Ashausen
Wappen von Ashausen

Ashausen ist ein Ortsteil mit 3.400 Einwohnern in der Einheitsgemeinde Stelle im Landkreis Harburg, Niedersachsen. 1994 feierte Ashausen sein 700-Jahr-Jubiläum.

Ashausen verfügt über zwei Kindergärten und eine Grundschule. Im Ort befinden sich mehrere Handwerksbetriebe und landwirtschaftliche Betriebe, die in großem Maße das Ortsbild prägen. Das soziale Leben wird stark von den örtlichen Vereinen beeinflusst.

In Ashausen findet jedes Jahr Anfang Juni einer der größten Flohmärkte Norddeutschlands (Größter in Tostedt) in den Straßen des Dorfes statt. Der Sportverein MTV Ashausen feierte 2008 sein 100-jähriges Bestehen. Es werden folgende Sportarten angeboten: Handball, Fußball, Volleyball, Tischtennis, Turnen, Tanzen, Triathlon (mit eigenem Verein), Tennis (ebenfalls gesonderter Verein). Jährlich finden im Sommer Beachhandballturniere auf dem eigenen Beachplatz statt. Bereits mehrfach konnten sich die Oberliga Damen den Titel der Niedersachsenmeisterschaft im Beachhandball sichern.

Hervorzuheben ist das für ein Dorf dieser Größe umfangreiche Kulturleben sowohl im Zusammenhang mit der St.-Andreas-Kirche als auch durch private Vereine (z. B. Chöre, Orchester, Theatergruppe).

Ashausen ist durch einen Bahnhof der Deutschen Bahn an das Eisenbahnnetz und den öffentlichen Nahverkehr, mit dem metronom regional der Metropolregion Hamburg angeschlossen.

Weblinks

53.363310.1367

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fliegenberg — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Stelle (Landkreis Harburg) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Hamburg-Hannover — Hannover–Hamburg Verbindung nach Hamburg ab 1864 über das Trajekt Lauenburg–Hohnstorf ab 1872 über die Elbbrücken (Karte von 1899) …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Hamburg–Hannover — Hannover–Hamburg Verbindung nach Hamburg ab 1864 über das Trajekt Lauenburg–Hohnstorf ab 1872 über die Elbbrücken (Karte von 1899) …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Lehrte–Harburg — Hannover–Hamburg Verbindung nach Hamburg ab 1864 über das Trajekt Lauenburg–Hohnstorf ab 1872 über die Elbbrücken (Karte von 1899) …   Deutsch Wikipedia

  • Hamburg-Hannover — Hannover–Hamburg Verbindung nach Hamburg ab 1864 über das Trajekt Lauenburg–Hohnstorf ab 1872 über die Elbbrücken (Karte von 1899) …   Deutsch Wikipedia

  • Hannover-Hamburg — Hannover–Hamburg Verbindung nach Hamburg ab 1864 über das Trajekt Lauenburg–Hohnstorf ab 1872 über die Elbbrücken (Karte von 1899) …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Hannover–Hamburg — Hannover–Hamburg Bahnstrecke Lehrte–Hamburg von 1899 Kursbuchstrecke (DB): 110 Streckennummer (DB): 1710 (Hannover–Celle) 1720 …   Deutsch Wikipedia

  • Baureihe 05 — DRG Baureihe 05 DB Baureihe 05 Nummerierung: 05 001 003 Anzahl: 3 Hersteller: Borsig, Berlin …   Deutsch Wikipedia

  • Handball-Regionalliga (Frauen) 2002/03 — Die Handball Regionalliga der Frauen startete auch in der Saison 2002/03 mit sechs Staffeln: Süd, Südwest, West, Nord, Nordost und Mitte. Am Ende der Spielzeit stiegen folgende Mannschaften in die 2. Bundesliga auf: VfL Waiblingen aus der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”