Ashenfelter

Horace Ashenfelter III (* 23. Januar 1923 in Collegeville, Pennsylvania) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Leichtathlet und Olympiasieger.

Nach dem Militärdienst während des Zweiten Weltkriegs und seinem Abschluss an der Pennsylvania State University nahm Ashenfelter von 1947 bis 1956 an internationalen Leichtathletik-Wettkämpfen teil. Insgesamt gewann er 15 AAU-Meistertitel und drei College-Meistertitel.

Obwohl er bei den Olympischen Spielen 1952 zum erweiterten Favoritenkreis zählte, so war Ashenfelters Sieg im 3000 Meter-Hindernislauf eher überraschend. Er gewann vor dem Russen Wladimir Kazantsew und verbesserte dabei dessen Weltrekord. Da Ashenfelter für den CIA arbeitete, kursierte der Witz, er sei der erste Spion gewesen, der es zuließ, von einem Russen verfolgt zu werden.

Heute ist Ashenfelter pensioniert und lebt in New Jersey. Die Hallen-Leichtahtletikanlage der Pennsylvania State University ist nach ihm benannt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Horace Ashenfelter — Horace Ashenfelter, III (born January 23, 1923 in Collegeville, Pennsylvania) was an American athlete. He competed in international athletics from 1947 to 1956 after service in World War II and the completion of his degree at Penn… …   Wikipedia

  • Orley Ashenfelter — Orley Clark Ashenfelter (born 1942).[1] is an American economist. He is a professor of economics at Princeton University and also the director of the Industrial Relations Section at Princeton University. His areas of specialization include labor… …   Wikipedia

  • Horace Ashenfelter — III (* 23. Januar 1923 in Phoenixville, Pennsylvania) ist ein ehemaliger US amerikanischer Leichtathlet und Olympiasieger. Nach dem Militärdienst während des Zweiten Weltkriegs und seinem Abschluss an der Pennsylvania State University nahm… …   Deutsch Wikipedia

  • Horace Ashenfelter — Horace Ashenfelter, IIIe du nom, (né le 23 janvier 1923 à Collegeville, Pennsylvanie) est un athlète américain, spécialiste du steeple et du fond. Il participa aux compétitions d athlétisme de 1947 à 1956, après avoir servi pendant la Seconde… …   Wikipédia en Français

  • Kwame Kilpatrick — Infobox Officeholder name = Kwame Malik Kilpatrick caption = order = Mayor of Detroit term start = January 1, 2002 term end = September 18, 2008 predecessor = Dennis Archer successor = Ken Cockrel, Jr. birth date = birth date and… …   Wikipedia

  • Richard Convertino — (born 1961) was, for 16 years, a career federal prosecutor in Detroit, Michigan. He was the lead Assistant U.S. Attorney in the Detroit Sleeper Cell prosecutions of Karim Koubriti and Abdel Ilah Elmardoudi.[1] However, the U.S. Department of… …   Wikipedia

  • Орли Ашенфельтер — Orley Ashenfelter Дата рождения: 18 октября 1942(19421018) Место рождения: Сан Франциско Гражданство …   Википедия

  • Monica Conyers — (born October 31, 1964) is a former Detroit City Council member (D) and former president pro tempore of the Detroit City Council.[1] She was first elected to the Detroit City Council in 2005, and became its interim president in September 2008.… …   Wikipedia

  • Weinjury von Paris — Als Weinjury von Paris oder Judgment of Paris bezeichnet man eine vom Weinhändler Steven Spurrier am 24. Mai 1976 organisierte Weinprobe in Paris. Dass die Höchstnoten nicht wie erwartet an die französischen, sondern an die kalifornischen Weine… …   Deutsch Wikipedia

  • Jugement de Paris (vin) — Pour les articles homonymes, voir Jugement de Paris. Le Jugement de Paris, parfois aussi appelé la Dégustation de 1976, est le nom donné à un concours de vin qu organisèrent le 24 mai 1976 à l hôtel InterContinental de Paris le marchand …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”