Asien Spiele
Veranstaltungsorte
Eröffnungszeremonie 2006 in Doha

Die Asienspiele, auch Panasiatische Spiele genannt, sind sportliche Wettkämpfe asiatischer Staaten mit olympischen Charakter.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der Anfang der Asienspiele liegt im Jahr 1913, als die "fernöstlichen Olympischen Spiele" in Manila auf den Philippinen stattfanden. Teilnehmernationen waren damals die Philippinen, Thailand, Republik China, Japan, Malaysia und Hong Kong. Bis 1934 fanden die Spiele alle zwei Jahre statt. Die elften Spiele sollten in Tokyo stattfinden, wegen des bevorstehenden Zweiten Weltkriegs wurden sie aber abgesagt.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Idee anlässlich der 14. Olympischen Spiele von 13 asiatischen Teilnehmerstaaten wieder aufgegriffen. 1948 lud Indien die Vertreter aus China, dem Iran, Pakistan und weiterer zehn Länder zu einer Konferenz über die Gründung eines asiatischen Sportvereins ein. Im darauf folgenden Jahr kamen Indien und die Sportorganisationen einiger asiatischer Länder wieder zusammen und beschlossen, die Föderation der Asiatischen Spiele zu gründen.

Man einigte sich, dass die Spiele 1949 in Neu Delhi in Indien stattfinden sollten. Die Spiele wurden jedoch abgesagt. 1949 legte man sich auf den Namen Asienspiele ("Asian Games") fest und die Asian Games Federation (AGF) wurde gegründet, wobei Indien durch Maharaja Yadbindra Singh von Patiala die erste Präsidentschaft übernahm. Die Charta der Asienspiele wurde damals auf Basis der Charta der Olympischen Spiele definiert.

Im Laufe der Jahre wurden die Spiele zunehmend populärer: an den ersten Spielen 1951 nahmen 489 Athleten aus 11 Nationen in 6 Sportarten teil, 2002 waren es 9919 Athleten aus 42 Nationen, die in 38 Sportarten gegeneinander antraten.

Liste der Spiele

Jahr Spiele Gastgeber Land 1. 2. 3.
1951
I
New Delhi Indien Indien Japan Japan (24) Indien Indien (15) Iran Iran (8)
1954
II
Manila Philippinen Philippinen Japan Japan (38) Philippinen Philippinen (14)  SudkoreaSüdkorea Südkorea(8)
1958
III
Tokyo Japan Japan Japan Japan (67) Philippinen Philippinen (8)  SudkoreaSüdkorea Südkorea(8)
1962
IV
Jakarta Indonesien Indonesien Japan Japan (73) Indonesien Indonesien (21) Indien Indien (12)
1966
V
Bangkok Thailand Thailand Japan Japan (78)  SudkoreaSüdkorea Südkorea(12) Thailand Thailand (12)
1970
VI1
Bangkok Thailand Thailand Japan Japan (74)  SudkoreaSüdkorea Südkorea(18) Thailand Thailand (9)
1974
VII
Tehran Iran Iran Japan Japan (75) Iran Iran (36) China China (32)
1978
VIII2
Bangkok Thailand Thailand Japan Japan (70) China China (51)  SudkoreaSüdkorea Südkorea(18)
1982
IX
Neu-Delhi Indien Indien China China (61) Japan Japan (57)  SudkoreaSüdkorea Südkorea(28)
1986
X
Seoul  SudkoreaSüdkorea Südkorea China China (94)  SudkoreaSüdkorea Südkorea(93) Japan Japan (58)
1990
XI
Beijing China China China China (183)  SudkoreaSüdkorea Südkorea(54) Japan Japan (38)
1994
XII
Hiroshima Japan Japan China China (125) Japan Japan (64)  SudkoreaSüdkorea Südkorea(63)
1998
XIII
Bangkok Thailand Thailand China China (129)  SudkoreaSüdkorea Südkorea(65) Japan Japan (52)
2002
XIV
Busan  SudkoreaSüdkorea Südkorea China China (150)  SudkoreaSüdkorea Südkorea(96) Japan Japan (44)
2006
XV
Doha Katar Katar China China (165)  SudkoreaSüdkorea Südkorea(58) Japan Japan (50)
2010
XVI
Guangzhou China China
2014
XVII
Incheon  SudkoreaSüdkorea Südkorea

