Asiana
Asiana Airlines
Asiana Airlines
Boeing 777-200 der Asiana
IATA-Code: OZ
ICAO-Code: AAR
Rufzeichen: Asiana
Gründung: 1988
Sitz: Seoul, Korea
Drehkreuz:

Seoul-Incheon

Allianz: Star Alliance
Flottenstärke: 70 (+34 Bestellungen)
Ziele: nationale und internationale Ziele
Koreanische Schreibweise
Hangeul: 아시아나 항공
Hanja: 아시아나 航空
Revidiert: Asiana Hanggong
McCune-R.: Asiana Hanggong

Asiana Airlines ist eine südkoreanische Fluggesellschaft mit Sitz in Seoul. Sie ist ein Tochterunternehmen der Kumho Asiana Group. Die Fluglinie ist Mitglied der Star Alliance.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

älteres Logo

Asiana Airlines wurde 1988 von einer Industriegesellschaft, der Kumho Business Group, gegründet. Bis 1989 waren Überseeflüge für Koreaner durch die Militärregierung streng reglementiert und konnten nur durch den staatlichen Monopolisten Korean Air unternommen werden. Eine Lockerung erfolgte 1988 durch die Olympischen Spiele. Korean Air konnte den folgenden Ansturm nicht mehr bewältigen. Man erlaubte dem Mischkonzern Kumbo Business Group die Gründung einer Fluggesellschaft mit Namen Asiana Airlines. Der Flugbetrieb begann am 23. Dezember 1988 mit 6 geleasten Boeing 737-400. Der erste Auslandsflug erfolgte 1990 von Seoul nach Tokyo und ebenfalls 1990 konnte Asiana Airlines die erste Boeing 767 vom Hersteller in Empfang nehmen.[1]. Nach und nach wurde die Flotte und das internationale Streckennetz ausgebaut. 1994 traf der erste Frachtjumbo ein. Für Mittel- und Langstrecken werden neben Boeing seit 1996 auch Maschinen von Airbus eingesetzt. Im März 2003 erfolgte der Beitritt zur Star Alliance. Heute unterhält Asiana ein weltweites Streckennetz zu Zielen in Asien, Australien, Europa und Nord- und Südamerika. Von den Passagieren erhielt sie jeweils Auszeichnungen für Ausstattung und Service, auch in der Economy-Klasse.

Ziele

Im internationalen Passagierverkehr bedient Asiana 20 Länder und 67 Städte auf 80 Strecken, national fliegt sie auf 17 Strecken 11 Städte an. Im Frachtverkehr fliegt sie weltweit 16 Strecken, 14 Länder und 19 Städte an. In Europa werden Paris, Frankfurt und London Heathrow im Passagierverkehr angeflogen und Wien, Brüssel, Frankfurt, Amsterdam und London Stansted sind Frachtziele. Drehkreuz ist der Incheon International Airport bei Seoul.

Flotte

Boeing 747-48E der Asiana Airlines, lackiert im alten Farbschema (vor 2006)

(Stand: November 2008)[2]

Bestellungen[1][3]
Asiana Cargo[4]

Zwischenfälle

  • Am 9. Juni 2006 konnte ein Airbus A321 der Asiana sicher landen, nachdem Hagelkörner die Nase samt dem dort installierten Radar abgeschlagen und das Frontfenster zerschmettert hatten. Dieses blieb im Rahmen, war aber undurchsichtig. Die Piloten mussten mit Hilfe der noch intakten kleinen Seitenfenster und nach Anweisungen des Bodenpersonals landen. Die 200 Passagiere – darunter 177 Grundschüler – kamen mit dem Schrecken davon. [5]

Einzelnachweise

  1. a b Boeing: Bestellungen von Asiana Airlines 18. November 2008
  2. ch-aviation.ch: Flotte der Asiana Airlines 5. April 2009
  3. Airbus: Bestellung der Asiana Airlines 31. Oktober 2008
  4. ch-aviation.ch: Flotte der Asiana Cargo 2. November 2008
  5. The Dong-A Ilbo: Asiana Pilots Land Damaged Jet Safely, 12. Juni 2006

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Asiana — Airlines Codes AITA OACIL Indicatif d appel OZ AAR …   Wikipédia en Français

  • ASIANA — civitas Elidis. Steph …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Asiana Airlines — Saltar a navegación, búsqueda Asiana Airlines 아시아나 항공 Asiana Hanggong B777 de Asiana Airlines …   Wikipedia Español

  • Asiana Airlines — 아시아나 항공 Asian …   Википедия

  • Asiana Airlines — Asiana Airlines …   Deutsch Wikipedia

  • Asiana Airlines — Asiana AITA OZ OACI AAR Indicatif d appel Asiana Repères historiques Date de création …   Wikipédia en Français

  • Asiana Abacus — Co, Ltd. (hangul:아시아나애바카스) is a South Korean software and electronics company. headquartered in Sejongro Jongno gu Seoul Korea. established in 1991. Asiana Abacus and airport and industrial software computer are units of licensed by Asiana… …   Wikipedia

  • Asiana-Airlines-Flug 991 — HL760 …   Deutsch Wikipedia

  • Asiana AAS Airport Services — Co, Ltd. (hangul:아시아나아스공항서비스) is a Korea s airport in service company. headquartered in Gwahae dong Gangseo gu Seoul Korea. established in 1988 as under previous name is Kumho Airport Services Co, Ltd. (hangul:금호공항서비스) Asiana AAS Airport Services …   Wikipedia

  • Asiana Hotel Dubai — (Дубай,ОАЭ) Категория отеля: 5 звездочный отель Адрес: Salahuddin Street, Дейра …   Каталог отелей

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”