Ashley Hutchings

Ashley "Tyger" Hutchings (* 26. Januar 1945 in Southgate, Middlesex) ist ein britischer Folkrock-Sänger und -Bassist.

Hutchings begann als Sänger und Bassist einer Skiffle-Band. 1966 gründete er dann zusammen mit Simon Nicol, Steve Airey und Bryan King das Ethnic Shuffle Orchestra. Die Band hielt sich nicht besonders lange. Schon 1967 gründeten Hutchings und Nicol eine Folkrock-Band namens Fairport Convention. Nach der Veröffentlichung von Liege & Lief, dem vierten Album der Band, 1970, war Hutchings die Spielweise Fairport Conventions nicht mehr traditionsbewusst genug und er stieg aus. Nur kurze Zeit später gehörte er dann zu den Gründungsmitgliedern von Steeleye Span.

Doch auch bei Steeleye Span hielt es Hutchings nicht lange und er kehrte der Band bereits 1971 wieder den Rücken um die Albion Country Band zu gründen. Die Band war ehemals nur als Begleitband von Hutchings' späterer Frau Shirley Collins gedacht, blieb dann aber doch längere Zeit bestehen, wenn auch die Besetzung immer wieder wechselte. Und auch der Name der Band änderte sich oft. 1974 nannte sie sich Etchingham Steam Band, 1975 folgte die Albion Dance Band und 1978 verkürzte sich der Name schließlich zu Albion Band, die noch mit wechselnden Besetzungen bis heute besteht.

In der ersten Hälfte der 1970er Jahre hatte Hutchings begonnen auch Solo-Platten und Duo-Platten mit anderen Folk-Musikern (darunter John Kirkpatrick und Judy Dunlop) zu veröffentlichen. Außerdem arbeitete er in den 70ern und 80ern noch mit vielen anderen Musikern zusammen, darunter Ian Matthews, Shirley Collins, Royston und Heather Wood, Richard Thompson, Ray Fisher, Mike und Lal Waterson und Martin Carthy. In den 1990er Jahren gründete Hutchings ein Skiffle-Revival-Band namens Ashley Hutchings' Big Beat Combo.

Hutchings war als Produzent und Mitwirkender an vielen Theater-, TV- und Rundfunkproduktionen beteiligt. Seine Aufarbeitung traditioneller Volkstänze im Folkrock-Kontext war wegweisend für die englische Szene.

Auswahldiskografie

  • Ashley Hutchings with friends: The Guv'nor's Big Birthday Bash. Live from the Mill, Banbury. CD. Talking Elephant 1995
  • Ashley Hutchings: The Guv'nor. Retrospective. Vol 1, 2, 3 (HTD Records/CastleMusic)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ashley Hutchings — Ashley Stephen Hutchings (born January 26 1945) is a British folk musician. Hutchings was born in Southgate, London, England but moved to Muswell Hill while still a child. He formed several groups, including Dr K s Blues Band in 1964. When he met …   Wikipedia

  • Ashley Hutchings — en 2007. Ashley Hutchings (né le 26 janvier 1945 à Southgate) est un bassiste folk anglais. En 1967, il fonde le groupe Fairport Convention avec Simon Nicol, Richard Thompson et Shaun Frater. Il apparaît sur les quatre premiers albums du groupe,… …   Wikipédia en Français

  • Hutchings — may refer to:*Arthur Hutchings 20th century British musician and Professor of Music *Ashley Hutchings British folk musician *Chris Hutchings British footballer manager *Cory Hutchings New Zealand surfer television presenter *Geoffrey Hutchings… …   Wikipedia

  • Hutchings — ist der Name folgender Personen: Ashley Hutchings (* 1945), englischer Folkrock Sänger und Bassist Geoffrey Hutchings (1939–2010), britischer Schauspieler Logan Hutchings (* 1984), neuseeländischer Radrennfahrer Diese …   Deutsch Wikipedia

  • Rainbow Chasers — are an English folk band, formed in 2004 by Ashley Hutchings (bass and vocals). Joining him are 3 young musicians, Mark Hutchinson (guitar and vocals), Ruth Angell (violin, guitar and vocals) and Jo Hamilton (viola, guitar and… …   Wikipedia

  • Steeleye Span — Infobox musical artist Name = Steeleye Span Img capt = Img size = Landscape = Background = group or band Birth name = Alias = Born = Died = Origin = UK Instrument = Genre = Electric folk Occupation = Years active = 1970 ndash;present Label = Park …   Wikipedia

  • The Guv'nor vol 4 — is a compilation of recordings by Ashley Hutchings. These recordings come from studio demos, live performances and some studio finished product. Almost all had never been released before and the quality is variable. They date from the period 1967 …   Wikipedia

  • Grandson of Morris On — is a thematic album produced by Ashley Hutchings.Twenty six years after recording Son Of Morris On , Hutchings put together an ensemble to play another selection of Morris dance tunes. Compared to previous efforts is this less electronic, and… …   Wikipedia

  • Dave Pegg — For David Pegg, the Manchester United F.C. footballer, see David Pegg. Dave Pegg Dave Pegg in Luton, 2007 Background information Birth name David Pegg …   Wikipedia

  • What We Did on Our Holidays — Infobox Album | Name = What We Did on Our Holidays Type = studio Artist = Fairport Convention Released = January 1969 Recorded = June October 1968 Genre = Rock Length = 38:07 Label = Island ILPS 9092 A M SP 4185 (USA) Hannibal (reissue) Producer …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”