Ashanti (Volk)
Die Ashanti leben überwiegend in der nach ihnen benannten Ashanti Region

Die Ashanti sind eine der großen Ethnien in Afrika. Sie sprechen Ashanti-Twi, einen Dialekt aus der Gruppe der Akansprachen. Vor dem europäischen Kolonialismus gab es 1680 bis 1900 ein großes Königreich der Ashanti. Der Wohlstand der Ashanti rührte aus dem Goldreichtum der Region und dem Sklavenhandel.

Inhaltsverzeichnis

Sklavenhandel

Das Ashantireich betrieb im 18. und 19. Jahrhundert in großem Umfang Sklavenhandel. Die Ashantis entführten Menschen, die in den umliegenden Staaten lebten und verkauften sie an Europäer.

Widerstand gegen Europäer

Ashanti war einer der wenigen afrikanischen Staaten die ernsthaften Widerstand gegen die europäischen Invasoren leistete. Innerhalb von 70 Jahren trug das Vereinigte Königreich von Großbritannien und Irland mit den Ashanti vier Kriege aus (1826 bis 1896), einer davon wurde zum ersten Mal mit Kanonen geführt. 1900 unterlag das Ashanti-Reich dem Vereinigten Königreich aufgrund Munitionsmangels endgültig.

Bekannte Ashanti

Literatur

  • Rattray, R. S., "Religion und Art in Ashanti", Oxford, Clarendon Press, 1927
  • Ashantee Prosastück von Peter Altenberg

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ashanti (Ghana) — Ashanti Region Basisdaten Hauptstadt: Kumasi Regionalminister: Mr E.A. Owusu Ansah Distrikte …   Deutsch Wikipedia

  • Ashanti (Königreich) — Asanteman Ashantireich …   Deutsch Wikipedia

  • Ashanti (Reich) — Asanteman Ashantireich …   Deutsch Wikipedia

  • Ashanti-Akim-Akwapim-Krieg — Im sogenannten Ashanti Akim Akwapim Krieg besiegte die Ashanti Föderation unter der Führung des Asantehene (Ashantikönigs) Osei Bonsu 1811–1816 die vereinigten Heere der von den Briten unterstützten Akim und Akwapim im Süden des heutigen Ghana.… …   Deutsch Wikipedia

  • Ashanti-Fante-Krieg (1806–1807) — Der Ashanti Fante Krieg von 1806 bis 1807 ereignete sich im Süden des heutigen Ghana und endete mit der Niederlage der unter sich zerstrittenen (1.) Konföderation der Fante, deren Gebiet daraufhin bis 1823 vom Reich der Ashanti beherrscht wurde.… …   Deutsch Wikipedia

  • Ashanti-Fante-Krieg 1806–1807 — Der Ashanti Fante Krieg von 1806 bis 1807 ereignete sich im Süden des heutigen Ghana und endete mit der Niederlage der unter sich zerstrittenen (1.) Konföderation der Fante, deren Gebiet daraufhin bis 1823 vom Reich der Ashanti beherrscht wurde.… …   Deutsch Wikipedia

  • Ashanti — Ashạnti   [ ʃ ], Aschạnti, Asạnte, Volk der Akan im südlichen und zentralen Teil von Ghana sowie in benachbarten Bereichen von Togo und der Elfenbeinküste, Westafrika, mit etwa 3,1 Mio. Menschen die größte ethnische Gruppe des Landes.… …   Universal-Lexikon

  • Königreich Ashanti — Asanteman Ashantireich …   Deutsch Wikipedia

  • Afrikanisches Volk — Hier werden afrikanische Völker – nach ihrer Sprache gegliedert – aufgelistet. Inhaltsverzeichnis 1 Afroasiatischsprachige Völker 2 Nilotische Völker 3 Niger Kongo Völker 3.1 Kordofanische Völker 3.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Kwawu (Volk) — Kwahu ist ein Volk in Ghana. Die Kwahu gehören zur Volksgruppe der Akan, ebenso wie die verwandten Ethnien Ashanti, Twi, Fanti, Ahafo, Akwapim, Assin, Akwamu, Dankyira, Akim. Bei den Akan handelt es sich insgesamt um die größte Volksgruppe in… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”