Asiasupermarkt
Asia-Markt in Deutschland
Asia-Markt in Deutschland

Ein Asia-Markt, auch als Asia-Laden oder Asia Shop bekannt, ist ein Lebensmittelladen (oft ein Supermarkt) in einem Land außerhalb von Asien, der grundsätzlich Import-Waren aus asiatischen Ländern zum Verkauf anbietet.

Die angebotene Waren sind in der Regel die für die asiatische Küche geeignete Lebensmittel, die in den meisten nicht-asiatischen Supermärkten fehlen. Darunter sind oft indische Lebensmittel, großes Sortiment an traditionellen asiatischen Lebensmitteln - Reis, Nudeln, Instant-Nudelsuppen, Tees, Öle, Saucen und Gewürze, Algen, Bambus-Schösslinge, Sojasprossen, Sojaprodukte (Tofu, Miso, Sojafleisch), Bohnen (Sojabohnen, Mungbohnen), Pilze (Shiitake, Mu-Err, Enoki), asiatische Snacks und Süßwaren, eingelegte Gemüse (Kimchi), frische Obst und Gemüse, Getränke (Sake, asiatische Biere und Spirituosen), Zutaten für Sushi (Nori-Blätter, Sushi-Reis, Wasabi, Reisessig). Außerdem gibt es in den meisten Asia Märkten asiatisches Koch- und Essgeschirr, wie Reiskocher, Woks, Dampfeinsätze, Reisschalen, Teeschalen und -Kannen, Messer, Essstäbchen, aber auch asiatische Zeitungen und Zeitschriften, Drogerieartikel, Räucherstäbchen, Geschenkartikel.

Solche Läden werden oft von Immigranten aus Asien und ihren Familienangehörigen betrieben. Unter anderen, gibt es sie in Europa (Deutschland, Frankreich) und in den Vereinigten Staaten.

Links


Wikimedia Foundation.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”