Asics
ASICS Corporation
ASICS LOGO.svg
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1949
Sitz Kobe, Japan
Leitung Kiyomi Wada (CEO)
Motoi Oyama (Präsident)
Mitarbeiter ca. 5.350[1]
Website www.asics.de

Asics Corporation ist eine weltweit operierende japanische Sportschuh- und -bekleidungsmarke, die 1949 in Kobe, Japan von Kihachiro Onitsuka unter dem Namen Onitsuka Tiger gegründet wurde. Das Unternehmen macht etwa 1,6 Mrd. Euro Umsatz und hat ca 5.350 Mitarbeiter, verteilt auf ein Hauptunternehmen sowie 14 japanische und neun ausländische Tochterunternehmen.[2]

Heute ist Asics die fünftgrößte Marke im Sportschuh-Markt weltweit – mit Niederlassungen in aller Welt. Der Jahresumsatz in Deutschland liegt bei etwa 85 Mio. Euro und ist Marktführer im Running-, Indoor- und Walkingschuhsegment. Asics' Herzstück ist das R&D-Center in Kobe. Aus diesem Forschungszentrum stammen alle Innovationen, die Asics auf den Markt gebracht hat. Der erste Schuh, den Onitsuka entwickelt hat, war 1949 ein Basketballschuh. Die Marke hat traditionell ihren besonderen Schwerpunkt und hohes Ansehen bei Laufsportlern.

1977 fusionierte das Unternehmen mit zwei anderen Sportunternehmen und bekam seinen heutigen Namen, abgeleitet vom lateinischen Spruch: Anima Sana in Corpore Sano. Dies bedeutet auf deutsch sinngemäß: „Eine gesunde Seele in einem gesunden Körper“. Das Zitat geht in abgewandelter Form auf den römischen Dichter Juvenal zurück: Orandum est ut sit mens sana in corpore sano (Satiren X, 356) bedeutet: „Beten sollte man darum, dass ein gesunder Geist in einem gesunden Körper sei.“

Das Markenzeichen von Asics sind die sogenannten Tigerstripes und das ∂ vor dem Asics-Schriftzug.

Asics bietet neben Sportschuhen aus den Rubriken Running, Indoor, Walking, Tennis, Fitness, Handball und Fußball auch Kinderschuhe und Bekleidungslinien an.

Einzelnachweise

  1. http://www.asics.com/aboutus/overview
  2. Asics Historie auf der Herstellerseite

Weblinks

 Commons: Asics – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ASICS — Тип Публичная компания Год основания 1949 Расположение …   Википедия

  • asics — Corporation Tipo Sociedad anónima Fundación 1949 Sede Kobe, Japón Industria …   Wikipedia Español

  • ASICS — Infobox company company name = ASICS Ltd. company company type = Limited slogan = Sound Mind, Sound Body foundation=1949 founder = Kihachiro Onitsuka location = flagicon|Japan Chūō ku, Kobe, Japan area served = Worldwide key people= Kiyomi Wada… …   Wikipedia

  • Asics — Logo de Asics Création 1949 Fondateurs Kihachirō Onitsuka …   Wikipédia en Français

  • ASICS — ein Paar ASICS Schuhe Asics Sportschuhe …   Deutsch Wikipedia

  • Équipe cycliste ASICS-CGA — ASICS CGA Pas d image ? Cliquez ici Informations Pays …   Wikipédia en Français

  • Équipe cycliste ASICS - CGA — ASICS CGA est une ancienne équipe cycliste italienne ayant existé de 1997 à 1998. Sommaire 1 Histoire de l équipe 2 Principaux coureurs 3 Principales victoires …   Wikipédia en Français

  • Équipe cycliste Asics — CGA ASICS CGA est une ancienne équipe cycliste italienne ayant existé de 1997 à 1998. Sommaire 1 Histoire de l équipe 2 Principaux coureurs 3 Principales victoires …   Wikipédia en Français

  • Deutsche Triathlonliga — Die Deutsche Triathlonliga (DTL) umfasst mit der ersten und zweiten Bundesliga die beiden höchsten deutschen Triathlonligen. Die 1. Triathlon Bundesliga wird in 2011 erstmals von der Triathlon Bundesliga GmbH (Gesellschafter sind Vereine der… …   Deutsch Wikipedia

  • Triathlon-Bundesliga — Die Deutsche Triathlonliga (DTL) umfasst mit der ersten und zweiten Bundesliga die beiden höchsten deutschen Triathlonligen. Sie wird von der Deutschen Triathlon Union organisiert. Inhaltsverzeichnis 1 Erste Bundesliga 2 Zweite Bundesliga 3… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”