Ashikaga (Familie)

Die Familie Ashikaga (jap. 足利氏, Ashikaga-shi) war ein japanischer Clan, der das Muromachi-Shogunat errichtete. Es war ein Zweig der Minamoto-Familie (Seiwa-Genji) [1] und viele berühmte Familien stammen ihrerseits von den Ashikaga ab, darunter die Familien Hosokawa, Imagawa, Kira, Shiba und Isshiki. Nachdem die führende Familie des Minamoto-Clans in der frühen Kamakura-Zeit ausstarb, wurden die Ashikaga oft als Hauptzweig der Minamoto angesehen.

Literatur

  • E.Papinot: Historical and geographical dictionary of Japan. Rutland, Vermont, Tokio, 1992, ISBN 0-8048-0996-8

Einzelnachweise

  1. E.Papinot: Historical and geographical dictionary of Japan. Rutland, Vermont, Tokio, 1992, ISBN 0-8048-0996-8, S.27

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ashikaga Yoshimasa — Ashikaga Yoshimasas Grab in Kyoto Ashikaga Yoshimasa (jap. 足利 義政, * 1435 in Kyōto; † 28. Januar 1490 in Kyōto) war der achte Shōgun des Ashikaga Shogunates und herrschte von 1449 bis 1473. Der Einfluss der unter seiner Gönnerschaft entstandenen… …   Deutsch Wikipedia

  • Ashikaga (Begriffsklärung) — Ashikaga steht für: Ashikaga, eine japanische Stadt Ashikaga (Familie), eine historische japanische Adelsfamilie Ashikaga (Han), ein japanisches Lehen Ashikaga ist der Familienname folgender Personen: Ashikaga Tadayoshi (1306–1352), japanischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Ashikaga-Zeit — Kinkaku ji Die Muromachi Zeit (jap. 室町時代, Muromachi jidai; 1333–1568), auch als Ashikaga Zeit bezeichnet, ist ein Zeitabschnitt in der japanischen Geschichte. Die Geschehnisse dieser Zeit führten zum Untergang des Kamakura Bakufu und über eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Ashikaga Yoshimitsu — (jap. 足利 義満; * 25. September 1358 in Kyōto; † 31. Mai 1408 in Kyōto) war ein japanischer Herrscher im vierzehnten Jahrhundert. Als drittem Shōgun der Ashikaga Linie gelang es Yoshimitsu, die 56 …   Deutsch Wikipedia

  • Ashikaga (Clan) — Die Familie Ashikaga (jap. 足利氏, Ashikaga shi) war ein berühmter japanischer Clan, der das Muromachi Shogunat errichtete. Es war ein Zweig der Minamoto Familie und viele berühmte Familien stammen ihrerseits von den Ashikaga ab, darunter die… …   Deutsch Wikipedia

  • Ashikaga Takauji — Grabmal von Ashikaga Takauji in Kyōto. Ashikaga Takauji (jap. 足利 尊氏; * 1305; † 7. Juni 1358) war der Gründer und erste Shogun des Ashikaga Shogunats. Seine Herrschaft begann 1338 und markiert den Beginn der …   Deutsch Wikipedia

  • Konoe (Familie) — Die derer von Konoe (jap. 近衛家, Konoe ke) sind ein japanisches hochadliges Geschlecht, das, als Teil der Fujiwara, seit der Heian Zeit über Jahrhunderte immensen politischen Einfluss bei Hofe hatte und zahlreiche Sesshō und Kampaku (Regenten)… …   Deutsch Wikipedia

  • Ichijō (Familie) — Die derer von Ichijō (jap. 一条氏, Ichijō shi) sind ein japanisches hochadliges Geschlecht, das, als Zweig der Fujiwara, seit der Heian Zeit über Jahrhunderte politischen Einfluss bei Hofe hatte und zahlreiche Sesshō und Kampaku (Regenten) sowie… …   Deutsch Wikipedia

  • Yoshihide — Ashikaga Yoshihide (jap. 足利 義栄) (* 1538; † 28. Oktober 1568) war der 14. Shogun des Ashikaga Shogunates, der kurzzeitig von Februar bis September 1568 in der Muromachi Zeit in Japan regierte. Er war der Enkel des 11. Shogun, Ashikaga Yoshizumi.… …   Deutsch Wikipedia

  • Muromachi-Periode — Kinkaku ji Die Muromachi Zeit (jap. 室町時代, Muromachi jidai; 1333–1568), auch als Ashikaga Zeit bezeichnet, ist ein Zeitabschnitt in der japanischen Geschichte. Die Geschehnisse dieser Zeit führten zum Untergang des Kamakura Bakufu und über eine… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”