Aserbaidschanische Fußballnationalmannschaft der Frauen
Aserbaidschan
Azərbaycan
Verbandslogo
Verband Azərbaycan Futbol Federasiyaları Assosiasiyası
Association of Football Federations of Azerbaijan
Konföderation UEFA
Technischer Sponsor UMBRO
Trainer Sissy Raith (GER)
Rekordtorschütze -
Rekordspieler -
Heimstadion Wechselnde Stadien
FIFA-Code AZE
FIFA-Rang 72. (1.341 Punkte) (22. Juli 2011)
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts
Bilanz
21 Spiele
7 Siege
3 Unentschieden
11 Niederlagen
Statistik
Erstes Länderspiel
RumänienRumänien Rumänien 4:1 Aserbaidschan AserbaidschanAserbaidschan
(Mogoșoaia, Rumänien; 18. November 2006
Höchster Sieg
MazedonienMazedonien Mazedonien 0:4 Aserbaidschan AserbaidschanAserbaidschan
(Tiflis, Georgien ; 13. Mai 2009
Höchste Niederlage
SchwedenSchweden Schweden 17:0 Aserbaidschan AserbaidschanAserbaidschan
(Göteborg, Schweden; 23. Juni 2010
(Stand: 22. Juli 2011)

Die aserbaidschanische Fußballnationalmannschaft der Frauen repräsentiert Aserbaidschan im internationalen Frauenfußball. Die Nationalmannschaft ist dem aserbaidschanischen Fußballverband unterstellt.

Bis heute konnte sich die Mannschaft für kein internationales Turnier qualifizieren. Die Mannschaft nahm erstmals 2009 an einer EM-Qualifikation und 2009/10 an der WM-Qualifikation für 2011 teil. Dabei belegte die Mannschaft in der Gruppenphase mit 60 Gegentoren den letzten Platz und Belgien, Schweden sowie Wales konnten mit 11:0, 17:0 bzw. 15:0 gegen Aserbaidschan ihre höchsten Länderspielsiege erzielen.

Im Dezember 2009 erreichte die Mannschaft mit Platz 58 die beste Platzierung in der FIFA-WM-Rangliste; derzeit rangiert sie auf Platz 70. Für die Europameisterschaft 2013 hat die Mannschaft nicht gemeldet. Auf der Website des Verbandes wird nur ein U-17-Frauen-Team geführt, deren Trainerin ist die ehemalige deutsche Nationalspielerin Sissy Raith. (Stand 18. März 2011)

Inhaltsverzeichnis

Turnierbilanz

Weltmeisterschaft

  • 1991 : Keine Teilnahme, da Teil der Sowjetunion, die aber auch nicht teilnahm
  • 1995 : nicht teilgenommen
  • 1999 : nicht teilgenommen
  • 2003 : nicht teilgenommen
  • 2007 : nicht teilgenommen
  • 2011 : nicht qualifiziert

Europameisterschaft

  • 1984 - 1991 : Keine Teilnahme, da Teil der Sowjetunion, die aber auch nicht teilnahm
  • 1993 : nicht teilgenommen
  • 1995 : nicht teilgenommen
  • 1997 : nicht teilgenommen
  • 2001 : nicht teilgenommen
  • 2005 : nicht teilgenommen
  • 2009 : nicht qualifiziert
  • 2013 : nicht gemeldet

Olympische Spiele

  • 1996 : nicht teilgenommen
  • 2000 : nicht teilgenommen
  • 2004 : nicht teilgenommen
  • 2008 : nicht teilgenommen
  • 2012 : nicht qualifiziert

siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schweizer Fußballnationalmannschaft der Frauen — Schweiz Schweizerische Eidgenossenschaft [deutsch) Confederation Suisse (französisch) Confederazione Svizzera (italienisch) Spitzname(n) „Nati“ Verband Schweizerischer Fussballverband Konföderation UEFA …   Deutsch Wikipedia

  • Fußballnationalmannschaft der Republik Zypern — Dieser Artikel befasst sich mit der Zyprischen Fußballnationalmannschaft der Herren. Für das Team der Frauen, siehe Zyprische Fußballnationalmannschaft der Frauen. Zypern Κύπρος Verband Cyprus Football Association Kon …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Fussballnationalmannschaft der Frauen — Deutschland Bundesrepublik Deutschland Verband Deutscher Fußball Bund Konföderation UEFA Technischer Sponsor adidas Trainer Silvia …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Europameisterschaft der Frauen 2009/Qualifikation — Die Qualifikationsspiele für die Endrunde der Fußball Europameisterschaft der Frauen 2009 fanden in der Zeit vom 18. November 2006 bis zum Oktober 2008 statt. 45 der zu Beginn der Qualifikation 52 UEFA Mitglieder spielten um elf Startplätze bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2011/Qualifikation — Inhaltsverzeichnis 1 Europäische Zone / UEFA 1.1 Modus 1.2 Übersicht 1.3 Gruppenphase 1.3.1 Gruppe 1 1.3.2 Gruppe 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Europameisterschaft der Frauen 1997/Qualifikation — Die Qualifikation zur Fußball Europameisterschaft der Frauen 1997 wurde in der Zeit vom 12. September 1995 und dem 28. September 1996 ausgetragen. Inhaltsverzeichnis 1 Modus 2 Kategorie A 2.1 Gruppe 1 2.2 Gru …   Deutsch Wikipedia

  • U-17-Fußball-Europameisterschaft der Frauen 2008/Qualifikation — Die Qualifikation zur U 17 Fußball Europameisterschaft der Frauen 2008 wurde in der Zeit vom 5. September 2007 und dem 15. April 2008 ausgetragen. Inhaltsverzeichnis 1 Modus 2 Erste Qualifikationsrunde 2.1 Gruppe 1 2.2 Gruppe 2 2.3 …   Deutsch Wikipedia

  • U-17-Fußball-Europameisterschaft der Frauen 2009/Qualifikation — Die Qualifikation zur U 17 Fußball Europameisterschaft der Frauen 2009 wird in der Zeit vom 13. September 2008 und dem 30. April 2009 ausgetragen. Inhaltsverzeichnis 1 Modus 2 Erste Qualifikationsrunde 2.1 Gruppe 1 2.2 Gruppe 2 2.3 …   Deutsch Wikipedia

  • Taiwanische Fußballnationalmannschaft der Herren — Dieser Artikel befasst sich mit der Taiwanischen Fußballnationalmannschaft der Herren. Für das Team der Frauen, siehe Taiwanische Fußballnationalmannschaft der Frauen. Taiwan Verband Chinese Taipei Football Association Konföderation …   Deutsch Wikipedia

  • Fußballnationalmannschaft von Chinese Taipei — Dieser Artikel befasst sich mit der Taiwanischen Fußballnationalmannschaft der Herren. Für das Team der Frauen, siehe Taiwanische Fußballnationalmannschaft der Frauen. Taiwan Verband Chinese Taipei Football Association Konföderation …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”