3 Lux
Logo

3Lux ist eine dreiteilige Grafik- und Musikvideoproduktion und war Anfang der 1990er Jahre der erste Versuch junger Grafikdesigner um Rainer Remake, die noch junge und neuartige Technomusik mit beweglichen Bildern zu untermalen. Das Projekt gilt als Meilenstein sowohl in der Technogeschichte als auch in der Computerkunst. Die Veröffentlichungen erschienen auf dem Berliner Label STUD!O K7 und sind Vorgänger der X-Mix-Reihe.

Mit dem Aufkommen von Techno und House und dessen zunehmender Präsenz in den Medien entstand im Musik-Videomarkt die Forderung nach Clips, mit denen die Musik verkauft werden konnte. Die Reihe basierte auf der Idee die mittels Computern geschaffene Musik entsprechend durch Computeranimationen und neue digitale Technologien mit Bildern und Animationen visuell zu verbinden und dabei die Aufbruchstimmung und das Lebensgefühl der jungen Szene widerzuspiegeln. 3Lux visualisierte dabei nicht einzelne Tracks sondern ganze Mixe der damals angesagten Künstler wie Visions of Shiva, Aphex Twin, Cosmic Baby und Dave Angel aus den Bereichen Ambient, Trance, House und Acid. So entstanden virtuelle Landschaften, bunte Collagen, psychedelische Traumbilder und geometrische Figuren, die zum Rhythmus der Musik pulsierten.

Die finnischen Gruppen Jumalauta und nrgnation kreierten ein Tribut anlässlich der 3Lux Serie für Mac OS X aus dem Jahr 2005, mit dem Namen 3LUX 2006 Preview.

Veröffentlichungen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lux — Para otros usos de este término, véase Lux (desambiguación). lux Estándar: Unidades derivadas del Sistema Internacional Magnitud: Emitancia luminosa Símbolo: lx Expresada en: 1 lx …   Wikipedia Español

  • Lux (unite) — Lux (unité) Pour les articles homonymes, voir Lux et lx …   Wikipédia en Français

  • LUX — Junge Kirche Nürnberg LUX Junge Kirche ist die erste Jugendkirche in Bayern. Sie ist eine Einrichtung der Evangelisch Lutherischen Kirche in Bayern und wurde am 29. November 2009 nach einem zweijährigen Umbau der St. Lukas Kirche in Nürnberg Nord …   Deutsch Wikipedia

  • Lux (Saone-et-Loire) — Lux (Saône et Loire) Pour les articles homonymes, voir Lux. Lux …   Wikipédia en Français

  • Lux (saône-et-loire) — Pour les articles homonymes, voir Lux. Lux …   Wikipédia en Français

  • Lux International — AG Rechtsform Aktiengesellschaft Gründung …   Deutsch Wikipedia

  • Lux Interior — Lux Interior, en concert en Belgique en 2006 Erick Lee Purkhiser, plus connu sous le nom de Lux Interior (né le 21 octobre 1946 à Stow, Ohio, et mort le 4 février 2009 à Glendale, Californie …   Wikipédia en Français

  • Lux (Name) — Lux ist ein weiblicher und männlicher Vorname sowie Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Bekannte Namensträger 1.1 Vorname (männlich) 1.2 Vorname (weiblich) 1.3 …   Deutsch Wikipedia

  • Lux Tavira Residence — (Тавира,Португалия) Категория отеля: Адрес: Estradas das Antas, Luz de Tavira …   Каталог отелей

  • Lux (haute-garonne) — Pour les articles homonymes, voir Lux. Lux …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”