Ashley Kahn

Ashley Kahn (* 1960) arbeitet als freier Schriftsteller, Produzent, Tourmanager und Publizist. Seine Arbeiten als Musikredakteur für VH1, die Anthologie "Rolling Stone: The Seventies" (Little, Brown) und als Hauptinformationsquelle zu "The Rolling Stone Jazz & Blues Album Guide" (Random House) sind vielgelesene Veröffentlichungen.

Seine Artikel sind in einer Vielzahl von Zeitungen und Zeitschriften erschienen, darunter The New York Times, TV Guide, Jazz Times, MOJO (Großbritannien), The Guardian (Großbritannien), Jazz (Frankreich), GQ (Japan). Darüber hinaus hat er für Radio und Fernsehen sowie als Tourmanager für Paul Simon, Ladysmith Black Mambazo, Cassandra Wilson, Debbie Harry and the Jazz Passengers und Britney Spears gearbeitet. Er lebt in New Jersey/USA.

Zu seinen bekanntesten Büchern zählen "Kind of Blue - Entstehung eines Meisterwerkes" und "A Love Supreme - Coltranes legendäres Album", die beide tiefe und detailreiche Einblicke in die Entstehungsgeschichte dieser beiden bedeutenden Jazz Alben liefern.

Werke

  • Kind of Blue - Die Entstehung eines Meisterwerks. Rogner und Bernhard Verlag, Hamburg 2002. ISBN 3807701761
  • A Love Supreme - John Coltranes legendäres Album. Rogner und Bernhard Verlag, Frankfurt am Main 2004. ISBN 3807700307
  • Impulse! Das Label, das Coltrane erschuf. Rogner und Bernhard Verlag, Berlin 2007. ISBN 3807710264

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ashley Kahn — is an American music historian, journalist, and producer.Kahn has had various music related jobs, including deejay, video producer, freelance writer, road manager, concert producer, and television music editor (for VH1).As a road manager, he has… …   Wikipedia

  • Kahn (Begriffsklärung) — Kahn bezeichnet: ein kleines Boot oder Schiff, siehe Kahn Kahn ist der Familienname folgender Personen: Abdul Kadir Khan (* 1936), pakistanischer Nuklearingenieur Albert Kahn (1860–1940), französischer Bankier Albert Kahn (Architekt) (1869–1942) …   Deutsch Wikipedia

  • Kahn — is a German surname. Kahn is the German word for a small boat. It is also a Germanized form of the Jewish surname Cohen, another variant of which is Cahn. People with the surname Kahn * Albert Kahn (banker) (1860 ndash;1940), French banker,… …   Wikipedia

  • Ashley (Vorname) — Ashley ist ein männlicher und weiblicher Vorname, der vor allem im englischsprachigen Raum vorkommt.[1] Eine Variante hiervon ist Ashleigh. Bekannte Namensträger Ashley Parker Angel (* 1981), US amerikanischer Sänger Ashley Carrington (Pseudonym) …   Deutsch Wikipedia

  • Christopher Ashley Ford — The Rev. Dr. Christopher Ashley Ford (born 1967) is best known for his service as a senior US State Department official in the George W. Bush Administration, working on issues of nuclear proliferation and arms control verification and compliance… …   Wikipedia

  • A Love Supreme — Studioalbum von John Coltrane Veröffentlichung 1965 Label Impulse! Records …   Deutsch Wikipedia

  • 1958 Miles — Studio album by Miles Davis Released 1958 …   Wikipedia

  • New Thing at Newport — John Coltrane – My Favorite Things: Coltrane at Newport Veröffentlichung 2007 Label Impulse! Format(e) CD Genre(s) Jazz Anzahl der Titel 6 Laufzeit 79 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Kah–Kak — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Further Definitions — Studioalbum von Benny Carter Veröffentlichung 1962 Label Impulse! …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”