Asien-Europa-Treffen

Das Asien-Europa-Treffen (Asia-Europe Meeting: ASEM) dient der Beratung und multilateralen Gesprächen zwischen Europa und Asien über eine Zusammenarbeit in Wirtschaft, Politik, Bildung, Kultur, Umwelt- und Klimaschutz.

Inhaltsverzeichnis

Gründung und Entwicklung

1994 schlug der damalige Premierminister von Singapur, Goh Chok Tong, dem damaligen französischen Premierminister Édouard Balladur das „Konzept eines Asien-Europa Gipfels“ vor, um die Beziehungen zwischen Europa und Asien zu vertiefen. Die ersten Beratungen wurden im März 1996 abgehalten, dabei beteiligten sich 16 europäische (die EU-Mitgliedstaaten und die EU-Kommission) und 10 asiatische Teilnehmer, nämlich die 7 damaligen ASEAN-Staaten, Japan, China und die Republik Korea (Südkorea). Beratungen der Außenminister, der Minister für Wirtschaft, Finanzen, Umwelt, Einwanderung und Technologie wurden gleichzeitig abgehalten.

Seit 2004 nehmen auch die neuen ASEAN-Mitglieder Kambodscha, Myanmar und Laos sowie die 10 neuen EU-Staaten am ASEM teil. Auf dem Treffen 2006 in Helsinki wurde die Aufnahme Bulgariens, Rumäniens, Indiens, der Mongolei, Pakistans sowie des Sekretariates der ASEAN beschlossen. Mit dieser Erweiterung repräsentieren die Mitgliedstaaten der ASEM mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung.

Aufgaben

ASEM ist als informelles Dialogforum europäischer und asiatischer Staaten konzipiert. Ziel der ministeriellen Gespräche und zweijährlichen Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs aus Europa und Asien ist ein Austausch über Themen und Probleme Asiens und der EU sowie im Austausch untereinander. Auch die Fachminister kommen regelmäßig, meist jährlich zu Beratungen zusammen. Weiterhin sind aus dem ASEM-Prozess zwischenzeitlich zwei Unterorganisationen, die Asien-Europa-Stiftung mit Sitz in Singapur (ASEF) und ein Umwelttechnologiezentrum in Bangkok hervorgegangen.

Kernstück des regionalen Dialogs sind die Gipfeltreffen, die alle zwei Jahre abwechselnd in Asien und Europa stattfinden. Die bisherigen Treffen fanden in Bangkok (1996), London (1998), Seoul (2000), Kopenhagen (2002), Hanoi (2004) und Helsinki (2006) statt.

Das Gipfeltreffen 2008 wird in China ausgerichtet.

Mitglieder

Seit der 2006 auf dem Gipfel von Helsinki beschlossenen Erweiterung umfasst das ASEM folgende 45 Staaten und Organisationen:

Literatur

Loewen, Howard: Theorie und Empirie transregionaler Kooperation am Beispiel des Asia-Europe Meeting (ASEM), Schriften zur internationalen Politik, Bd. 6, Hamburg 2003, ISBN 3-8300-0945-3

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Asien — ASIEN …   Deutsch Wikipedia

  • Asien-Pazifik — Region Asien Pazifik Asien Pazifik umfasst die Regionen in Asien und Ozeanien, die im oder in der Nähe des Westpazifik liegen. Inhaltsverzeichnis 1 Geographie …   Deutsch Wikipedia

  • Asien — (hierzu zwei Karten: »Asien, Fluß und Gebirgssysteme« und »Politische Übersicht«), der größte, höchste und nach seiner geschichtlichen Entwickelung älteste Erdteil. Der Name stammt von dem assyrischen »Aszu« = Aufgang (der Sonne), im Gegensatze… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Eurōpa — (hierzu die Karten: »Europa. Fluß und Gebirgssysteme« und »Politische Übersicht«), einer der fünf Erdteile, der kleinste der drei, welche die Alte Welt bilden. Übersicht des Inhalts: Name, Weltstellung und Grenzen. E. ist seiner Gliederung wie… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Asien — Asien, die alte Welt, wenn Amerika die neue genannt wird, reicht von Ost nach West 1528 M., von Nord nach Süd 945 M.; seine Oberfläche wird mit den Inseln von K. Ritter auf 883000 QM. berechnet. Auf der Ostseite begränzt es der große oder… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Europa-park — Silver Star Ort Rust, Deutschland Eröffnung 12. Juli 1975 Besucher …   Deutsch Wikipedia

  • Europa-Point — Gibraltar …   Deutsch Wikipedia

  • Spiele der kleinen Staaten von Europa — Medailiensatz der Spiele (die 8 Ringe stehen für die Gründungsstaaten) Die Spiele der kleinen Staaten von Europa (englisch Games of the Small States of Europe; französisch Jeux des Petits États d Europe; italienisch  …   Deutsch Wikipedia

  • ASEM — Das Asien Europa Treffen (Asia Europe Meeting: ASEM) ist ein interregionales Gesprächsforum, das für den multilateralen Austausch zwischen Europa und Asien in den Bereichen Wirtschaft, Politik, Bildung, Kultur, Umwelt und Klimaschutz genutzt wird …   Deutsch Wikipedia

  • Asem — Das Asien Europa Treffen (Asia Europe Meeting: ASEM) dient der Beratung und multilateralen Gesprächen zwischen Europa und Asien über eine Zusammenarbeit in Wirtschaft, Politik, Bildung, Kultur, Umwelt und Klimaschutz. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”