Ashinano

Hitoshi Ashinano (jap. 芦奈野ひとし Ashinano Hitoshi; * 25. April 1963 in Yokosuka, Kanagawa, Japan) ist ein japanischer Manga-Zeichner.

Gegen Anfang der 1990er Jahre war er in der Entstehung von Anime involviert, ließ nach einiger Zeit jedoch davon ab und begann mit dem Zeichnen von Mangas. Er assistierte zeitweise Kosuke Fujishima. Beim Spazierengehen kam ihm die Idee zu seinem ersten Werk, einer zwanzigseitigen Kurzgeschichte mit dem Titel Yokohama Kaidashi Kikō, die er beim Manga-Magazin Afternoon einreichte, in dem zu dieser Zeit unter anderem Kosuke Fujishimas Oh! My Goddess erschien Darin erzählt er von der Roboterfrau Alpha, die ein kleines Café auf der Miura-Halbinsel, Ashinanos Heimat, führt. Nachdem die Kurzgeschichte den Afternoon Shiki-Preis gewonnen hatte und im April 1994 im Afternoon veröffentlicht worden war, beschloss er, das kurze Werk zu einer regelmäßig erscheinenden Serie auszubauen und zeichnete noch bis April 2006 an Yokohama Kaidashi Kikō, das erst nach über 2.000 Seiten endete, auch in anderen asiatischen Ländern erschien, den Seiun-Preis gewann und als Anime umgesetzt wurde. 2003 verlegte der Kodansha-Verlag das Artbook Yokohama Kaidashi Kikō – Ashinano Hitoshi Gashū (ヨコハマ買い出し紀行・芦奈野ひとし画集), das über 100 Illustrationen des Zeichners zu Yokohama Kaidashi Kikō beinhaltet.

Seine einzige weitere, offizielle Manga-Serie ist PositioN, das erstmals 1999 im Afternoon Season Zōkan, einer Sonderausgabe des Afternoon, erschien und seitdem unregelmäßig im Afternoon Season Zōkan und nach der Einstellung dessen im Bessatsu Morning, einem Nebenmagazin des Morning. Bisher sind sieben Kapitel veröffentlicht worden.

Unter dem Namen Sūke zeichnet Hitoshi Ashinano Dōjinshis, darunter Parodien auf Kosuke Fujishimas You’re Under Arrest!.

Werke


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ashinano Hitoshi — Hitoshi Ashinano (jap. 芦奈野ひとし Ashinano Hitoshi; * 25. April 1963 in Yokosuka, Kanagawa, Japan) ist ein japanischer Manga Zeichner. Gegen Anfang der 1990er Jahre war er in der Entstehung von Anime involviert, ließ nach einiger Zeit jedoch davon ab …   Deutsch Wikipedia

  • Hitoshi Ashinano — Infobox Person image size = 150px name = Hitoshi Ashinano caption = birth name = birth date = Birth date and age|1963|4|25|mf=y birth place = Yokosuka, Kanagawa Prefecture, Japan death date = death place = death cause = nationality = Japanese… …   Wikipedia

  • Hitoshi Ashinano — (jap. 芦奈野ひとし Ashinano Hitoshi; * 25. April 1963 in Yokosuka, Kanagawa, Japan) ist ein japanischer Manga Zeichner. Gegen Anfang der 1990er Jahre war er in der Entstehung von Anime involviert, ließ nach einiger Zeit jedoch davon ab und begann mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Hitoshi Ashinano — (芦奈野ひとし; Ashinano Hitoshi)est un mangaka à qui l on dois notamment Yokohama kaidashi kikou et PositioN. Portail de l’animation et de la bande dessinée asiatiques Catégorie : Mangaka …   Wikipédia en Français

  • Yokohama Kaidashi Kikō — ] When she was younger, she rode motorcycles and raced hovercraft, and was Ojisan s senpai from school. Her surname is : The grandson of Ojisan, who lives with his grandparents. He meets Alpha at age nine, and she quickly takes to him as if he… …   Wikipedia

  • Isaki of the Cub — Infobox animanga/Header name = Isaki of the Cub caption = ja kanji = カブのイサキ ja romaji = Kabu no Isaki genre = Infobox animanga/Manga title = author = Hitoshi Ashinano illustrator = publisher = Kodansha publisher en = publisher other = magazine =… …   Wikipedia

  • Yokohama Kaidashi Kiko — Yokohama Kaidashi Kikō (jap. ヨコハマ買い出し紀行, übersetzt etwa „Yokohama Einkaufstagebuch“) ist eine abgeschlossene Manga Serie des japanischen Zeichners Hitoshi Ashinano. Sie umfasst über 2.000 Seiten und erschien erstmals 1994. Der Manga, der sich dem …   Deutsch Wikipedia

  • Yokohama Kaidashi Kikou — Yokohama Kaidashi Kikō (jap. ヨコハマ買い出し紀行, übersetzt etwa „Yokohama Einkaufstagebuch“) ist eine abgeschlossene Manga Serie des japanischen Zeichners Hitoshi Ashinano. Sie umfasst über 2.000 Seiten und erschien erstmals 1994. Der Manga, der sich dem …   Deutsch Wikipedia

  • Yokohama Kaidashi Kikō — (jap. ヨコハマ買い出し紀行, übersetzt etwa „Yokohama Einkaufstagebuch“) ist eine abgeschlossene Manga Serie des japanischen Zeichners Hitoshi Ashinano. Sie umfasst über 2.000 Seiten und erschien erstmals 1994. Der Manga, der sich dem Seinen Genre zuordnen… …   Deutsch Wikipedia

  • Slice of life story — A slice of life story is a category for a story that portrays a cut out sequence of events in a character s life. It may or may not contain any plot progress and little character development, and often has no exposition, conflict, or denouement,… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”