Asher Robbins
Asher Robbins

Asher Robbins (* 26. Oktober 1757 in Wethersfield, Connecticut; † 25. Februar 1845 in Newport, Rhode Island) war ein US-amerikanischer Politiker, der den Bundesstaat Rhode Island im US-Senat vertrat.

Asher Robbins machte 1782 seinen Abschluss am Yale College und wurde im Anschluss Tutor am Rhode Island College in Providence, der heutigen Brown University, wo er bis 1790 blieb. Danach studierte er Rechtswissenschaften, wurde 1792 in die Anwaltskammer aufgenommen und begann in Providence zu praktizieren. 1795 zog er nach Newport, 1812 wurde er zum Bundesstaatsanwalt für den Distrikt Rhode Island berufen. Von 1818 bis 1825 gehörte er dem Repräsentantenhaus von Rhode Island an.

Nach dem Rücktritt von US-Senator James De Wolf am 31. Oktober 1825 wurde Asher Robbins zu dessen Nachfolger im Kongress gewählt. Als Mitglied der Nationalrepublikaner zog er ins Parlament ein; während seiner bis zum 3. März 1839 währenden Amtszeit wechselte er später zu den Whigs über. In dieser Zeit war er unter anderem Ausschussvorsitzender des Committee on Engrossed Bills.

Nachdem er aus dem Senat ausgeschieden war, wurde Robbins von 1840 bis 1841 noch einmal Abgeordneter im Repräsentantenhaus seines Staates. Von 1841 bis zu seinem Tod übte er das Amt des Postmeisters von Newport aus.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Asher Robbins — Infobox Senator name=Asher Robbins jr/sr=United States Senator state=Rhode Island party=National Republican, Whig term=October 31, 1825 ndash; March 3, 1839 preceded=James De Wolf succeeded=Nathan F. Dixon date of birth=October 26, 1757 place of… …   Wikipedia

  • Asher — bezeichnet als Vorname: Asher Ben Natan (* 1921), israelischer Botschafter Asher Book (* 1988), US amerikanischer Schauspieler Asher Brown Durand (1796–1886), US amerikanischer Maler Asher Peres (1934–2005), israelischer Physiker Asher Robbins… …   Deutsch Wikipedia

  • Robbins — can be:Places in the United States* Robbins, California, a town in Sutter County * Robbins, Illinois, a village in Cook County * Robbins, North Carolina, a city in Moore County * Bernie Robbins Stadium, Atlantic City, New JerseyThings* Baskin… …   Wikipedia

  • Robbins — ist der Familienname folgender Personen: Alexandra Robbins (* 1976), US amerikanischer Journalistin und Autorin Andrea Robbins (* 1963), US amerikanische Fotografin Anthony Robbins (* 1960), US amerikanischer Motivationstrainer und Erfolgscoach… …   Deutsch Wikipedia

  • Asher (name) — This is a list of people named Asher, either as a given name or surname:Muhammad Asher Born on 4 june 1983* Aaron ben Moses ben Asher (10th century c.960), Hebrew linguist * Alexander Asher (1835–1905), Scottish politician * Allan Asher,… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Rob — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Nathan F. Dixon I — Nathan Fellows Dixon United States Senator from Rhode Island In office March 4, 1839 – January 29, 1842 Preceded by Asher Robbins Succeeded by William Sprague …   Wikipedia

  • 19th United States Congress — United States Capitol (1827) Duration: March 4, 1825 – March 3, 1827 Senate President: John C. Calhoun Senate Pres. pro …   Wikipedia

  • Liste der US-Senatoren aus Rhode Island — Die Liste der Senatoren der Vereinigten Staaten aus Rhode Island zeigt alle Personen auf, die jemals für diesen Staat im Senat waren, nach den Senatsklassen sortiert. Dabei zeigt eine Klasse, wann dieser Senator wiedergewählt wird. Die Wahlen der …   Deutsch Wikipedia

  • Nehemiah R. Knight — Nehemiah Rice Knight United States Senator from Rhode Island In office January 9, 1821 – March 4, 1841 Preceded by James Burrill, Jr …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”