1 ursprünglich vorgesehen war Südkorea
2 ursprünglich vorgesehen war Pakistan

Winterspiele

Veranstaltungsorte

  1. 1986: Sapporo, Japan
  2. 1990: Sapporo, Japan
  3. 1996: Harbin, China
  4. 1999: Gangwon, Südkorea
  5. 2003: Aomori, Japan
  6. 2007: Changchun, China
  7. 2011: Almaty, Kasachstan

Medaillenspiegel

Rang Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Japan Japan 98 99 72 269
2 China China 71 61 84 214
3  SudkoreaSüdkorea Südkorea 45 53 63 161
4 Kasachstan Kasachstan 37 30 27 94
5 Nordkorea Nordkorea 1 4 10 15
6 Usbekistan Usbekistan 1 2 4 7
7 Libanon Libanon 1 1 0 2
8 Mongolei Mongolei 0 0 2 2

Hallenspiele

Jahr Spiele Gastgeber 1. 2. 3.
2005
I
Thailand Thailand Bangkok China China (24) Kasachstan Kasachstan (23) Thailand Thailand (19)
2007
II
Macao Macao Macau China China (52) Thailand Thailand (19) Hongkong Hongkong (15)
2009
III
Vietnam Vietnam Hanoi

Strandspiele

Jahr Spiele Gastgeber 1. 2. 3.
2008
I
Indonesien Indonesien Bali Indonesien Indonesien (23) Thailand Thailand (10) China China (6)
2010
II
Oman Oman Maskat
2012
III
China China Haiyang
2014
IV
Philippinen Philippinen Boracay
2016
V
Thailand Thailand Phuket

Liste der Sportarten

Sommerspiele

Winterspiele

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Asien-Spiele — Azijos žaidynės statusas T sritis Kūno kultūra ir sportas apibrėžtis Azijos šalių kompleksinės sporto varžybos, rengiamos kas 4 metai (2 metai po olimpinių žaidynių). Jas pripažįsta ir remia TOK. Azijos žaidynės apima mažiausiai 10 olimpinių… …   Sporto terminų žodynas

  • Asien TV — Die Liste asiatischer Fernsehsender in Europa enthält Fernsehsender aus Asien bzw. mit asiatischer Zielgruppe, die in Europa per Satellit, im Kabelfernsehen oder terrestrisch (DVB T und analog) empfangbar sind. Asien Länderübersicht …   Deutsch Wikipedia

  • Asien-Pokal — Dieser Artikel beschreibt die Fußball Asienmeisterschaft der Männer. Für den Wettbewerb im Frauenfußball siehe Fußball Asienmeisterschaft der Frauen. Die Fußball Asienmeisterschaft (engl. AFC Asian Cup oder Asian Nations Cup) ist das größte… …   Deutsch Wikipedia

  • Spiele der kleinen Staaten von Europa — Medailiensatz der Spiele (die 8 Ringe stehen für die Gründungsstaaten) Die Spiele der kleinen Staaten von Europa (englisch Games of the Small States of Europe; französisch Jeux des Petits États d Europe; italienisch  …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Spiele 2000 — XXVII. Olympische Sommerspiele Teilnehmende Nationen 199 Teilnehmende Athleten 10.651 (6.582 Männer, 4.069 Frauen) Wettbewerbe …   Deutsch Wikipedia

  • Panasiatische Spiele — Veranstaltungsorte Eröffnungszeremonie 2006 in Doha Die Asienspiele, auch Panasiatische Spiele genannt, sind sportliche Wettkämpfe asiatischer …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Spiele 1900 — II. Olympische Sommerspiele Teilnehmende Nationen 24 (nach IOC) Teilnehmende Athleten 997, davon 22 Frauen (nach IOC) Wettbewerbe 89 (nach IOC) …   Deutsch Wikipedia

  • Panamerikanische Spiele — Logo der panamerikanischen Sportorganisation Panamerikanische Spiele werden im Vierjahresrhythmus ein Jahr vor den Olympischen Sommerspielen ausgetragen. Die Wettkämpfe finden hauptsächlich in den olympischen Sportarten für Athleten des… …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Spiele 1994 — XVII. Olympische Winterspiele Teilnehmende Nationen 67 Teilnehmende Athleten 1.739 [1] (1.217 Männer, 522 Frauen) …   Deutsch Wikipedia

  • Afro-Asien-Pokal — Der Afro Asien Pokal war ein interkontinentaler Fußball Wettbewerb für Klubmannschaften. Er wurde ab 1986 zwischen den jeweiligen Gewinnern der AFC Champions League und der CAF Champions League ausgetragen. Somit entsprach er vom Modus der Copa… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”