterhalb der UCI ProTour. Die Eintagesrennen und Etappenrennen der UCI Asia Tour sind in drei… …   Deutsch Wikipedia

  • WTA Tour 2011 — Australian Open: Kim Clijsters French Open: Li Na …   Deutsch Wikipedia

  • WTA Tour 2012 — Die WTA Tour 2012 ist der 43. Jahrgang der Damentennis Turnierserie, die jährlich von der Women’s Tennis Association ausgetragen wird. Inhaltsverzeichnis 1 Änderungen 2 Turnierplan 2.1 Erklärungen …   Deutsch Wikipedia

  • Azerbaïjan Tour — Die Azerbaïjan Tour (dt. Aserbaidschan Rundfahrt) ist ein iranisches Straßenradrennen. Das Rennen wurde 1986 zum ersten Mal ausgetragen und findet seitdem jährlich im Mai statt. Austragungsort ist die iranische Region Āzarbāydschān. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • Giant Asia — Das Giant Asia Racing Team ist ein chinesisches Radsportteam aus Taiwan. Manager ist Wen Chin Lin, der von den Sportlichen Leitern Cai Rou Wu, Yi Fen Chang, Chaiya Moondet und Kasiyaphat Wisut unterstützt wird. Die Mannschaft hat seit 2005 den… …   Deutsch Wikipedia

  • Giant Asia Racing Team — Das Giant Asia Racing Team ist ein chinesisches Radsportteam aus Taiwan. Manager ist Wen Chin Lin, der von den Sportlichen Leitern Cai Rou Wu, Yi Fen Chang, Chaiya Moondet und Kasiyaphat Wisut unterstützt wird. Die Mannschaft hat seit 2005 den… …   Deutsch Wikipedia

  • Giant Kenda Cycling Team — Teamdaten UCI Code GKT Herkunftsland Chinese Taipei …   Deutsch Wikipedia

  • Sportjahr 2010 — ◄◄ | ◄ | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | Sportjahr 2010 | 2011 Weitere Ereignisse Inhaltsverzeichnis 1 Großsportereignisse 1.1 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”