Asian Five Nations
Asian Five Nations
Logo der Asian Five Nations
Sportart Rugby Union
Verband Asian Rugby Football Union (ARFU)
Ligagründung 2008
Mannschaften 5
Titelträger JapanJapan Japan
Website www.a5nrugby.com

Die Asian Five Nations (im Zusammenhang mit dem Hauptsponsor HSBC auch HSBC Asian Five Nations genannt) sind ein seit 2008 jährlich stattfindendes Turnier in der Sportart Rugby Union, an dem fünf Nationalmannschaften aus Asien teilnehmen. Der Gewinner des Turniers gilt als inoffizieller Asienmeister, der Letzte steigt in eine tiefere Division ab und wird durch eine andere Mannschaft ersetzt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das 2008 eingeführte und von der Asian Rugby Football Union organisierte Turnier umfasst alle 25 existierenden Nationalmannschaften Asiens, die in unterschiedliche Divisionen unterteilt werden. Es gibt für alle Mannschaften der ersten, zweiten und dritten Division die Möglichkeit, durch das Erreichen des ersten Platzes aufzusteigen. Unterhalb der vier oberen Divisionen gibt es noch regionale Turniere, bei denen die Teilnehmer jedoch keine Chance erhalten, aufzusteigen, da sie qualitativ noch zu weit hinter den anderen Nationen liegen.

Am 21. Februar 2008 gab das International Rugby Board bekannt, dass im April ein weiteres großes Turnier seinen Platz im Rugbykalender findet. Das IRB versprach sich durch die Einführung des Asian Five Nations, das an die europäische Variante Six Nations angelehnt ist, eine Weiterentwicklung des Sports in Asien. Die Spiele werden im asiatischen Raum live im Fernsehen übertragen.

Das Turnier ist Teil des Qualifikationsprozesses zur Weltmeisterschaft 2011. Der Sieger der Austragung 2010 wird Asien beim wichtigsten Turnier für Rugby-Union-Nationalmannschaften vertreten.

Für die Ausgabe 2009 wurde eine dritte Division eingeführt, in der die Gewinner der regionalen Turniere gegeneinander spielen.

Teilnehmer

An der Ausgabe 2011 nehmen folgende Nationalmannschaften teil:

Top 5 (April/Mai):

  • JapanJapan Japan
  • KasachstanKasachstan Kasachstan
  • HongkongHongkong Hongkong
  • Sri LankaSri Lanka Sri Lanka
  • Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate Vereinigte Arabische Emirate

Turnierregeln

Der Turniersieger wird in vier Runden nach dem Prinzip jeder gegen jeden ermittelt.

Die Punkteverteilung erfolgt nach folgendem System:

  • 5 Punkte bei einem Sieg
  • 3 Punkte bei einem Unentschieden
  • 0 Punkte bei einer Niederlage (vor möglichen Bonuspunkten)
  • 1 Bonuspunkt für vier oder mehr erfolgreiche Versuche, unabhängig vom Endstand
  • 1 Bonuspunkt bei einer Niederlage mit weniger als sieben Spielpunkten Unterschied

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Asian Five Nations — Infobox sports league logo= current season=2008 Asian Five Nations caption= sport=Rugby union founded=2008 teams=5 country=flagicon|Arabian Gulf Arabian Gulf ru|HKG ru|JPN ru|KAZ ru|KOR champion=The Asian Five Nations (referred to as HSBC Asian 5 …   Wikipedia

  • Asian Five Nations 2008 — war die erste Ausgabe des jährlichen Rugby Union Turniers Asian Five Nations. An fünf Wochenenden zwischen dem 26. April und dem 24. Mai fanden zehn Spiele statt. Japan wurde mit der Maximalpunktzahl zum inoffiziellen Asienmeister gekürt. Arabien …   Deutsch Wikipedia

  • Asian Five Nations 2009 — war die zweite Ausgabe des jährlichen Rugby Union Turniers Asian Five Nations. An fünf Wochenenden zwischen dem 25. April und dem 24. Mai fanden zehn Spiele statt. Japan verteidigte mit der Maximalpunktzahl den letztjährigen Titel. Singapur stieg …   Deutsch Wikipedia

  • Asian Five Nations 2010 — war die dritte Ausgabe des jährlichen Rugby Union Turniers Asian Five Nations. An fünf Wochenenden zwischen dem 24. April und dem 22. Mai fanden zehn Spiele statt. Japan verteidigte mit der Maximalpunktzahl den letztjährigen Titel, Südkorea stieg …   Deutsch Wikipedia

  • Asian Five Nations 2011 — war die vierte Ausgabe des jährlichen Rugby Union Turniers Asian Five Nations. An fünf Wochenenden zwischen dem 23. April und dem 21. Mai fanden zehn Spiele statt. Japan gewann das Turnier zum vierten Mal. Punkte werden wie folgt verteilt: 5… …   Deutsch Wikipedia

  • 2008 HSBC Asian Five Nations — The 2008 HSBC Asian Five Nations is the inaugural series of the rugby union Asian Five Nations which is the flagship competition devised by the International Rugby Board to develop the sport in the Asian region. Ten matches were played over a… …   Wikipedia

  • Five Nations — bezeichnet: ein jährlich stattfindendes Turnier in der Sportart Rugby Union, seit der Aufnahme Italiens 2000 zu Six Nations erweitert ein jährliche stattfindendes asiatisches Rugby Union Turnier, siehe Asian Five Nations einen Völkerbund aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Nations Cup (women's rugby union) — The Nations Cup is an international women s rugby series organized jointly by USA Rugby, the RFUW (England) and Rugby Canada,and played each summer with rotating host locations. As well as the organisers, guest teams from other nations also take… …   Wikipedia

  • Asian Rugby Football Union — Infobox Organization name = Asian Rugby Football Union size = 175px motto = type = Sports federation formation = 1968 headquarters = Hong Kong membership = 25 unions leader title = President leader name = Choi Won Tae website=… …   Wikipedia

  • Asian Rugby Football Union — Logo der ARFU Die Asian Rugby Football Union (ARFU) ist der asiatische Kontinentalverband für Rugby Union. Ihm sind 26 nationale Verbände angeschlossen. Der Verband mit Sitz in Hongkong ist zuständig für die Ausrichtung mehrerer Rugbyturniere,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”